• Austria 23
    Dabei seit: 1339372800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1339428933000

    Hallo zusammen!

    Wir fliegen am 16 juli von münchen über London  und miami nach san jose.

    In Miami haben wir einen Aufenthalt von 10 Stunden.

    Jetzt würd ich gerne wissen, ob sich der Aufwand lohnt sein ganzes Gepäck aus zu checken und dann wieder ein zu checken???? und nach south beach zu fahren und sich da ein bischen um zu schauen??

    Wie sind die Busverbindung wie viel Zeit wir das ganz in Anspruch nehmen???

    Und was sollte man sich in so kurzer Zeit ansehen in Miami????

    Da ich noch nie in Miami war wäre ich für Tipps wirklich dankbar!!!!

    Jetzt schon danke für eure Zeit und Tipps!!!

    Liebe Grüße Austrian 23

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1339430307000

    Blöde Frage, aber warum willst Du das Gepäck auschecken?? Am Flughafen "liegt" es doch gut, wenn es von der Airline durchgecheckt ist. Ansonsten müsstet Du ja beim Check-In in München schon sagen, dass Du das Gepäck in Miami haben willst bzw. müsstest dieses nach der Zollkontrolle behalten anstatt es wieder aufzugeben.

     

    Ich würde nicht mit dem Bus fahren, sondern für die paar Stunden einen Mietwagen nehmen. Am Flughafen übernehmen und dort wieder abgeben. Die Busverbindungen sind jetzt nicht so ausgebaut wie bei uns, so dass ein Mietwagen besser wäre.

    Gruß

    Carmen

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1034
    geschrieben 1339431423000

    Wie Steamboats schon sagte. Lass das Gepäck dort, wo es ist, am Flughafen und nehmt euch einen Mietwagen oder investiert die paar Dollar in ein Taxi, die fahren "Flatrate" z.b. zum Oceandrive oder zur Bayside ( taxifarefinder)

    10 Stunden ist zu lange, um die am Airport abzuhängen.

    Ich würde:

     zur Bayside fahren und eine Tour mit der Jungle Queen machen ( Boots- Besichtigungstour ) gegenüber der Bayside in den kostenlosen Metromover einsteigen und durch die Innenstadt düsen, und anschließend mit dem Taxi nach South Beach um auf dem Ocean Drive was zu essen und einen Cocktail zu schlürfen, evtl. über die Lincoln Rd Mall bummeln und dann ist schon einiges an Zeit vergangen....

    * Wenn es ein Hotel nicht schafft, auch ohne Vorschuss Trinkgeld einen guten Service zu bringen, ist es kein gutes Hotel *
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2727
    geschrieben 1339447080000

    Hi Austrian,

    ich würde auch ein Taxi nehmen, wie ForeverFlorida schreibt.

    Alternative zur wirklich netten, aber gemächlichen Jungle Queen ist der Thriller, der vom Bayside Marketplace abfährt. Fahrt mit dem Taxi zum Bayside Marketplace. Dort könnt ihr "Thriller" fahren, etwas shoppen und dann z.B. im Hardrock-Cafe was essen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Austria 23
    Dabei seit: 1339372800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1339499827000

    Super!! Danke für die Tipps die haben uns echt geholfen!!!!

  • usafreak
    Dabei seit: 1342137600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1339751651000

    Ich würde mir ein Taxi nehmen. - Kein Parkplatz suchen und es spart viel Zeit.- Den Weg zur Anmietstation und die oft lange line beim pickup.

    Viel spaß in Miami

    Lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!