• eazycan
    Dabei seit: 1248134400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1271603157000

    Hallo zusammen,

    habe in den letzten Tagen hier eine Menge toller Tipps erhalten :) 2 Fragen hätte ich aber noch:

    1. Wir fliegen erst nach New York und werden nach ein paar Tagen von NY aus nach Orlando fliegen. Dort wollen wir am Flughafen einen Mietwagen ausleihen. Nun habe ich hier gelesen, dass es günstiger ist, Mietwagen in Deutschland zu buchen. Das würde ich auch gerne tun. Aber: Wir werden erst während unserer Zeit in NY entscheiden, an welchem Tag genau wir nach Orlando wollen. Nun kann ich den Wagen deshalb jetzt noch nicht mit einem festen Startdatum buchen.

    Was machen? Kann ich aus NY aus nicht einfach auf einer deutschen Website (es wird wahrscheinlich alamo.de) buchen?

    2. Wir werden von Orlando aus nach Miami fahren. Eigentlich würde ich ja einfach die Adresse unseres Hotels ins Navi eintippen und mich dann leiten lassen. Aber: Ich will natürlich, dass die Fahrt von der Aussicht her so schön wie möglich wird. Deshalb habe ich Bedenken, dass das Navi mich durch das "Landesinnere" leitet, weil das etwas schneller ist, und wir eigentlich eine viel schönere Fahrt gehabt hätten, wenn wir bspw. an der Ostküste entlang gefahren wären. Wie sollte ich am besten bzw. "schönsten" runter fahren?

    Danke Euch schon mal vielmals.

    Lieben Gruß

    eazycan

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1271622890000

    Hallo Eazycan,

    wenn du von NY aus den Flug nach Oralndo gebucht hast, kannst du auf der deutschen Webseite dir ein Auto buchen. Bei Hertz war im Frühjahr ein 2. Fahrer incl. Die Preise waren ähnlich, wenn du gleiche Versicherungen hast, das ist nähmlich immer der Knackpunkt. Wenn du in den USA buchst, sind nur ganz niedrige Vers. Summen enthalten.

    Wenn du ein Navi im Auto hast, gehört immer noch eine Karte dazu. Kannst ruhig im Navi dein Hotel in Miami eingeben und fährst einfach an die Küste entlang dann berechnet das Gerät die neue Route. Die Ostküste ist sehr schön, wenn ihr genug Zeit habt dann die A1A nehmen. Manchmal ist sie mit der A1 identisch, aber viele Abschnitte gehen direkt an der Küste entlang.

    Eine schöne Fahrt!

    gila

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3575
    geschrieben 1271659113000

    Hertz ist eine sehr gute Firma, aber meistens teuerer wie Alamo. Alamo ist direkt gebucht auch teuer. Kann  man hier bei HC nicht auch Autos mieten? Ansonsten nehme ich gerne die Seite billiger-mietwagen.de - dort bekommst du sämtliche Anbieter, wie z.b. FTI, etc. und landest am Schluß meistens bei Alamo. Du hast da auch den direkten Preisvergleich. Ich nehme immer das Paket B (heißt u. U. anders,je nach Anbieter), dann ist der 2. Fahrer auch mit dabei + die 1. Tankfüllung.

    Schöne Reise!
  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 754
    geschrieben 1271663192000

    Hallo eazycan,

     

    bestimmt kannst Du auf der deutschen Website bei Alamo buchen, schau doch auch mal bei Dollar, da buchen wir meistens, die sind auch gut und günstig.

     

    Wenn Du mit dem Navi fährst, dias lotst Dich auf den großen Freeway und Du siehst nix. Lieber Karte besorgen und bis Miami nach Karte fahren, wobei die größte Strecke auf der A1A sein wird.

     

    Viel Spaß wünscht Dir Ulla

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!