• Martina02
    Dabei seit: 1144281600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1252840380000

    Hallo Ihr Lieben,

    nach unserer Kreuzfahrt im Februar haben wir noch 6,5 Tage Zeit, um Florida zu bereisen.

    Wir kennen bereits Miami vom letzten Jahr (hatten dies als Stopover genutzt), so dass Miami selbst nicht unbedingt auf unserer "Liste" steht.

    Eigentlich hatten wir geplant von Miami rüber Richtung Naples, Sanibel Island zu fahren und den größten Teil der Zeit dann auf den Keys zu verbringen.

    Nun hörte ich von verschiedenen Personen, dass die Keys gar nicht so schön sein sollen, sondern wir lieber an der Golfküste bleiben sollen.

    Ich habe mir unter den Keys ein tropisches Paradies vorgestellt mit wunderschönen Palmenstränden etc.... Liege ich da etwa total falsch?

    Welche Route würdet Ihr mir denn empfehlen?

    Wir kommen SO morgen mit dem Schiff in MIA an und fliegen SA nachmittag zurück nach D.

    (Wir sind nicht an den Themenparks in Orlando interessiert).

    Vielen Dank für Euren fachkundigen Rat!

    LG

    Martina

  • SarahCG
    Dabei seit: 1153958400000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1252876589000

    Ganz ehrlich - hier in den Keys gibt's leider keine schoenen langen Straende. Wir haben zwar den ein oder anderen kleinen, aber wegen dem lebenden Korallenriff, kriegen wir keine schoenen natuerlichen Straende. Also wenn Du wunderschoene lange Straende moechtest, dann bleib auf dem Festland. Fuer karibisches Flair und Wassersport komm runter auf die Keys...

    Liebe Gruesse

    Sarah

  • OPa2304
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1252883402000

    Hier kann ich Sarah bei ihrer Bewertung nur beipflichten.

    Strand ist auf den Keys nicht so doll.

    Dafür ist das karibische Flair, Stadt und Leute in Key West sehenswert.

    Hier reichen jedoch ca. 3 Tage aus.

    Auch der Weg dortnin ist sehenswert, bei der Anreise jedoch aufgrund der Wegstrecke nicht zu unterschätzen.

    Mit Strand und Palmen ist man an der Golfküste bestimmt besser aufgehoben, wenn man nicht unbedingt in den Bereich Miami Beach möchte.

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1252927547000

    Hallo Martina!

    Die Strände an der Golfküste sind eigentlich alle sehr schön, ähneln sich aber sehr.

    Außer du fährt die Küste weiter hoch in Richtung St. Pete Beach und Clearwater. Mein erster Tip wäre ja Anna-Maria Island. Pulversand und schön breiter Strand. Alles sehr ruhig und äußerst ländlich. Hat mich so ein wenig an die Ostseeumgebung erinnert, obwohl man es dennoch niemlas vergleichen kann.

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1253718426000

    Kann FrauSchulz nur beipflichten, Anna-Maria Island ist wirklich wunderschön!

    Als wir vor einigen Jahren in Florida waren, sind wir in Miami gelandet und dann haben wir uns 3 Tage Zeit für die Keys genommen und sind danach dann an die Golfküste hochgefahren bis Anna-Maria Island. Dort haben wir 2 wochen Badeurlaub mit einigen Tagestouren (z.B. Bushgardens) gemacht. Es war ein Traumurlaub!

    Gruß, Likkle   

  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1254000650000

    Wenn du eh sechs Tage Zeit hast, dann würde ich es einfach aufteilen, denn einmal in Key West gewesen zu sein und eine Key Lime Pie am Mallory Square zu essen, das hat schon was! Strände gibt es aber natürlich an der Golfküste viel schönere! Ich würde auch die Everglades nicht auslassen, mir hat es dort super gefallen.

    LG, Dani

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • Ronne´87
    Dabei seit: 1247961600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1254110467000

    Wie waren gerade (gestern wiedergekommen) fast 4 Wochen in Florida & haben fast alles durchreist & können nur von Key West richtig schwärmen (Danke nochmals Sarah für das Wunderschöne Hotel incl.Wahnsinnsfrühstück! & den Sunshintripp mit den Delphys :-) Die Golfküste ist auch schön,wir würden aber beim nächsten Tripp noch zwei Tage länge in Key West bleiben. Du kannst hier super entspannen,aber auch Party machen bzw den wunderbarsten Sonnenuntergang sehen.Der Strand auf den US Militärgelände Eintritt fürs Parken paar Dollar ist super ruhig & sehr angenehm zum relaxen. Fazit für & von uns: KEY WEST VOR GOLFKÜSTE teilen bei einer Woche würden wir nicht machen-eher die Everglades miteinbeziehen VIEL SPASS. PS:wegen Hotel an Sarah schreiben!

  • Martina02
    Dabei seit: 1144281600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1254124352000

    Vielen Dank für die vielen Tipps. Das Hotel interessiert mich nun sehr :D ..

    Wo genau ist dieser schöne Strand, Ronne?

    Da wir ja nur die Woche nach unserer Kreuzfahrt haben, denke ich auch,dass wir uns ein wenig einschränken sollten mit unserer Route.

    Die Everglades kennen wir vom letzten Jahr, allerdings waren wir davor in Costa Rica und da konnten die Everglades nicht mithalten.

    Ich denke, wir werden nun die ersten 3,5 Tage auf den Keys verbringen und dann noch nach Naples oder Captiva fahren.

    Viele liebe Grüße und Euch allen einen guten Start in die Woche

    Martina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!