• Jenny+Brutus
    Dabei seit: 1299542400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1329900783000

    Hallo liebes Forum, 

     

    stehen "kurz" vor Abreise und haben noch kein Mietwagen :-)

    Könnt ihr einen Anbieter empfehlen? 

    Sollen wir den Wagen überhaupt von hier aus buchen?

    Was ist der SunPass?!?!?!?!

     

    Wir sind 4 Erwachsene, mit vier großen Koffern und sicher auch 2-3 Kleinen :-)

    Lieben Dank für eure Antworten!

  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1329905449000

    Okay, also mal eines nach dem anderen:

     

    Wir hatten in Florida damals Hertz als Mietwagen, es lief alles reibungslos. Für weitere USA- Reisen nahmen wir immer das Super-Inklusiv-Paket von Alamo, absolut empfehlenswert, wir hatten nie Probleme, man darf sich drüben halt nur nichs mehr aufschwatzen lassen!

     

    Ja, den Wagen würde ich auf alle Fälle von zu Hause aus buchen.

     

    Vier große Koffer, da müsst ihr auf alle Fälle einen Fullsize SUV nehmen, ein Midsize oder ein "normales" Auto gehen sich da nicht aus. Habt ihr euch erkundigt, wie viele Koffer ihr mitnehmen dürft? Normalerweise sind das 1 Koffer mit 23 kg und dann ist Schluss. Klärt das noch einmal, nicht, dass ihr am Flughafen dann die Panik bekommt.

     

    Der Sunpass ist ein Prepaid Programm für die Straßenmauten, Hier wird schon im Forum darüber gesprochen, oder du schaust direkt: https://www.sunpass.com/index

     

     

    Liebe Grüße

    Daniela

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • Martinche
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1329914208000

    Hi,

     

    wir hatten letztes Jahr auch ein Auto von Hertz, gemietet hier in Deutschland. Da gab es zu der Zeit eine Aktion mit besonders günstigen Preisen beim grössten Deutschen Automobilclub (der mit den 4 Buchstaben). Falls Du dort Mitglied bist, kannst Du ja auch mal deren Angebote checken.

     

    Die Sun-Pass Frage hatte sich uns gar nicht gestellt und dass obwohl wir auch auf diesen Autobahnspuren gefahren sind. Ob das direkt von Hertz übernommen wurde?????

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
  • Jenny+Brutus
    Dabei seit: 1299542400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1329918508000

    Ich danke euch sehr für eure Antworten! 

    Ich glaube der Automobilclub mit den 4 Buchstaben ist sehr geeignet!

    Vorallem weil ich gerade sehe, dass da Zusatzfahrer drin sind :-)

    Das einzige Problem ist, dass man da im Voraus zahlen muss.

  • Martinche
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1329923248000

    Hm, ich glaube, dass ich noch immer in Vorkasse getreten bin bzw. die Abbuchung über die Kreditkarte erfolgte. Beim Automobilclub würde ich die Seriösität eigentlich nicht in Frage stellen, oder?!

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
  • Jenny+Brutus
    Dabei seit: 1299542400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1329989785000

    Nein, eigentlich bieten viele an, dass man vor Ort zahlt. 

    Hat auch nichts mit Seriösität zu tun :-) Falls man aber stornieren müsste...

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1329990653000

    Jenny,

     

    ähm, ich kann mich eigentlich nicht erinnern, dass wir jemals in mehr als 10 Jahren USA-Urlauben den Mietwagen erst vor Ort gezahlt hätten. Wenn es über einen deutschen Vermittler geht, dann haben wir eigentlich immer vorab gezahlt an den Vermittler.

     

    Das verhindert übrigens auch, dass man vor Ort sich mit den diversen Fragen der Agents zu zusätzlichen Versicherunge und bla bla bla auseinandersetzen muss. Man kann dann getrost sagen, Nein danke, ich hab schon alles, was ich brauche. Vor Ort wurde dann immer nur die Kreditkarte eingelesen als Sicherheit bzw. beispielsweise für den SunPass.

     

    Und Storno: Dafür gibt es AGBs und die Stornobedingungen der jeweiligen Vermittler. Einfach vorher lesen, dann weiß man woran man ist.

    Gruß

    Carmen

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1329999944000

    Also ich habe auch noch nie vor Ort bezahlt.

    Ich buche den Mietwagen z.b. über drive FTI dort gibt es zu jedem Anbieter (Alamo, Hertz, Dollar) verschiedene Pakete ob nun mit Zusatzfahrer oder ohne, mit allen Versicherungen  oder mit erster Tankfüllung. Du bekommst dann einen Voucher den du vor Ort vorlegst. Bezahlen muß man vor Ort nichts mehr, es sei denn man läßt sich eine Zusatzversicherung oder ein upgrade aufschwatzen.

  • Jenny+Brutus
    Dabei seit: 1299542400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1330081833000

    Okay, vielen Dank :-)

    Bei Hertz oder Alamo kann/muss man vor Ort bezahlen.

    Also, wenn man direkt bei denen reserviert.

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1330085481000

    Jenny,

     

    man sollte aber eben auch nicht direkt über den Anbieter sondern über einen deutschen Vermittler buchen - wegen der Versicherungspakte.

     

    Gruß

     

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!