• Razikki
    Dabei seit: 1301356800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1360672682000

    Hallöchen Zusammen,

    ich habe eine sehr spezifische Frage .....ich hoffe es kann uns jemand helfen.

    Mein Mann möchte gerne seinen Quadrocopter (ähnlich wie ein Helikopter beim Modellbau nur mehr Motoren) mit in den Urlaub nehmen um dort Luftaufnahmen mit der Kamera zu machen.

    Weiß jemand wie es dort aussieht mit einer Genehmigung etc. ?

    Der Quadrocopter fliegt ca. 50- 100m hoch. Darf ich diesen am Strand fliegen, okay, mit dem Hotel wird es abgestimmt !

    Nicht das der Spaß schnell vorbei ist und meine Mann ohne seine Spielzeug wieder nach Hause fliegen muss :shock1:

    Mit der RB haben wir bereits gesprochen bzgl. des Fluges. Der Quadrocopter dürfte mit ins Handegpäck und lt. Airline sei das kein Problem... nur die Akkus dürfen nicht mit. Mal sehen ob die im Koffer im Frachtraum mitreisen können....

    Nur wie sieht es mit der Einreise in die Dom Rep aus ???? Kann ich dort mit Schwierigkeiten rechnen ?

    Ich weiß das Thema ist nicht ganz einfach ...ich benötige auch nur ein Buch am Strand ...aber meine Mann halt nicht :laughing:

    Über Eure Hilfe würd eich mich sehr freuen ...vielen lieben Dank !

  • mamiblue
    Dabei seit: 1183593600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1360767801000

    hallo, ich möchte noch einen Hinweis geben. Die Ausreise aus D und die Einreise in die DomRep habt Ihr ja abgeklärt. Aber bitte informiert Euch noch über die Ausreise aus der Dom Rep. Dort kann man an "schlecht gelaunte" Zöllner geraten, die nehmen einem sogar einen 4er Pack noch original verschweißte Batterien weg oder einen Regenschirm. Vielleicht mal beim Konsulat in Santo Domingo oder Botschaft vor Ort informieren. Viel Glück.

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1598
    geschrieben 1360770316000

    Infos hierzu habe ich leider nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es nicht so ohne weiteres erlaubt ist. In Strandnähe sind viele Parasailer und Propellerflieger unterwegs. Das könnte gefährlich werden, wenn der Quadrocopter die Flugbahnen kreuzt...

    LG Klaus

    4. - 23.6.17 Punta Cana, Capri Beach House/Royal Suites Turquesa/Secrets Cap Cana ### 1. - 15.11.17 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1093
    geschrieben 1360786808000

    @Razikki

    Wo soll der Quadrocopter denn durchstarten? Punta Cana? Und wie laut ist der? An einem belebten Hotelstrand inmitten einer Hotelzone? Ergaenzend zu Klaus - wenn ich da als Hotelgast am Strand laege und so ein Kamera-bewaffnetes-Teil staendig nervig brummend ueber mir kreiste...  :shock1:   Geht fuer mich gar nicht  :laughing:

    Wobei ich deinem Mann bitte nichts unterstellen will - ich finde sein Hobby toll und auch als persoenliche Anregung - Danke dafuer!  Samanas Straende per Quadrocopter, das haette was...  

    Ausserhalb der Hotelzonen kannst du alles machen.  Dort koennte der Quadrocopter sogar die Attraktion sein und viele interessierte dominikanische Zuschauer anlocken. Also die perfekte Gelegenheit, Kontakte zu knuepfen.  So sich dein Mann dann nicht verunsichert fuehlt?

    mamiblue´s Erfahrung habe ich auch gemacht - meist ging es gut, aber - besonders vor Festen wie Ostern und Weihnachten - wurde bei der Ausreise konfisziert, was gerade noch vertretbar war. Daher wuerde ich auf dem Rueckflug den Quadrocopter moeglichst in den Koffer packen.

