Kritikpunkt Freundlichkeit und Servive im Palladium Bavaro??? Was ist damit genau gemeint?

  • pederspeed
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1137253426000

    Hallo.

    Ich habe schon des öfteren den Kritikpunkt hier gelesen das im Grand Palladium Bavaro oder auch in der Gesamten Palladium-Anlage das Service schlecht sein soll. Bzw. Das Personal unfreundlich ist.

    Außerdem wird bemängelt das man rel. lange warten muß bis man einen Tisch im Buffetrestaurant bekommt und die Tische vom Vorgänger abgeräumt werden.

    Kann mir dazu jemand nähere Infos geben? Ob es sich hier nur um das grundlose Gemecker verwöhnter 5 Sterne Gäste handelt, oder ob auch der "Normalbürger" dies so empfindet.

    Wie lange dauert es denn bis ein "alter" Tisch abgeräumt ist? Wir fliegen zu Ostern. Also wird das Hotel recht ausgebucht sein.

    Wartet man 5 min. / 15 min. oder halbe Stunde.(Was bedeutet rel. lange warten zu müssen????)

    Oder hab auch schon gelesen das man vor dem Restaurant warten muß . (Wie lang wartet man da?)

    Wir sind 7 Personen und würden natürlich auch gerne zusammen zum essen gehen....

    Hat es überhaupt Sinn sich hierüber bei der Reiseleitung zu beschweren? Die kann doch dann auch nicht viel machen oder?

    Für eure Mühe danke ich schon mal im vorraus.

    Liebe Grüße

    Petra

  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1137268709000

    Hallo Petra,

    also wir können von langen Wartezeiten im Restaurant bzw. abräumen der Tische usw. nichts bemängeln. Ich muß dazu sagen das wir im September dort waren und das Hotel nur zu ca. 50% belegt war.

    Einzig am Strandrestaurant war zu bemängeln das in der Mittagszeit sich alle aufs Buffet stürzten und man schon eine Runde gehen mußte um einen freien Tisch zu bekommen. Der Service dort war auch nicht gerade der Hit, ganz klar bei einem Ansturm der gesammten Hotelanlage. Konnte uns aber nicht nerven, haben uns dann eine kleine Mahlzeit zusammen gestellt und raus ins freie.

    Wenn zur Osterzeit das Haus gut ausgebucht sein sollte....oje.

    Das Personal ist wie in allen Hotels, der eine ist immer gut drauf dem kann nichts erschüttern, der-die andere zieht täglich eine Visage da ihm/ihr die Lust auf Arbeit fehlt. -Nicht anders als bei uns.

    Aber im allgemeinen sind nach ein paar Tagen alle gut drauf und freundlich da man sich ja täglich begrüßt. Ich bin kein Clown aber nach 4-5 Tagen haben selbst bis dorthin eingefrorene Gesichter ein lächeln für uns übrig.

    Setzt euch im Restaurant immer zur fast gleichen Zeit am gleichen Tisch, das Personal wird ihn für euch freihalten.

    Und die beste Essenszeit wo Gemütlichkeit und noch etwas Ruhe herrscht werdet ihr auch noch ausmachen können.

    Gruß

    Rudi&Angelika

  • fifi29
    Dabei seit: 1118966400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1137328781000

    Hallo, wir waren von 28.12.-8.1. im Gran Palladium. Das mit dem unfreundlichen Personal stimmt nicht. Wenn man zu dir unfreundlich ist ,wie wirst du reagieren?? Ist man zu dir freundlich,bist du es warscheinlich auch!

    Das mit dem anstellen beim essen,ist nicht so arg,wenn mann natürlich punkt 19uhr essen geht wo alle gleich gehen wollen,dann kann es schon sein dass man 10 min wartet. Wir sind immer so um etwa 20 Uhr gegengen, und haben aber nie länerg als 5 min gewartet. Znd ich glaube dafür hat mann im urlaub zeit!

    Mit dem Tische abräumen,sind sie sehr schnell.Mir ist generell aufgefallen,entschuldige wenn ich das jetzt sage,das sich eigentlich nur überwiegend Deutsche Gäste beschweren. Ich war auch schon in vielen Urlaubsorten und Hotels aber das ist einens der schönsten.

