• Marcell
    Dabei seit: 1165363200000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1178985629000

    Hallo zusammen,

    vor kurzem habe einen Flug nach Miami gebucht. Leider war ich noch nie in der Gegend. Deshalb meine Frage, wo kann man besser Urlaub machen???

    Ich kann mir gut vorstellen, dass Miami eine Baustelle, und viel zu groß ist, als das man sich dort wohl fühlen könnte. Wie sieht es mit der Sicherheit an beiden Orten aus?

    Nachtleben brauche ich nicht, auch keine Super-Shopping-Center. Ein paar nette Bars und Lokale reichen mir aus. Vielleicht noch einige Supermärkte für Wasser und Kekse reichen mir völlig.

    LG Marcell

    ... schreibt mir bitte nicht, dass ich besser zu Hause bleiben soll ...

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1178988744000

    Kommt glaube ich immer darauf an wo du hin willst und was du bereit bist zu zahlen. Wir haben in Miami immer an der Collins recht weit oben Richtung Sunny Isle (Aventura Mall) übernachtet. Die Ecke fand ich recht nett. Ein Publix (Supermarkt) in der Nähe, das Meer, ein paar nette Restaurants, was will man mehr? Zu Ft. Lauderdale kann ich leider nicht viel sagen.

    Ich finde Miami einfach klasse und nicht so voll und überlaufen, Okay, ganz unten im Art Deco möchte ich auch nicht wohnen, aber Miami hat Klasse und Flair. Gebaut wird doch überall.

  • Bibi26
    Dabei seit: 1178841600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1178989761000

    Hallo Marcel ich fand Miami nicht so berauschend.Halt ganz nett aber nicht überwälltigend.

    Aber das ist hallt Ansichtssache,wie du siehst fand LadyLuck es super.Ich mein derOcean Drive ist schon ganz witzig wenn da was los ist.

    Wenn du ein Aktiontyp bist ist Orlando genial mit den ganzen Freizeitparks,etc.

    Wenn du einen netten Strand willst und eine gemütliche schöne City mit netter Abendgestalltung am Pier ist Fort Myers ziemlich schön.

    Aber mein absoluter Favoriet sind die Florida Keys denn da glaubst du da ist die Zeit stehen geblieben.Eine mega schöne alte Altstadt mit nettem Flair.Wirklich genial da.Allerdings auch 5 bis 6 Stunden Autofahrt von Miami.Ich weiß ja nicht ob du einen Leihwagen hast und wie lange dein Aufenthalt ist.

    Fort Lauderdale war ich nicht habe aber gehört das es da sehr gepflegt und ordentlich sein.Wenn das stimmt bist du mit Fort Lauderdale wohl besser bedient.Soll aber auch etwas bonzig sein.Aber wie gesagt kann ich persönlich nichts zu sagen.

    Egal wie du dich entscheidest,auf jeden Fall viel Spass

  • xxl_michel
    Dabei seit: 1175212800000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1179005921000

    Ich war in Miami und Hollywood(Ft. Lauderdale). Miami ist schon interessant und man sollte dort gewesen sein. Aber wirklich wohl gefühlt hab ich mich dort nicht. Ich mag die Golfküste, Naples oder Ft. Myers lieber.

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1179039487000

    Hi!

    Wir waren im November in Florida und haben uns Miami einen Tag lang angesehen - das reichte uns völlig. Ich fand zwar Downtown beeindruckend, das Art Deco sehenswert und Miami Beach ganz nett (gibt viiiiel schönere Strände in Florida), erinnere mich aber in erster Linie an die vielen Baukräne in der Innenstadt. Ich hatte den Eindruck, dass dort an jeder Ecke eine Baustelle war und fand das ganz schrecklich.

    Gut gefallen hat es mir dagegen auf Key Biscayne, dort ist alles etwas edler und die Strände sind wunderschön.

    Ansonsten muß ich meinen Vorrednern zustimmen: die Keys und die Golfküste würde ich auch jederzeit der Atlantikküste vorziehen.

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1179226486000

    Hallo,

    also wir waren sowohl in Fort Lauderdale als auch in Miami und obwohl wir in Fort Lauderdale schon ein bisschen Karibikluft schnuppern konnte hat mir in Miami der South Beach doch besser gefallen.

    Wenn du Badeurlaub machen möchtest, fragt sich, ob nicht die Golfküste besser wäre, denn dort gibt es herrliche Strände, z.B. in Naples oder Clearwater Beach.

    Wenn du keine Abendunterhaltung braucht, dann nimm ein Hotel etwas weiter weg vom Ocean Drive, wir waren in THE PALMS und die Lage war noch nah genug, aber nicht mehr mittem im Geschehen.

    Ich wünsche euch einen unvergesslichen Urlaub,

    lG, Dani

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • J.K.133
    Dabei seit: 1098403200000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1179254994000

    Wir sind gerade aus Miami zurück gekommen , war jetzt glaube Ich zum 15. mal dort , aber es reicht , nicht nochmal ...

    Miami ist eine einzige Baustelle , es war sehr voll , die Leute werden immer unfreundlicher , Parken wird immer teurer ( 15 $ am Tag )

    und ohne Spanisch Kenntnisse kommt man kaum weiter !

    Der Strand von Sunny Isles ist wirklich sehr schön , aber wenn man ab 16:00 Uhr keine Sonne mehr hat weil diese hinter den neugebauten Wolkenkratzern verschwindet dann :( :?

    http://i124.photobucket.com/albums/p40/clubsound/IMG_0583.jpg

    Da war die Golfküste die reinste Erholung !

  • m.rettenmaier
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1179691090000

    @'J.K.' sagte:

    Wir sind gerade aus Miami zurück gekommen , war jetzt glaube Ich zum 15. mal dort , aber es reicht , nicht nochmal ...

    Miami ist eine einzige Baustelle , es war sehr voll , die Leute werden immer unfreundlicher , Parken wird immer teurer ( 15 $ am Tag ) und ohne Spanisch Kenntnisse kommt man kaum weiter !

    Muss ich leider zustimmen. Komme auch gerade zurück und Miami ist richtig verdreckt geworden und teuer, unzählige Baustellen, etc. Wohne immer in Fort Lauderdale, da ist es wesentlich gepflegter und auch ruhiger, allerdings fängt man dort auch an hinter dem dem Strand alles zuzubauen, allein der Trump baut 4 Hochäuser.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!