    LG

    Dagmar

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1360787844000

    @Razikki,

    wenn Du ganz auf Nr.sicher gehen willst,würde ich bei der Dominikanischen Botschaft anrufen und das Anliegen schildern und es mir schriftlich geben lassen ,damit Du ggf. etwas in der Hand hast...obwohl das auch keine hundertprozentige Sicherheit bietet-

    Dominikananer kriegen alles kaputt  :laughing:

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Razikki
    Dabei seit: 1301356800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1360848300000

    Hallöchen,

    vielen Dank für Eure Beiträge ....!

    Ja, ich teile Eure Bedenken ebenso. (mmmhh mir ist jetzt schon schlecht wenn ich nur dran denke !!!)

    Das mit dem Zoll habe ich nun auch schon mehrfach gehört und so ein "Teilchen" ist nun auch nicht ganz günstig ! Wäre sowas von ärgerlich !

    Wir hatten schon mit einem "Bekannten" in der Dom Rep gesprochen und der sagte uns auch, dass es schon in die Hose gehen könnte..bei schlechter Laune !

    Wie schon geschrieben, bei schlechter Laune bekommen die alles kaputt, auch Genehmigungen...

    ( in den Koffer geht leider nicht ...das würde der Quadrocopter nicht überleben)

    Bisher hatten wir immer Glück und wurden noch nie genausten gefilzt ! Aber so ein Copter erregt bestimmt Aufsehen !!!

    Da hatte mein Mann ja nee suuuper Idee :p

    Mit der Botschaft das ist ein guter Tipp, Danke, dem werden wir nachkommen. Das Fremdenverkehrsbüro ist mir auch empfohlen worden.

    @daggy1 : Also Feingefühl besitzt mein Mann schon, dass er mit der Kamera nicht um die Touristen herumfliegt (die Kamera ist abnehmbar und wäre ja nur für Aufnahmen für uns gedacht ... Strand von Saona, auf den Ausflügen... etc. !!!) So wie Du auch schon geschrieben hast.

    Uuuiii - der Gedanke daran....also ICH wäre die Erste, die ihn dann erwürgen und ihm am Strand direkt verbuddeln würde wenn er die Urlauber damit nervt !!! :laughing:

    Wir sind ja zum Entspannen da, nicht ...!

    Bei dem Wind am Strand würde man den Copter nicht hören ! Es sei denn mein Mann fliegt gegen die Plame, weil er ne Windstoß abbekommen hat ...hihihi!

    Ich sehe schon, dass wird ein aufregendes Thema ..und ich bin mir noch nicht sicher, ob das gutgeht ! Aber ich befürchte mein Mann ist davon nicht abzubekommen !!!

    Danke Euch ....GLG :kuesse:

  • sunshine_181187
    Dabei seit: 1282262400000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1360857612000

    Du willst mit dem Ding nach Saona? im Schnellboot mitnehmen oder?...

    Leute, Leute, hier gibts ja Ideen, aber sowas hab ich noch nie gehört.

    Sich den Stress antun, die Genehmigungen, klappts oder klappts nicht, und dann noch die Idee selbst, die ICH zumindest nicht verstehen kann..

    Ich zB geh gerne ins Fitnessstudio, aber ich komm auch nicht auf die Idee in den Urlaub 50kg Hantelscheiben mitzunehmen.

    Abgesehen davon das euch die dort mit dem Ding was pfeifen werden..

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1598
    geschrieben 1360858734000

    Ich habe jetzt keine Vorstellung, wie groß so ein Quadrocopter ist. Aber ich stelle mir das schon recht beschwerlich vor, auf einer Exkursion mit so einem Teil rumzuhantieren. Bei meinem letzten Saona-Ausflug hatte ich eine digitale Spiegelreflexkamera dabei, was vor allem beim Rumkraxeln auf dem Speedboot schon abenteuerlich war. Aber das Gerät ist ja bestimmt noch eine Ecke größer und schwerer - oder?

    Andererseits schon eine faszinierende Vorstellung, man könnte sich selbst auf dem Speedboot oder dem Katamaran aus der Vogelperspektive filmen...

