• onemanshowmg
    Dabei seit: 1392768000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1420561812000

    Hallo liebe Community,

    wir planen im März nach einer Florida Rundreise (bereits gebucht) 5 Nächte auf den Bahamas zu verbringen.

    Wir möchten ausdrücklich keine Kreuzfahrt machen, sondern suchen eine Bungalow-Anlage in Strandlage.

    Nun zu meinen Fragen:

    Welche der Inseln würdet ihr uns empfehlen? (traumhafter Sandstrand, türkises Wasser, keine Touri Hochburg)

    Sollten wir die Flüge vorab aus Deutschland buchen oder in Miami - bei unserer Ankunft in den USA - oder vielleicht sogar erst am Tag des Abflugs auf die Bahamas?

    Welche Hotels (bitte nur kleine Hotels, idealerweise Bungalow Anlagen) würdet ihr uns empfehlen?

    Vielen vielen Dank für eure Hilfe.

    Ps. frohes neues Jahr!

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1034
    geschrieben 1420759293000

    Hallo Onemanshowmg,

    lass es uns wissen, wenn Du etwas gefunden hast, was all deinen Kritierien entspricht! Es ist in der Karibik sehr einfach, türkieses Wasser und traumhaften Sandstrand zu finden. Das vorab. Das bieten nämlich viele Inseln. Dann trennt sich die Spreu vom Weizen, denn die karibischen Inseln sind überwiegend alle Touriinseln und deshalb gibts auch fast nur grosse Hotels oder kleinere  Hotels an den schönen Stränden. Eine kleine idyllische Bungalow Anlage an einem Traumstrand wird wohl sehr schwer zu finden sein. 

    Mein absoluter Karibik-Traum ist Providenciales, eine Insel von Turks und Caicos, mit der Grace Bay, was mehrmals in Folge von verschiedenen Webseiten zum schönsten Strand der Welt gekürt wurde. Hier gibt es KEINEN BALLERMANN Tourismus wie in Mexico, Dom Rep oder Kuba, kaum oder kein All-Inclusive, leerer Puderzuckerstrand, glasklares Meer und keine riesigen Hotelanlagen. Die Turks und Caicos Inseln sind eher unbekannt, da sehr klein und leider auch sehr teuer. ( Pizza 20 Dollar aufwärts) . Auf Provicenciales findet man aber einige schöne Ferienwohnungen, direkt an der Grace Bay und wenn Du dich mit dem Gedanken Ferienwohnung statt Bungalow anfreunden kannst und über das notwendige Kleingeld verfügst, kann ich Dir mit deinen Vorstellungen nur wärmstens "Provo" empfehlen, denn es ist einfach das schönste Fleckchen, was ich bisher gesehen habe, und ich bin schon sehr weit gereist. Ein Paradies.  Und das allerbeste kommt noch.... es ist nur ein superkurzer Flug von Miami!!!!

    Was du speziell unter einem "kleinen" Hotel verstehst ( da gehen die Meinungen auseinander) müsstest du mehr erklären. Da ich mehrfach in Vegas war, ist für mich ein kleines Hotel alles mit weniger als 500 Zimmern.  

    Ps. Vielleicht wäre auch Cayo Largo / Kuba was???

    FF

    * Wenn es ein Hotel nicht schafft, auch ohne Vorschuss Trinkgeld einen guten Service zu bringen, ist es kein gutes Hotel *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!