• Ursus01
    Dabei seit: 1392249600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1469361500000

    Hallo liebe Helferlein,

    wir sind den ganzen September in der Nähe von Fort Myers und möchten einige Parks ( Bushgarden, Universal, Dsney, Cape canaveral, +....) besuchen.

    Meine Fragen:

    wie kommen wir zu einigermassen günstigen Tickets, gibt es spez. Rentnerrabatt?

    was ist zu empfehlen, einzeln oder kombi?

    welche Parks sind auch für einigermassen rüstige Rentner machbar?

    vielen Dank für eure Hilfe

    Ursus 01

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2769
    geschrieben 1469372155000

    Ich gehe auf die Homepage des entsprechenden Vergnügungsparks (nicht auf die von Drittanbietern! ) und buche die Eintrittskarten dort zum selbst Ausdrucken.

    Ich habe viele Varianten ausprobiert, aber die Tickets zuhause auszudrucken ist bequem, preiswert und sicher.

    Häufig wird der Drittanbieter Attractiontickets gelobt, ich habe über die aber noch nichts gebucht, weil mir die Ersparnis zu gering erschien oder mein Ticketwunsch nicht verfügbar war. Hier der Link: www.attractionticketsdirect.de/

    Beispiel Universal:

    Das billigste 1-Tages-Ticket für einen der Universal-Parks (nicht Park zum Park ) kostet auf der Universal-Homepage 105 $, also etwa 96 €. Dieses Ticket könnt ihr nicht über über den obigen Drittanbieter bestellen, weil der nur Tickets hat, mit denen ihr pro Tag beide Parks besuchen könnt (Park zu Park ) . Hier der Link: www.universalorlando.com/

    Das 1-Tag-Park zu Park-Ticket kostet bei Universal auf der Homepage zum Selbstausdrucken 155 $, also etwa 142 Euro. Der obige Anbieter schickt euch dieses Ticket für 136 € nach Hause. Die Ersparnis wäre mir zu niedrig, wenn ich das Risko tragen muss, dass mich die Tickets auch wirklich erreichen. Lasst euch nicht von vermeintlichen Boni locken (Coupon-Bücher, gratis Fast pass für Disney etc. ) . Diese Boni gibt es entweder sowieso für jeden oder sie taugen meist nichts.

    Rentner-Rabatte habe ich bei den Vergnügungsparks noch nicht gesehen. Zumindest Universal und Disney haben keine. Kombi-Tickets können sich lohnen, aber das ist gut abzuwägen.

    Welche Parks sind für rüstige, etwas ältere Menschen geeignet? Das kommt drauf an. Jeder Tag in einem Vergnügungspark ist echt hart für die Füße. Ich habe mir das schon so oft "angetan", und war jedes Mal begeistert!

    Bush Gardens ist geprägt von Achterbahnen. In den würde ich deshalb nicht noch mal  hineingehen.

    Universal hat zwei nebeneinander liegende Parks, die neuerdings durch den Hogwarths-Express (Harry Potter ) verbunden sind. Diesen Express darf man nur mit einem Park-to-Park-Ticket benutzen. Andererseits schafft ihr kaum beide Parks an einem Tag (außer, ihr nehmt noch an Marathon-Läufen teil ) . Mit den Universal Studios (der andere Universal-Park heißt Islands of Adventure ) ist man schon gut bedient.

    Für jeden Disney-Park müsst ihr einen vollen Tag einkalkulieren.

    Das Kennedy Space Center könnt ihr bequem von Orlando aus besuchen (eine Stunde Fahrzeit etwa ) . Es lohnt sich auch für Leute, die nur ein bisschen Raumfahrt-begeistert sind.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1469648442000

    ich habe schon 2 mal bei verschiedenen Drittanbietern die sogenannten FLEX Tickets gebucht. FLEX Tickets beinhalten den Eintrittspreis für mehrere Freizeitparks. Vorteil dieser Tickets sind, dass man meistens 14 Tage lang so oft in die Paks kann, wie man möchte, man muss nicht an der langen Schlange am Ticketschalter anstehen und oft ist die Parkgebühr im Ticket inklusiv. Parkgebühren fürs Auto kosten in den meisten Parks nicht unter 15$. 

    Zu den Freizeitparks ist zu sagen, dass alle sehr weitläufig sind. Wer zu Fuß nicht mehr so fit ist kann sich vor Ort so ein Elektro Rolli mieten. Sehenswert sind alle Parks von der Aufmachung her.

  • Nr.1
    Dabei seit: 1270598400000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1470763972000

    Wir sind gerade in Florida und hatten bei

    Parkktickets gebucht. Ob es nun günstiger ist kann ich nicht sagen da wir die Preise garnicht erst verglichen haben. Aber der Swervice war hervorragend. Auch bei fragen hier vor Ort haben Sie sofort auf jede Mail geantwortet.

    Mit den Original Tickets konnten wir direkt zum Eingang gehen.

    (DISNEY) Zudem haben wir mit diesen 14 Tage Tickets, an denen man 5 mal in die einzelnen (od. auf 5 mal in einen Park) gehen kann, auch 2 mal die Typhoon Lagoon besucht (im Preis inbegriffen), zwei mal den Winterwonderland Minigolfplatz der neben Blizzard Beach liegt ("Kostenlos") besucht. Dies hätten wir jeweils auch 5* machen können, aber soviel Zeit haben wir nun ja auh nicht !

    Welche Parks etwas für euch sind kann ich natürlich nicht beantworten.