    Es wäre toll, wenn Ihr nach Eurem Urlaub mal einen Erfahrungsbericht hier einstellen würdet.

    LG Klaus

    4. - 23.6.17 Punta Cana, Capri Beach House/Royal Suites Turquesa/Secrets Cap Cana ### 1. - 15.11.17 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1360862702000

    Klaus, hier sieht man mal ein verbreitetes Modell in Action:

    www.youtube.com/watch?v=pNCGyAa5KXc

    Ich weiß natürlich nicht, womit Razikkis Mann fliegen will, aber dieser Quadcopter wiegt weniger als ein Pfund und hat die Grundfläche einer Tageszeitung.

  • Atholon
    Dabei seit: 1360972800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1361017524000

    Hallo,

    also ich bin der Mann von Razikki.

    Natürlich ist es weder mein Ziel die anderen Urlauber zu stören, noch den ganzen Tag durch die Anlage mit dem Copter zu schwirren. Dies ist auch auf Grund der recht begrenzten Flugzeit nicht möglich (ca 15 min).

    Tatsächlich geht es hier einfach um das Filmen oder Photografieren vom Urlaub aus Perspektiven, die sonst keiner hat. Natürlich hat der Copter eine gewisse Größe...ist aber zu einem Teil demontierbar, so dass er durchaus in eine Tasche oder einen Koffer passt. Der Tranpsot z.B. also nach Saona ist hier mein geringstes Problem.

    Das größte Problem sind hier wohl eher die launischen und unberechenbaren Leute vom Zoll/Polizei.

    Mal als Vergleich zu deutschen Gesetzen:

    In Deutschland darf man alles unter 5KG in Sichtweite "wild" fliegen, wenn man sich an Flugverbotszonen und der Privatsphäre hält. Auch Frequenzen sind bei 2,4GHz für die Funke fast Weltweit überall erlaubt. Daran hat man sich auch gerade wenn man versichert sein will zu halten.

    Um zu wissen wie das Ding aussieht:

    i644.photobucket.com/albums/uu168/desjardinsjon/DJI%20F450/A5181EC9-C8B4-4BB9-9703-F5CAA512E60E-155-0000000DF6AB9738.jpg

     

    Er hat eine Spannweite von 45cm von Motor zu Motor. Das ist schon ganz Respektabel.

    Als Beispiel für die Aufnahmen:

    www.youtube.com/watch?v=zJtJCzcj57U

     

    Aufnahmen aus dem Speedboot heraus sind hier eher unwahrscheinlich... auch mit dem Catamaran wirds eher schwierig, da man das Ding kaum an Board landen sollte mit vielen Menschen drauf.

    Mir kann keiner erzählen, dass er solche Aufnahmen von seinem Urlaub nciht auch geren hätte ;)

    Tatsächlich habe ich mich nun ein wenig mit in der Punta Cana lebenden Menschen unterhalten und festgestellt... nichts ist sicher. Genehmigung..nice to have aber nutzlos, wenn der Zöllner es anders sieht. Das heisst für mich nun die Überlegung Risiko und riskieren, dass die gut 1000€ in der DomRep bleiben, oder einen Alternativplan entwickeln.

    Alternativ gibt es kleinere Copter, die so 100-300€ kosten und ebenfalls ne Cam tragen können. Da wäre der Verlust akzeptabel wenn auch schmerzhaft.

    Als Europäer ist es natürlich sehr schwer sich auf die Willkür eines Landes wie die Dom Rep einzustellen. Das ist so unwirklich und nicht seltne nur schwer zu glauben. Auch habe ich im Zweifel die Möglichkeit die Bekannten aus der Dom Rep um Hilfe zu bitten, wenn ich doch in zu starke Probleme da komme.

    Effektiv habe ich noch keine Luftaufnahmen von einem Copter aus der Dom Rep in Netz gefunden, was einem nicht zwingend Mut macht...aber ich bin fest entschlossen dies in irgendeiner Form zu realisieren.

    In diesem Sinne..

    Atho

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!