• Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1149853421000

    06. Februar 2006

    PRESSENOTIZ

    DIE PIÑERO-GRUPPE STELLT AUF DER FITUR DIE NÄCHSTEN ERÖFFNUNGEN VON BAHIA PRINCIPE IN SAMANA VOR

    Die Piñero-Gruppe stellte auf der Fitur die vier Luxus-Hotelkomplexe vor, die sie in Samaná (Dominikanische Republik) unter der Marke Bahía Príncipe eröffnen wird.

    An der anlässlich der Fitur am 23. Januar veranstalteten Presserunde, die vom Tourismusministerium der Dominikanischen Republik organisiert wurde, nahmen die Generaldirektorin von Aerodom (Dominikanische Flughäfen des 21. Jahrhunderts.) und der Marketingdirektor von Bahía Príncipe teil. Der Tourismusminister und die Direktorin von Aerodom kündigten die Eröffnung des neuen internationalen Flughafens von Samaná im November diesen Jahres an, was zusammen mit der Eröffnung von vier Luxus-Hotelkomplexen der Piñero-Gruppe ein Anreiz für den Tourismus in dieser Region im Nordosten des Landes sein wird, die zu einem Bezugspunkt im Tourismus der Karibik werden möchte.

    Der Tourismusminister der Dominikanischen Republik, Félix Jiménez, unterstreicht, dass dieses „Paradies unberührter Landstriche mit einem außerordentlichen Reichtum für den Ökotourismus ab diesem Jahr Jedermann zugänglich sein wird, dank des neuen Flughafens in El Catey (Samaná), in den 70 Millionen Dollar investiert wurden”.

    Die Generaldirektorin von Aerodom, Astrid Díaz Menicucci, erklärt, dass der „neue Flughafen über ein Passagierterminal auf zwei Ebenen mit einer Fläche von 90.000 Quadratmetern und einer Länge von 3 Kilometern verfügen wird, das von großen Flugzeugen angeflogen werden kann. Dieses Terminal bietet eine Kapazität, um durchschnittlich 1500 ankommende und abfliegende Passagiere pro Stunde abzufertigen”.

    Die Piñero-Gruppe stärkt ihre Präsenz

    Die Piñero-Gruppe wird in Bahía de Samaná im Winter 2006-2007 vier Hotelkomplexe unter der Marke Bahía Príncipe eröffnen: Gran Bahía Príncipe Cayo Levantado (fünf Sterne Luxuskategorie), Gran Bahía Príncipe Cayacoa (fünf Sterne), Gran Bahía Príncipe Samaná (fünf Sterne) und Gran Bahía Príncipe El Portillo (fünf Sterne).

    Die ersten drei Hotels sind zwischen den Buchten Bahía de Samaná und Bahía Escocesa gelegen, zwei der schönsten Orte der Welt, die ein außerordentliches Naturschauspiel bieten, denn die berühmten Buckelwale suchen diese Gegend auf, um sich dort zwischen Dezember und März zu paaren.

    Das Hotel Gran Bahía Príncipe Cayo Levantado wird eine Kapazität von 191 Zimmern bieten; darunter befinden sich Superior-Junior-Suiten, die über 12 Villen mit jeweils 8 Zimmern verteilt sind; Suiten; Zimmer in Strandvillen in erster Strandlinie mit Außenjacuzzi unter einem Vordach direkt am Meer und Standardzimmer. Bei allen Suiten ist es möglich, einen Dienerservice zu bestellen. Dieses Etablissement wird mit vier Restaurants, vier Bars, zwei Tennis- und einem Paddleplatz sowie einem Hubschrauberlandeplatz ausgestattet werden.

    Das Gran Bahía Príncipe Cayacoa wird seinerseits 223 Zimmer bieten; darunter befinden sich Junior-Suiten mit Meerblick, Suiten mit Meerblick und Standardzimmer. Das Hotel verfügt über zwei Panoramaaufzüge, die zum Strand hinuntergehen.

    Das gegenüber der Insel Isla de Cayo Levantado gelegene Gran Bahía Príncipe Samaná wird über 103 Zimmer verfügen und die für die Bahía Príncipe Clubs & Resorts typischen Serviceleistungen und Einrichtungen bieten.

    Derzeit verfügt die Hotelkette über zwei Hotelkomplexe in der Dominikanischen Republik: Bahía Príncipe San Juan (in Playa Grande im Norden des Landes) und Gran Bahía Príncipe Bávaro Resort (im Osten des Landes), das zwei Fünf-Sterne-Hotels umfasst (Gran Bahía Príncipe Punta Cana und Gran Bahía Príncipe Bávaro).

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • turtle
    Dabei seit: 1099526400000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1149867344000

    Hallo Belinda,

    Condor bietet auch bereits zum Winterflugplan 2006/2007 Flüge nach Samana an, teilweise über Puerto Plata. Ich war deswegen recht erstaunt, da ich den "Flughafen" im Februar 2005, als wir im El Portillo waren, auf einem Ausflug gesehen haben: Da war eigentlich nur ein gerodetes Stück Land! Louis, unser Reiseführer wies uns noch darauf hin und meinte, dass der Flughafen schon einige Jahre fertig sein sollte, dass es aber wohl nochmals einige Jahre dauern würde. Es war nicht einmal der Ansatz von Bauarbeiten zu sehen. Witzig war, dass mitten in dieser Pampa sogar ein Wachhäuschen vorhanden war - mit Wachpersonal! Besetzt mit immer nur einer Person. War wohl der langweiligste Job der ganzen Insel!

