• he080013
    Dabei seit: 1439942400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1461325793000

    Hallo,

    ich fliege Mitte Oktober bis Anfang November für 18 Tage nach Miami.

    6 Tage nach Ankunft würde eine für mich interessante 4 tägige Kreuzfahrt stattfinden (Bahamas, Key West,..).

    Ich hätte mir überlegt die Tage vor der Kreuzfahrt in Miami Beach zu verbringen und von dort aus

    öffentlichen Verkehrsmittel zu nützen bzw. auch 1-2 Badetage einzulegen. Außerdem würde ich einen Tagesausflug in die Everglades buchen (inkl. Transfer).

    Gibt Miami Beach genügend her oder ist es eurer Meinung nach etwas verschwendete Zeit?

    Nach der Kreuzfahrt würde ich mir dann ein Auto nehmen und nach Orlando fahren (mit Zwischenstopps z.B Fort Lauderdale). Anschließend von Orlando zurück zum Flughafen Miami.

    Leider sind die Mietauto Preise unter 25 extrem teuer (bin 24). Kann mir jemand einen Vermieter empfehlen bei dem man nicht so einen hohen Aufschlag zahlen muss?

    Braucht man in Orlando unbedingt ein Auto oder wäre es besser nur für Hin- und Rückfahrt ein Auto zu mieten? Habe schon gelesen, dass es teilweise Shuttles zu den Malls und Parks gibt.

    Grundsätzlich würde ich folgendes gerne in Florida machen:

    - Badeurlaub

    - Everglades

    - Key West und Bahamas (würde die Kreuzfahrt abdecken)

    - Orlando Parks

    - Shopping

    - sonstige Empfehlungen?

    Da ich leider noch nie in dieser Gegend ware, weiß ich leider nicht wie ich am günstigsten möglichst alle sehenswerten Ziele in 18 Tagen abdecke.

    Bin für jegliche Anregung sehr dankbar!

    liebe Grüße

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1461326751000

    Hi He,

    auf die Liste der typischen Florida-Erlebnisse solltest du noch "Airboat-Fahren" aufnehmen. Für fünf Tage bietet der Großraum um Miami auf jeden Fall genug Möglichkeiten.

    In Miami und Orlando benötigst du ein Auto. Es geht auch ohne, aber dann habt ihr eben viel, viel weniger Spaß. Meine Lieblings-Vermittler für Mietwagen sind TUI Cars und FTI.

    Hotels in Miami Beach sind teuer. Sparen könntest du, wenn du ein Hotel in Miami (Festland) nimmst.

    In Orlando gibt es viele preiswerte und akzeptable Motels. Preiswerte Ketten sind Howard Johnson, Travellodge, Comfort Inn und andere. Meine Lieblings-Motelkette ist Best Western.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27465
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1461327756000

    Hallo, 

    das mit der Kreuzfahrt kann ich nur empfehlen, das haben wir2014 mit der NCL Sky gemacht. hier findenst du meine Bewertungen. Wenn du mit 4 Ü buchst, ist Key West als Stopp mit drin. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1461390008000

    Ohne Auto würdest du sehr viel Zeit verlieren. Und wie schon gesagt, macht das Auto fahren Spaß. Vor allem außerhalb von Miami und in Orlando ist das Auto fahren sehr entspannt. 

    Den BadeUrlaub kannst du natürlich in Maimi am Strand oder in Orlando in Aquatica oder Wet'n Wild haben. Shoppen konnte ich persönlich besser in Orlando in den 2 riesigen Outlets (in Miami gibt es auch eins. Sawgrass Mall). Wenn du ein paar Parks besuchen möchtest, dann macht es Sinn ein Flex Ticket von deutschen Anbietern bereits in Deitschland zu kaufen. Die Flex Tickets beinhalten den Eintritt für mehrere Parks. Einfach Flex Ticket Orlando bei Google eingeben. Rechne aber für jeden Park einen kompletten Tag ein. 

    Wenn du ADAC Mitglied bist, dann schau mal da im Mietwagenservice. Sind sehr gute Preise. 

    Hotelempfehlung von mir:

    Fairfield Inn at Sea World inkl. Frühstück möglich (Orlando)

    Best Western Premier International inkl. Frühstück möglich (Miami)

    Beides sehr gute und saubere Hotels. 

    Wenn du noch Fragen hast, dann schreib mich an :)

  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 754
    geschrieben 1461571157000

    Hallo,

    wegen dem Mietwagen schau doch mal hier

    In Miami wird's nie langweilig (ich bin jedes Jahr 3-5 Wochen da).

    Ich würde Dir bei einer Woche Aufenthalt zu einem Hotel in South Beach raten, da kannst Du gut notfalls auch mal ohne Auto auskommen. Busse fahren alle 5 Min. und in die Dolphin Mall (Flughafennähe) und die Saw Grass Mills Mall (Fort Lauderdale) fahren meist sogar Hotel-Shuttles.

    Ausflüge in die Everglades bekommst Du in South Beach an jeder Straßenecke angeboten.

    Mit Auto würde ich eher was in North Miami Beach suchen, da hier das Parken meist kostenlos ist, das kann in South Beach doch ziemlich teuer werden...

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!