• sissipaula
    Dabei seit: 1264377600000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1475354929000

    Hallo, habe irgendwie nur einen alten Beitrag von 2008 bezüglich des campen gefunden. Was muss ich alles beachten? welche Kosten kommen auf uns zu? Wir würden gerne einen Camper mieten und von Miami über den Süden bis naples reisen. Nur im Süden, da wir ja schon im April reisen. Wir sind 2 erwachsene und ein Kind. Ich bin für alle Tipps sehr dankbar. Besonders interessieren uns Camping- bzw. Stellplätze und wie das mit dem Camper mieten ist bezüglich Versicherung. Welche seriöse anbieter gibt es?

  • jonuss
    Dabei seit: 1457136000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1475419248000

    Hallo Sissipaula,

    am wichtigsten ist eine gute Planung. Du findest auf diversen Anbieterseiten verschiedene Pakete zur Anmietung eines Wohnmobils bzw. Campers. Je nachdem welche Ausstattung ihre benötigt und wie viele Kilometer ihr fahren möchtet, könnt ihr dann euren Wunschcamper wählen. Ich habe bisher gute Erfahrungen mit https://www.tuicamper.com/wohnmobil-ostküste-usa/ gemacht. Dort findet ihr auch verschiedene Routenvorschläge. 

    Viele Grüße

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3554
    geschrieben 1475430836000

    Also Camping in Florida hat wenige Liebhaber.... Von Miami nach Naples ist es eine kurze Strecke. Du meinst runter bis Key West - wieder rauf und dann rüber bis Naples?

    Von Weihnachten bis Ostern ist Hochsaison, mal so nebenbei. Anbieter z B. Canusa, Camperbörse, Dertour etc. Sind alles Vermittler, aber es macht Sinn aus Deutschland aus zu buchen wegen der inkludierten Versicherung.

    Schöne Reise!
  • sissipaula
    Dabei seit: 1264377600000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1475693556000

    Mir ist bewusst das Ostern in Florida Hochsaison ist. War ja schon 3x dort, jedoch nicht mit dem camper. Jedoch ist meine ganze Familie auf campen umgestiegen und möchten nur noch in die USA wenn wir dort auch campen. Aber ich gebe dir recht, Florida ist wohl nicht ganz so Ideal. Vielleicht dann noch der Südwesten. Danke für eure Tips ich werde mich mal im USA Forum umsehen.

    Lg

  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 377
    geschrieben 1475699854000

    Hallo!

    Also wenn ihr unbedingt in Florida campen wollt - warum nicht? 1000e Anderikaner tun das auch, nur für Europäer ist das eher ungewöhnlich, die campen bevorzugt im Südwesten ;) .

    Ich habe öfter schon in Florida auf Campingplätzen übernachtet - allerdings im Zelt UND im Hochsommer. Das war wirklich nicht so prickelnd: stickig heiß zum Teil, Mücken und (noch schlimmer) die "No see um-Bugs", die sind ja so klein, dass sie durch das Moskitonetz des Zeltes durchpassen :shock1: .

    Aber zu eurer Reisezeit und noch dazu im Wohnmobil sollte das alles ja kein Problem sein.

    Ich würde mich nur Genauestens über die verfügbaren Campingplätze informieren, von Plumpsklo bis super-Poolanlage werdet ihr alles finden. Vielleicht solltet ihr sogar vorreservieren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!