• milla_led
    Dabei seit: 1219017600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1315680030000

    Wir planen vom 10.03. - 28.03.2012 nach Florida zu fliegen. Starten soll die Reise in Miami. Das wird das erste Mal America und ich bin mir so unsicher mit allem !!! Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

     

    So sieht es momentan aus:

     

    Miami = Hotel Ocean Five = 3 Tage

    Orlando = Hotel Crowne Plaza Orlando = 3 Tage

    Anna Maria Isalnd = 7 Tage im Ferienhaus

    Fort Myers = Hotel Outrigger Beach Resort = 2 Tage

    Key West = Hotel Doubletree Grand Key Resort = 2 Tage

    und zurück Miami Flughafen am 28.03.

     

    Kennt sich jemand mit den angegebenen Hotels aus? Ist die Route so in Ordnung? Konnten uns nicht zwischen Fort Myers und Naples entscheiden. Was ist schöner und sehenswerter?

     

    Vielen Dank für die Antworten !!! :D

  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 581
    geschrieben 1315699998000

    Hallo.

     

    Also, ich würde zwischen Fort Myers und Key West noch einen Zwischenstop/Übernachtung in der Mitte der Route einlegen, werden wir auch machen.

    Ich war zwar selbst noch nicht in Florida, aber war auch am Planen und "kenne mich jetzt aus"... Sozusagen :-) In Ft. Myers haben wir ebenfalls das Outrigger und in Key West das Doubletree gebucht. Die Bewertungen war ja recht gut ;-)

     

    Ich glaube Ft. Myers und Naples unterscheiden sich nicht soooo sehr. Ihr seid ja 2 Tag (oder Nächte?) dort, vllt. kann man dann auch mal eine Abstecher nach Naples machen bzw. auf dem Weg nach Key West dort vorbeifahren. Ich würde aber auf jedenfall auch Sanibel Island mitnehmen!

     

    Und Anna Maria Island, da wollt ihr dann 7 Tage Beach machen oder... ?

     

    Viele Grüße,

    Janina

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, November Marokko, Dezember Dubai, Januar Amsterdam ❤️ ***
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1315706439000

    Habt Ihr die Flüge schon fest gebucht, oder vielleicht nen Flextarif?! Dann würde ich versuchen, nen Gabelflug, also z.B. Miami an und Key West ab, zu buchen! Die Fahrt nach Key West ist schon interessant,aber m.E. reicht da ein Abend. Dann bräuchtet Ihr nicht zurück, hättet eine Nacht gespart, die ich zuvor z. B. in Homestead verbringen würde, also quasi wie von Janina vorgeschlagen! Von da aus lassen sich super die Everglades erkunden!

     

    Wenn Ihr etwas abenteuerlustig und halbwegs fit seid, unbedingt die Kanutour im Park machen, wenn nicht, gibts da bei der Parkverwaltung auch guided tours für!

     

    Noch ein Tipp, vom Tamiami Trail, also quasi der Ost-West Verbindung entlang des ENP, geht ne Loop Road ab, absolut sehenswert, da steigt man kaum freiwillig aus ;) Geht mitten durch die Glades, wie man sie sich vorstellt, links und rechts neben der Strasse Alligatoren en masse, ohne Zäune! Mietwagen sollte aber off-roadtauglich sein!

     

    Ist auf ausführlichen  Karten eingezeichnet, oder einfach mal in den Camps nachfragen!

     

    Wahrscheinlich wurde das hier im Floridaforum schon alles tausendmal erwähnt, dann sorry, bin heut zum ersten Mal hier ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • milla_led
    Dabei seit: 1219017600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1315743920000

    @NinaFD sagte:

    Hallo.

     

    Also, ich würde zwischen Fort Myers und Key West noch einen Zwischenstop/Übernachtung in der Mitte der Route einlegen, werden wir auch machen.

    Ich war zwar selbst noch nicht in Florida, aber war auch am Planen und "kenne mich jetzt aus"... Sozusagen :-) In Ft. Myers haben wir ebenfalls das Outrigger und in Key West das Doubletree gebucht. Die Bewertungen war ja recht gut ;-)

     

    Ich glaube Ft. Myers und Naples unterscheiden sich nicht soooo sehr. Ihr seid ja 2 Tag (oder Nächte?) dort, vllt. kann man dann auch mal eine Abstecher nach Naples machen bzw. auf dem Weg nach Key West dort vorbeifahren. Ich würde aber auf jedenfall auch Sanibel Island mitnehmen!

     

    Und Anna Maria Island, da wollt ihr dann 7 Tage Beach machen oder... ?

     

    Viele Grüße,

    Janina

    Hallo, danke für die Vorschläge. Können wir von Fort Myers auch Sanibel Island erkunden? Müssen wir dort übernachten? Was kann man da sehen?

     

    Ja, in Anna Maria Island wollen wir eine Woche Strandurlaub machen und dort die Umgebung erkunden. Ich hab mir sagen lassen, dort gibt es wunderschöne Ecken.