    Wenn ihr noch nie in den Parks

    Magic Kingdom hat von allem etwas, gemütlich bis Aktion (so wie eigentlich auch in den anderen Disney Parks)

    Epcot - Etwas Amüsement und die World Showcase wo diverse Länder vorgestellt werden. Für die Fahrt in "Norwegen" haben wir fast eineinhalb Stunden angestanden. Die Amerikanern sind offnebar ganz verrückt danach. Wir fanden es dann grottig !!

    Die Hollywood Studios auch etwas Aktion

    Animal Kingdom - eher ein großer Zoo mit ebemfalls etwas Aktion

    Alle großen Parks kosten jeweils 20 !!! Dollar Parkgebühr !!

    Der oben genannte Ticket Verkäufer sendet Informationen zu den Parks mit. Auch sollte man sich weitere Informationen zu allen Parks im Netz und auf Youtube suchen.

    Typhon Lagoon

    Je nachdem wieviel Aktion ihr haben wollt würde ich nötigenfall in Kissemee nächtigen. Wir sind nun jeden zweiten Tag gependelt, und ich habe schon fast 4000 km auf dem Tacho. Ein paar Tage kommen aber noch dazu :(

    Auch wenn der Verkehr in Florida ruhiger abgeht (es scheint auf den Autobahnen keine Geschwindigkeitskontrollen mehr zu geben), es herscht freie Spurwahl !

    Und ich wurde so manches mal von Trucks links überholt ! Oder die Irren die dann statt erlaubter 70 mi, mit 80-85 mi von links nach recht und umgekehrt überholen. Irre !! Manche fahren abr auch nur 60 in der Mittelspur trotz erlaubter 70. Es war nicht wirklich nervenzerrend, aber anstrengend, anstrengend war es schon.

    Zwischen Ft. Meyer und Tampa gibt es eine sch*** Baustelle von ca. 25km. Die darf zwar mit normal Geschwindigkeit durchfahren werden, hält aber trotzdem auf.

    So, nun aber schluß. Sitze wieder am Tablet,, die Schrift ist klein, das Tageslicht hell, weitere Informationen dann wieder vom PC zuhause ;-)

    Chrssi

  • susi80
    Dabei seit: 1101859200000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1471799534000

    Wie funktioniert es mit dem Fast pass? Muss man den kaufen? Oder ist es nur ein System? Ich bin da ein wenig überfordert.

    02.10. - 17.10. 2016 - Florida
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1471824066000

    susi80:

    Wie funktioniert es mit dem Fast pass? Muss man den kaufen? Oder ist es nur ein System? Ich bin da ein wenig überfordert.

    Wär gut, wenn du schreiben würdest für welchen Park du Probleme mit dem FastPass hast. Da gibt es von Park zu Park viele Unterschiede.

  • susi80
    Dabei seit: 1101859200000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1471901580000

    Lieber Patryk, 

    ich habe noch kein Problem, weil ich nicht einmal weiss, wo ich diese Tickets bekomme. 

    Ich möchte 2 Tages Tickets kaufen und Magic Kingdom und vielleicht das mit den Animals oder Epcot machen. Unsere Tochter ist 4. Ich bin mir nicht sicher. Aber Eiskönigin Show gibt es in Epcot und nicht mehr im Magic Kingdom. 

    Habe aber herausgefunden, dass die günstigsten Tickets online über die WD Hpmepage gibt. 

    Aber ich lese dort immer, wie der Fastpass + funktioniert und das man 3 Atraktionen im vorhinein buchen kann, aber nicht, was so ein fast pass + kostet.

    02.10. - 17.10. 2016 - Florida
  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 445
    geschrieben 1472485330000

    Hallo

    Der Fastpass bei Disney kostet nichts . Du kannst dir über eine Smartphone App den Fastpass Acess Buchen . Wenn du den Fastpass für eine Attraction holst bekommst du zwei weitere Fastpass Attraktionen dazu , du bekommst also eine kombination . Meistens sind es aber solche Geschichten wo sowiso eine gerigen Wartezeit ist . Diese kannst du natürlich verfallen lassen

    Eine Kombination von 2 oder gar 3 Top Attraktionen wirst du nicht bekommen . Problem an der Geschichte ist , das Disney Hotelgäste oder Anual Pass Holder Fastpässe schon Monate vorher buchen können . Es passierte bei uns letztes Jahr häufig das Fastpässe für einige Rides für Wochen nicht zu bekommen waren .

    Edit : Wir haben unsere Ticket ( 10 Tage Disney 14 Tage Universal , Sea World , Busch Gardens ) über das Reisbüro am Ort gebucht . Dort gab es die Kombination die wir wollten , und war unserer Recherche nach am billigsten . Auch wenn es ein Abenteuer ist sowas im Reisebüro zu buchen ( liegt aber eher am Mitarbeiter dort )

  • foto1
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 308
    gesperrt
    geschrieben 1472500670000

    Florida-Marlin:

     Auch wenn es ein Abenteuer ist sowas im Reisebüro zu buchen ( liegt aber eher am Mitarbeiter dort )

    ..

    Genau das macht doch Spass.... :p

    Wir haben vor vielen Jahren immer  Restkarten von "Händlern" gakauft. Also alte 4 Tageskarten mit einem Tag noch frei.

    Ich glaub , das war damals vor 10 Jahren schon nicht ok? :laughing:

    "Papa, müssen wir wieder dahin, wir kennen doch schon Alles".... :rofl:

    Die letzten 5 Jahre sind wir dann nicht mehr in die Parks.

    War auch viel im Sommer und Winter dahin, aber die Kinder haben viel gelernt, also sprachlich jetzt. :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!