• Bennex2
    Dabei seit: 1306540800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1434359266000

    Hallo zusammen ,

    ich habe eine Frage zum tanken in Florida :

    Geht das problemlos mit der Kreditkarte? Ich hatte des öfteren gelesen , dass der Zippcode verlangt wird und europäische Kreditkarten dann nicht akzeptiert werden?Wie macht Ihr das dann?Bargeld hinterlegen ... ?

    ab und weg
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1434360046000

    Hallo,

    falls es nicht klappt mit dem Zipcode (manchmal geht's aber, ist immer verschieden - das betrifft geerell die USA und nicht speziell Florida), dann gehe ich ins Büro und hinterlege dort die Karte, manchmal wird aber auch einfach freigeschaltet und man wird gebeten, danach zum Zahlen ins Büro zurück zu kommen. Man kann natürlich auch Bargeld hinterlegen...

    Übrigens sind mir in den letzten Jahren immer häufiger Tankstellen aufgefallen, bei denen Barzahlung günstiger ist als mit Karte (ist aber regional verschieden und noch eher die Ausnahme), falls es so ist, spart man pro Gallone so in etwa 5-10 cent, soweit ich das beobachtet habe.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1434363513000

    Wenn du eine Amex hast, bezahl am besten damit. Damit funktioniert die Eingabe des Zip-Codes problemlos.

    Bei Visa und Mastercard gibt's ab und zu mal Probleme. Ich gehe dann rein und sage entweder, für wie viele $ ich tanken möchte und das wird der Karte belastet, oder ich hinterlege die KK und gehe tanken und hole sie danach wieder ab.

    Bargeld würde ich nicht hinterlegen, da wir immer nur wenig Bares dabei haben.

  • webdesigne
    Dabei seit: 1280966400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1434370390000

    Wir zahlen an jeder Tankstelle immer Bar. Man rechnet sich ja ungefähr aus wieviel man tanken möchte, zieht dann einen Gallon ab damit man kein Wechselgeld abholen muss, gehe dann rein, zahle es und das wars :-)

  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1434392385000

    Im Gegensatz zu anderen Bundesstaaten wo meine Kreditkarten (VISA und MASTER) überall akzeptiert worden sind, funktioniert's in Florida quasi NIE!!! (ich versuch's aber trotzdem immer wieder.... GRINS)

    Oft funktioniert allerdings die EC-Karte mit der ganz normalen 4-stelligen PIN und man hat nicht mal extra Auslandseinsatzgebühren drauf.

    Oder wie schon gesagt, Frau geht mit Kreditkarte rein, lässt freischalten, Mann tankt (oder umgekehrt), am einfachsten ist natürlich Bar-Cash.

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1434435822000

    Hi Bennex,

    schon die Zapfsäulen sehen in den USA ein wenig anders aus. Ich beschreibe mal den Idealfall (es gibt aber auch veraltete und abweichende Systeme, die dann eben etwas anders sind) :

    Du fährst an die Zapfsäule und siehst zwei Zapfpistolen. An der linken steht "Diesel" und sie hat einen Wahlknopf für "Diesel". Neben der rechten Zapfpistole siehst du drei Auswahlknöpfe (Regular, Midsize, Premium, meist mit Oktanzahl, oder so ähnlich).

    Du schibst deine Kreditkarte in den vorgesehenen Schlitz. Nun sagt dir der Bildschirm alles weitere:

    Remove Card quickly!

    Debit or credit?

    Du tippst auf das Credit-Feld.

    Wenn die Karte akzeptiert wird, erscheint:

    Lift Nozzle and select grade!

    Nun nimmst du die Zapfppistole für Benzin und schiebst sie in den Tankstutzen. Dann drückst du (meist richtig) die mittlere Auswahltaste für 88 Oktan (Midsize, Super).

    Begin fueling! Du tankst.

    Receive? Du tippst auf das "yes"-Feld.

    Das war es.

    Wenn deine Kreditkarte nicht akzeptiert wird (See attendent!) oder ein US-Zip-Code verlangt wird, gehst du zur Kasse. Dort sagst du "I am on pump 5 (oder welche auch immer) . I want to fill up."

    Nun gibt es drei Möglichkeiten:

    1. Der Kassierer schaltet ohne weiteres die Zapfsäule frei und du kannst tanken. Danach holst du dir Beleg und Kreditkarte beim Kassierer.

    2. Der Kassierer verlangt zwingend von dir einen Betrag. Nun musst du schätzen, wieviel Benzin du benötigst. Ich mache mir einen Sport daraus und bin ganz gut darin. Kein Problem, wenn du zu hoch schätzt.

    3. Du drückst dem Kassierer statt der Kreditkarte einen Betrag in bar in die Hand und holst nach dem Tanken ggf. das Wechselgeld.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • sun4ever
    Dabei seit: 1313712000000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1434444144000

    Hallo Gunnart1234,

     

    vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast einen Tankvorgang mal genau zu beschreiben.

    Genau so etwas hätte ich im letzten Jahr gut brauchen können. Allerdings haben ich durch meine komplette „Tankunwissenheit“ echt nette Gespräche mit anderen Kunden entwickelt.

    Ich wusste gar nicht wie das so laufen sollte. Meine Kartewurde von der Zapfsäule nie akzeptiert, ich musste die Karte immer am Schalterabgeben.

    Am Anfang hatte ich schon bedenken meine Karte so ohne Aufsicht während des Tankens zurück zu lassen. Aber es gab hier nie Probleme.

    Bei Barzahlung ist es halt schwer einzuschätzen wieviel Sprit/Dollar in so einen mir unbekannten Leihwagen passen. Das hat man aber beim 3x tanken raus.

    Viele Grüße aus Hamburg!

    Sun4ever

  • Bennex2
    Dabei seit: 1306540800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1434452776000

    Hi zusammen ,

    vielen dank für die tollen Antworten , Ihr habt mir super weitergeholfen  :D

    ab und weg
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1434511478000

    Danke! Ich hatte gerade hier in Moab getankt, deshalb war mir der Text noch so ungefähr im Kopf.

    Es gibt aber noch einige Varianten, aber die kann man leicht bewältigen (neulich hatte ich z.B. vier Knöpfe zur Auswahl der Benzinart).

    P.S.

    Ich war jetzt noch zwei Mal an Zapfsäulen, die wie in Deutschland mehrere Zapfpistolen für die Benzinarten haben. Die sind aber eher veraltet. Der Ablauf ist wie oben beschrieben. Doch anders als in Deutschland muss man nicht nur die richtige Zapfsäule (z.B. Midgrade) nehmen, sondern noch zusätzlich einen Auswahlknopf drücken oder (bei ganz veralteten Säulen) die Halterung der Zapfpistole hochklappen. Letztlich kommt man aber mit meinen Beschreibungen oben immer ganz gut klar.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • foto1
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 308
    gesperrt
    geschrieben 1436717313000

    Schön ist auch bei Pay first wenn du reingehst,  legst 30$ hin, tankst und holst noch 10$ wieder ab..... :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!