     

    LG Kamilla

  • milla_led
    Dabei seit: 1219017600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1315744211000

    @  sagte:

    doc3366:

    Habt Ihr die Flüge schon fest gebucht, oder vielleicht nen Flextarif?! Dann würde ich versuchen, nen Gabelflug, also z.B. Miami an und Key West ab, zu buchen! Die Fahrt nach Key West ist schon interessant,aber m.E. reicht da ein Abend. Dann bräuchtet Ihr nicht zurück, hättet eine Nacht gespart, die ich zuvor z. B. in Homestead verbringen würde, also quasi wie von Janina vorgeschlagen! Von da aus lassen sich super die Everglades erkunden!

     

    Wenn Ihr etwas abenteuerlustig und halbwegs fit seid, unbedingt die Kanutour im Park machen, wenn nicht, gibts da bei der Parkverwaltung auch guided tours für!

     

    Noch ein Tipp, vom Tamiami Trail, also quasi der Ost-West Verbindung entlang des ENP, geht ne Loop Road ab, absolut sehenswert, da steigt man kaum freiwillig aus ;) Geht mitten durch die Glades, wie man sie sich vorstellt, links und rechts neben der Strasse Alligatoren en masse, ohne Zäune! Mietwagen sollte aber off-roadtauglich sein!

     

    Ist auf ausführlichen  Karten eingezeichnet, oder einfach mal in den Camps nachfragen!

     

    Wahrscheinlich wurde das hier im Floridaforum schon alles tausendmal erwähnt, dann sorry, bin heut zum ersten Mal hier ;)

    Hallo, die Flügen haben wir bis Montag auf Option legen lassen. Ich müsste mich tatsächlich noch mal erkundigen, ob das geht. Vor allem haben wir ja auch einen Mietwagen. Kann man den dann auch auf den Keys abgeben?

     

    Hast du einen Hotelvorschlag auf Homestead? Ist auf jeden Fall eine gute Idee. Die Leute haben alle verschiedene Meinungen über die Keys. Viele sagen "super toll, auf jeden Fall 2 Tage" und die anderen sagen wieder "ein Tag reicht völlig". Schwierig, wenn man noch nie da war.

     

    Vielen Dank

    Kamila

  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 581
    geschrieben 1315745561000

    Also, vom Outrigger nach Sanibel sind es ca. 40 Min. Auf jedenfall würde ich noch nach Captiva, auch auf Sanibel Island. Übernachten müsst ihr dort nicht. Auf Sanibel gibt es mit die größten Muschelvorkommen der USA und auch sehr tolle Strände. Viele gehen ganz früh morgens dorthin, um die schönsten Muscheln zu sammeln :-)

     

    Und bzgl. des Mietwagens, den kannst du auch in Miami anmieten und auf den Key's z.B. zurückgeben ("Einwegmiete"). Wir mieten unser Auto auch in Ft. Myers an und geben es in Miami am Airport zurück. Kann sein, dass du für Einwegmiete noch eine Gebühr zahlen musst. Bin mir aber nicht sicher, ob ich mich richtig erinnere, dass die Gebühr für Einwegmiete in Florida nicht anfällt.

     

    Hier mal ein Auszug von den Mietbedingungen beim ADAC:

    Einwegmieten und Fahreinschränkungen: ab 3 Tagesmieten möglich

    Innerhalb der USA und nach Kanada sind Einwegmieten in vielen Fahrzeuggruppen

    möglich. Die anfallenden Gebühren entrichten Sie vor Ort.

    Innerhalb der Staaten, Florida, Kalifornien, Nevada und Arizona sind die meisten

    Einweggebühren kostenfrei.

     

    Viel Spaß!

     

     

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, November Marokko, Dezember Dubai, Januar Amsterdam ❤️ ***
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1315759453000

    Also wir haben nen Flug nach Key West und zurück von Tampa gehabt und so hatten wir auch den Mietwagen gebucht! Sollte auch problemlos, wie von Janina beschrieben, Miami-Key West gehen! Hatten nen Wagen von Alamo und waren total zufrieden.

     

    Keys ist so ne Sache, wir waren halt drei Jungs, da brauchts nicht sooo viel Romantik ;) , aber selbst wenn ich mit meiner Freundin dort gewesen wäre, hätte mir das einmalige Abfahren und eine Nacht in Key West gereicht! Es gibt kaum vernünftige Strände und die Fahrt zieht sich dann doch! Dafür ist es wirklich schön zu sehen, gibt gutes Essen und Key West ist für nen Abend auch ganz nett.