    Da haben die es aber ganz schön laufen lassen, wenn die Eröffnung nun tatsächlich stattfinden kann.

    Meine sehe diese "Aufrüstung" für den Tourismus auf Samana mit Flughafen und den neuen Hotelanlagen mit etwas gemischten Gefühlen - Samana war bis jetzt aufgrund der langen Anreise doch noch ein kleiner Geheimtip. Als wir dort waren, war es doch noch recht ursprünglich - gerade im Gegensatz zu Puerto Plata oder Punta Cana. Unser Hotel war zwar kein Luxusresort, aber wir haben uns dort sehr wohlgefühlt. Etwas weiter weg war eine große Baustelle - vielleicht das Bahia Principe El Portillo? Bei Gesprächen mit den Menschen im Hotel waren diese auch hin und hergerissen: auf der einen Seite soll mit dem Tourismus ja Geld ins Land kommen, aber auf der anderen Seite hatten sie schon Bedenken, dass sich der verstärkte Tourismus auch negativ auswirkt.

    Nach dem Bericht, den Du eingestellt hast, scheint es sich bei den Hotels wenigstens nicht um solche Riesenanlagen mit 400 und mehr Zimmern zu handeln. Werde mal schauen, ob sie in den nächsten Winterkatalogen schon enthalten sind.

    Gruß, turtle

    Kein Mensch ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht. (Nietzsche)
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1149870876000

    @ turtle

    teilweise sind sie in den Sommerkatalogen (z.B. alltours) schon enthalten...

  • turtle
    Dabei seit: 1099526400000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1149871542000

    Danke, Sternedieb

    Hab gleich gestöbert

    Naja "Schmuckstück am Palmenstrand" (Katalogtext)???- also das

    Gran Bahia Principe Cayacoa gefällt mir nicht einmal auf dem Modellbild - die doch immer etwas geschönt sind.

    Aber das Bahia Principe Cayo Levantado sieht - zumindest auf dem einen Modellbild das ich gefunden habe, ganz gut aus.

    Kein Mensch ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht. (Nietzsche)
  • uweheldt
    Dabei seit: 1127952000000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1149879870000

    Hi,

    1500 Passagiere pro Stunde sind schon ein ganzer Batzen, muss ich sagen. Das dürfte das "Ausmaß" von Punta Cana annhemen, oder? Dann wird es in absehbarer Zeit dort wohl auch etwas dichter von Hotels besiedelt werden. Eigentlich Schade - aber andererseits wäre ich nicht abgeneigt dort im kommenden Jahr einen Urlaub einzuplanen...

    Viele Grüße,

    Uwe

    Viele Grüße, Uwe
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1149886048000

    @'uweheldt' sagte:

    Hi,

    1500 Passagiere pro Stunde sind schon ein ganzer Batzen, muss ich sagen.

    Wo, wie, war, was?

    Hab ich was überlesen? Wo sind 1500 Passagiere pro Stunde?

  • uweheldt
    Dabei seit: 1127952000000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1149886436000

    Steht in der Pressemeldung, welche Belinda oben im Thread reingesetzt hat. Hätte ich vielleicht kommentieren sollen...

    Viele Grüße,

    Uwe

    Viele Grüße, Uwe
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1149887468000

    Achso... hätte ich auch lesen können... ;)

    Das ist ja nur die Kapazität...

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1150057984000

    Hallo,

    also ich stimme euch zu, dass es schon schade ist, dass der neue Flughafen solche Wunschkapazitäten abfertigen soll. Da wirds sicherlich innerhalb der nächsten 2-3 Jahre bald mal so überlaufen sein wie Punta Cana :( Samana war bisher noch recht ruhig, weil viele die 4 Stunden Busfahrt dorthin gescheut haben, bzw. denen der Flugtransfer zu teuer war.

    Die neuen Hotels sind allesamt oberste Luxuskategorie, von daher ist zumindest mal gesichert, dass keine "Ballermann-Touristen" dort logieren werden.

    @turtle

    Das Cayacoa hab ich bereits gesehen als es fast fertig war, Ostern 05 sind wir da hoch gefahren auf den Hügel, wo das Hotel steht. Hat mir gar nicht gefallen, grosser Hotelklotz mit nicht wirklich tollem Sandstrand..ausser die haben den noch "bearbeitet". Als wir da runter gefahren sind an den Strand, waren jedenfalls nur Bauhütten da und der Strand selbst war nicht so ansprechend. Viel Müll und recht klein noch dazu. Gut, den Müll werden die wohl beseitigen, trotzdem glaube ich, dass dieses Hotel eher für Seminarzwecke oder Businessreisende gedacht ist. Kann mir nicht vorstellen, dort Urlaub zu machen.

    Das Levantado wird bestimmt schön, nur bin ich etwas skeptisch weil die Insel ja wirklich sehr klein ist. Hat aber nicht viel Zimmer, von daher könnte es schon ein kleines Luxushotel werden zum Relaxen und verwöhnen lassen. Möchte da unbedingt demnächst hin, zumindest für 1 Woche, weil länger ist es da sicher langweilig.

    Bin schon gespannt auf die ersten Bewertungen.

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!