Welche Strände in der Nähe von Miami sollte man sich anschauen?

  • jimmiglitschi
    Dabei seit: 1249603200000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1436875869000

    Hallo,

    wir sind nur 1 Woche in Miami. Davon 1 Tag (mit Übernachtung) in Key West und 1 tag fahren wir nach Orlando.

    Welchen Strand MUSS man aber gesehen haben welchen man von Miami in kurzer Zeit auch erreichen kann?

    Vielen Dank!

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1436876556000

    Moin! Unterschätzt bitte die Entfernungen nicht. Was wollt Ihr denn "alles" erleben mit jeweils einer Nacht in Key West und Orlando? Die Zeit reicht weder für ein schönes Themenpark-Erlebnis noch wird sie der wunderbaren Landschaft der Keys gerecht. Ich rate zum Eindampfen - entweder dies oder das, aber ich würde nicht drei Orte in einer Woche abreißen, und außerdem braucht's ein Weilchen zur Jet-Lag-Kompensation.

    Miami bietet Strände genug. Soutch Beach und das zieht sich nach Norden ohne Ende, über Sunny Isles Beach, Pompano Beach... man kann natürlich die Küstenstraße benutzen, wenn man nach Orlando will, bis Cape Canaveral, dauert natürlich länger als der Turnpike, ist aber schön. Bei Cape Canaveral kann man dann Richtung Orlando abbiegen. Aber wie gesagt: ich rate ab von solcher Hektik, denn Florida ist auch in 5 Jahren immer noch da (wenn es bis dahin keinen Monstertsunami gibt...)

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 383
    geschrieben 1436883882000

    Ich finde immer wieder den Strand von Key Biscayne schön.

    In Miami Beach gefällt es mir persönlich im Norden (Sunny Isles Beach) besser als South Beach, weils dort irgendwie ruhiger zugeht. Parkplatzmäßig ist es dort auch einfacher.

    Sehr toll und wirklich sehenswert mit Karibikflair ist für mich der Sombrero Beach auf Marathon. Da könntet ihr einen Stop einlegen, wenn ihr nach Key West wollt.

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1437077126000

    Ich finde den Crandon Park Beach auf Key Biscayne auch am schönsten, allerdings ist der am Wochenende schrecklich voll.  (Guckt mal die Bilder bei google).

    In Miami Beach finde ich den Strand ganz unten in South Beach am SCHÖNSTEN, (den parallel zum Ocean Drive) allerdings sind die weiter nördlich viel ruhiger. In South Beach mag ich die Nähe zu den Restaurants und Bars, Toiletten, welche einfach "um die Ecke sind". Im Norden kann man besser parken, ja. 

    Wir waren oft nachmittags am Strand der 44/45 Straße, denn dort stehen zwei sehr hohe Wohnhäuser, das Blue and Green Diamond, welche ab nachmittag Schatten spenden bis weit ins Meer hinein. Da ist der Strand leider nicht sehr breit, aber wer kostenlosen Schatten haben will am Strand und im Wasser - ab dort hin! 

    FF

    welche grad eher an die Arktis denkt als an Florida

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!