     

    Wir waren im Comfort Inn in Homestead, einfaches Motel, sauber und nen kleinen Pool hat es auch. Denke, die nehmen sich alle nicht viel und wir hatten es auch nicht im voraus gebucht, sondern vorher raus gesucht und einfach angefahren. Es gibt zig Motels auf der 1st Ave und alternativ noch auf dem Blvd oder in Florida City. M.E. reichen die vollkommen, da man dort ja wirklich nur schläft und ansonsten den ganzen Tag in den Glades unterwegs ist! Wir hatten zwei Nächte, die Tage komplett auf den verschiedenen Trails verbracht und abends irgendwo was gegessen und getrunken. Ansonsten gibt es da nicht viel, aber ist quasi das Tor zu den Everglades und relativ preiswert. Hatten halt viel Wert auf die Glades gelegt, danach haben wir Freunde in Clearwater besucht und Party gemacht ;)

     

    Shopping und Parks waren nicht so unser Ding, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden,aber ich finde, die Everglades sind ein "must see", wenigstens einmal die Hauptroute im Park abfahren und ein paar Trails ablaufen...

     

    Ansonsten fand ich Kennedy Space Center noch sehr interessant, auch wenn man sich nicht unbedingt für Raumfahrt begeistert!

     

    Mit dem Gabelflug würde ich immer wieder machen und empfehle Euch, das mal zu checken, spart einiges an Zeit und kostet nur nen geringen Aufpreis!

     

    Wünsche nen schönen Urlaub und viel Spass, werdet Ihr garantiert haben :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Agi1970
    Dabei seit: 1278115200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1316104529000

    Hallo Ihr Florida-Urlauber!

     

    Sind soeben aus dem Sunshine-State zurück :disappointed:   wären ja lieber da geblieben...

    Zu eurer Planung - kommt halt auch drauf an was ihr bevorzugt, mehr baden und ruhen oder eher viel sehen und machen.

    Wir waren in Ft.Lauderdale, worüber ich im nachhinein auch sehr froh war. Waren von da aus mit dem Auto in Miami, sehr voll, Autofahren ist mehr stop&go, parken schwierig, also Auto am Hotel stehen lassen und mit dem Bus fahren, der bringt euch überall hin.

    Zum baden hier unbedingt auf Key Biscayne fahren!

    Für die Keys würde ich auf jeden Fall die 2 Tage lassen, allein die Fahrt dahin sollte man nicht hetzen, sondern öfter mal anhalten, evtl. eine Bootstour zu den Korallenriffen mitmachen. Ein Tag für die Erkundung von Key West selbst. Bei einer Nacht fehlt dann die Zeit hierfür.

    Zwischen Ft.Myers und Naples gibts schon einen gewissen Unterschied, also Ft.Myers ist eher eine Touristenhochburg mit zahlreichen Hotelanlagen, Naples dagegen ein kleines beschauliches Örtchen, keine Hochburgen und eine schöne kleine "Altstadt" zum abends spazieren gehen und gemütlich wo niederlassen.

    Allerdings könntet ihr euch die 2 Nächte da auch sparen, wenn ihr doch eh für 7 Nächte auf Anna Maria island seid. Von da aus kann man die Gegend doch in Tagestouren abfahren. Die 2 gewonnenen Nächte dann an der Ostküste verbringen, z.B.nach Orlando. Wir waren hier in Ormond Beach, jeweils ca.1 Std.Fahrzeit zum Kennedy Space Center und nach St.Augustine-absolut sehenswert!

    Orlando für 3 Tage, was steht auf dem Programm? Wir waren für 5 Nächte hier und mussten noch einiges auslassen. Ein Grund mehr um mal wieder nach Florida zu kommen :D

    Mit den Hotels Doubletree und Crowne Plaza könnt ihr nix falsch machen, im Outrigger wird man sicher viele Deutsche treffen, da es in jedem Reisekatalog platziert ist.

    Ich hoffe ich kann ein wenig helfen!

    Viel Spaß noch bei der weiteren Reiseplanung!

    LG Agi

  • Melli & Björn
    Dabei seit: 1217808000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1317841196000

    Halli Hallo,

     

    wir waren dieses Jahr im April auch in Florida.

    Die Jahreszeit war übrigens super gut. Jeden Tag sehr warm zum Baden und

    nur einmal in zwei Wochen kurz Regen.

     

    Wir haben in Fort Myers gewohnt und haben von dort aus unsere Ausflüge gemacht.

    Orlando, Naples, Sanibel Island, Miami, Miami Beach, Everglades usw.

     

    Das nächste mal würde ich das evtl. auch anders planen mit weiteren Übernachtungen da wir schon viel Zeit im Auto gelassen haben um die einzelnen Ziele an zu fahren.

    Eure Tour finde ich deshalb schon gut :)

     

    In Key West haben wir eine extra Übernacht gemacht im Hotel Best Western Hibiscus.

    Das Hotel war vom Preis-Leistung sehr gut mit guter Lage.

    In Key West selbst hat es uns sehr sehr gut gefallen. Ihr könnt also ruhig 2 Übernachtungen dort einplanen.

    Wie schon erwähnt, die Anreise genießen und immer mal anhalten.

     

    Gabelflug ist immr zu empfehlen. Machen wir in California auch immer. Spart viel Zeit.

    Die Einweggebühr ist nicht immer zu zahlen. Wir buchen unser Auto immer in Deutschland und fragen beim Buchen immer nach dem Erlass der Gebühr. Hat bisher immer geklappt!

     

    LG

    Melli

    Living the good life.....
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!