• Marco A.
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1336087767000

    Hallo liebe Mitglieder!!!

    Meine Freundin und ich gehen in 2 Wochen nach Miami. Wir haben leider nur 4 Tage dort und reisen dann weiter. 

    Jetzt habe ich einen Mietwagen gemietet für 2 Tage. Dabei fahren wir runter nach Key West. Auf dem hin oder Rückweg würde ich gern noch an den Everglades vorbei schauen.

    Jetzt aber die Frage,wo????

    Der national Park ist zu weit weg, was gibt es denn noch so in der Nähe?

    Was habt ihr für Vorschläge? Leider werde ich im Netz nicht fündig. 

    Vielen Dank für eure Antworten...

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1336106933000

    Hallo Marco und willkommen im Forum von Holiday Check!

    Gehe ich recht in der Annahme, dass Ihr den Wagen für 2 Tage=1 Nacht habt und diese in Key West verbringen wollt?!

    Dann bleibt wirklich nicht allzuviel Zeit für die Everglades(sehr schade!)...

    Ich würde bei Homestead/Florida City den Highway 1 verlassen und über den Highway 27(?) in den Everglades National Park und mir dort zumindest den Anhinga Trail anschauen, seht Ihr in der Euch zur Verfügung stehenden Zeit am meisten und habt m.E. deutlich mehr davon, als von jedem Airboatride.

    Klick mich!

    Achtet darauf, dafür mindestens 90-120 Minuten zu haben, also nur für diesen Trail bei vollem Tageslicht, sollte noch mehr Zeit übrig bleiben, könnt Ihr auch noch andere Trails im Park besuchen.

    Solltet Ihr zwei Nächte haben, oder rausschlagen können, dann eine Nacht in FC/Homestead und nen ganzen Tag von früh morgens im Park verbringen!

    Edit: Gerade nochmal nachgeschaut, Ihr müsst in Florida City auf den State Highway 9336, der führt automatisch in den Park.

  • Marco A.
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1336134499000

    Hallo doc3366,

    vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

    Die Annahme ist richtig, die Nacht verbringen wir in Key West, aber auf dem Hin- oder Rückweg könnte man sich die Everglades für einen halben Tag einbauen, mehr zeit bleibt leider nicht.

    Wie lange dauert es dann von Miami zum National Park (Fahrzeit)?

    Bzw. von Key West zum National Park?

    Zeitlich muss das ganze schon gut geplant sein.

    Google Maps hilft mir nicht wirklich weiter.

    Danke :-)

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1336144239000

    Das ist immer schwer zu sagen, hängt stark von Euch selbst ab und natürlich dem Verkehr, den wir aber von Key West nach Florida City als sehr fliessend empfunden haben! Zu Miami kann ich nichts sagen, das haben wir uns geschenkt, da wir danach an die Golfküste sind.

    Wenn Ihr KW-FC durchfahrt, müsste es m.E. so um die 4 Stunden dauern, wir haben halt mehrere Stopps eingelegt, da wir die Strecke nur einmal fahren mussten (Key West gelandet-Tampa zurückgeflogen).

    Ich würde an Eurer Stelle von Miami nach Key West durchfahren, mir dabei die Keys anschauen, nen gemütlichen Abend in Key West verbringen, am nächsten Morgen zeitig frühstücken und spätestens um 10 Uhr los.

    Dann solltet Ihr gegen 14 Uhr im Park sein, erst mal im Infocenter umschauen und die Map holen, dann Anhinga Trail und bis ca. 20 Uhr habt Ihr dann noch Tageslicht, um ein paar andere Trails zu schauen.

    Wir haben zwei Tage nur im Park verbracht, aber alleine 6 Stunden für ne Kanutour gebraucht...

    Naja, so würde ich es an Eurer Stelle machen, aber hier kommen bestimmt noch andere gute Vorschläge!

    Viel Spass, mein Neid begleitet Euch ;)

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2810
    geschrieben 1336154272000

    Hi Marco,

    anders als der Doc gehöre ich nicht so zur "Mein-Freund-der-Baum"-Fraktion hier, auch wenn ich natürlich sehenswerte Canyons oder Sequoias etc. durchaus zu schätzen weiß. Meine Familie ist aber eher Action-orientiert.

    Da ich nicht weiß, in welche Richtung du tendierst, gebe ich mal einen Tipp ab, der mir gut gefällt. Ich war schon zweimal in der Evergaldes Alligator Farm, die eine tolle Airboat-Tour und ein paar kleine Shows (Pythons und Baby-Alligatoren anfassen etc.) bietet. Dort hat auch Mario Barth seine Florida-Sketche gedreht. Die "Farm" liegt praktisch auf eurem Weg.  Sie ist deutlich weniger als eine Stunde von Miami entfernt. Mir hat das für die Everglades gereicht.

    Hier kannst du dich informieren:

    www.everglades.com

    Zum Glück bieten die USA ja für fast jeden Geschmack etwas...

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1336237869000

    "Mein Freund der Baum Fraktion" ist geil :D, solltest Du mal meinen Freunden erzählen, damit die wissen, welch lieber und supersozialer Typ ich bin :laughing:

    Aber mal im Ernst, diese Alligatorfarms und Airboatrides sind reine Touriverarsche und haben nicht wirklich was mit den Everglades zu tun, dazu kommt noch, dass dort Alligatoren von 2-3 Metern auf 8m² gehalten werden, ok, wenn man danach meint, in den Everglades gewesen zu sein, dann gehöre ich doch lieber zur Alexandrafraktion :p

    Wir haben uns auch so ne Farm angetan und waren total enttäuscht.

    Gunnar, Du hast ja Recht, Jedem das Seine, aber TO hat explizit nach den Everglades gefragt und da kommst Du mit so nem Mist ums Eck, meinste das ist hilfreich?! Ach entschuldigung, Mario Barth war ja auch da :? Hier in Königswinter gibt`s auch ein Sealife, eigentlich braucht man gar nicht aus Deutschland raus, um die ganze Welt gesehen zu haben :shock1:

    Ich habe nur einen ganz kleinen Teil der Everglades gesehen, aber bitte erzähl nach Deinen Trips nicht, dass Du zweimal dort warst, für manche sind die Themenparks und Bilder mit den Clowns doch genau das Richtige...

  • Martinche
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1336242357000

    Hm, also ich finde die Planung ja schon ziemlich stressig. 4 Tage in Miami und davon 1 Tag Key West und 1 Tag Everglades.

    Ist jetzt nicht böse gemeint, aber das hört sich so nach "noch ein Punkt den ich auf meiner Must-See-Liste abhaken kann, habe ich ja jetzt gesehen" an.

    Du kannst Everglades-Ausflüge übrigens auch in Miami direkt buchen, dürften dann aber diese typischen Touri-Dinger sein.....

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!