    Also ich kann dir mit ruhigen gewissen dieses Hotel bestens empfehlen.

    mfg fifi29

  • pederspeed
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1137341091000

    Danke für die Hilfen!

    War denn bei dir fifi29 ab dem 28.12. das hotel recht voll?

    Ausgebucht?

    Ist sonst irgendwie nervig viel los, wenn das Hotel ausgebucht ist? Am Strand? Liegen?Schirme?

    Bin ich schon etwas beruhigt wenn es erträglich ist mit der warterei.

    Falls mir noch jemand weitere oder auch eine andere o. negative Meinung hierüber berichten kann .....ich bin für jede Info dankbar.

    LG Petra

  • hippo112
    Dabei seit: 1096502400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1137350560000

    Hallo Petra,

    zuerst mal, mach Dir selber ein Bild von der Anlage und vielleicht ist es bei Euch ja nicht so schlimm. Wir waren das 5. mal in der Dom. Rep. und leider müssen wir sagen, dass das Grand Palladium mit Abstand das schlechteste war. Wir sind in jedem Hotel bisher mit den Einheimischen ins Gespräch gekommen und waren von unserer Seite aus sehr freundlich. Dies war aber zu unserer Zeit (Mitte November) nicht möglich. Zu dieser Zeit war das Hotel bis auf das letzte Zimmer ausgebucht. Wartezeiten waren in alle Restaurants üblich, es ist uns auch passiert, dass wir vom Restaurant Eingang bis wir dann zum ersten mal ans Buffet gehen konnten über eine Stunde gebraucht haben. Aber das Essen war von der Qualität aus sehr sehr gut. Das Personal war zu 90 % sehr unfreundlich und ohne Trinkgeld ist gar nicht gegangen. An den Strandbars war es ganz extrem. Aber habt einfach die Hoffnung das es bis zu Eurem Urlaub wieder besser ist.

    Wir machen es immer so, wir ärgern uns im Urlaub gar nicht oder sehr selten und geniesen nur. Danach kann man ja überlegen wie es war, aber zuerst kommt der Urlaub und die Erholung.

    Also denkt einfach dran, es muss wieder besser werden sonst wird es sicherlich einen Stern verlieren. Im derzeitigen Stadium hat das Hotel nur 3,5-4 Sterne verdient, ausser die Qualität des Essens, dass waren 5 Sterne wert.

    Grüße

    Walter

    WW
  • fifi29
    Dabei seit: 1118966400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1137430500000

    Hallo Petra, ja, über Silvester war das Hotel voll. Aber wie gesagt wir waren meisten im Las Tores(Palladium Pallace) essen, und das war die Wartezeit nie länerg als 5 minuten. Die frage zu den Liegen,da graut mir noch immer. Denn da ist das typische mit handtuch die Liegen besetzten angesagt. Einfach frech sein und dir die liege nehmen. Denn wir haben beobachtet,das viele die liegen besetzen und den ganzen tag nicht an den strand kommen.Mit den Sonnenschirmen brauchst du dir keine sorge machen,denn es sind so viele Palmen,das du immer einen schattenplatz findest. das Hotel war schon voll, aber ich fand den rummel nicht so arg. Das mit den Trinkgeld ist mir eigentlich nicht aufgefallen. Aber gott sei dank macht jeder andere erfahrungen,damit kann mann sich ein gutes bild vom hotel machen.

    Ein Tipp von mir: Geht zur Poolbar im Palladium Pallace,fragt nach Culio,(spricht sehr gut deutsch) und ihr werdet viel spass haben und einen ganz anderen eindruck von dem Personal haben.

    mfg fifi29

  • huwe
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1137442371000

    Macht euch mal keinen kopf,wir haben iberostar hacienda domenikus im märz gebucht ,und haben bis auf die letzten drei bewertungen die alle nicht gut waren.(wie kann das )NUR ALLERBESTE KRITIKEN GELESEN : IN JEDEM URLAUBSFORUM

    wir waren im letzten märz im pall.bavaro und können ,,von den spanischen urlaubern mal abgesehen(muss ich leider sagen)nur positives vom hotel und mitarbeitern berichten

    Siehe hotel bewertung

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1137486159000

    Hallo Perta

    wir waren August/September im Palladium Palace (2. Mal).

    Wir fanden es super toll! Das Personal war durchweg sehr freundlich und wir haben uns mit einigen geringen Spanischkenntnissen von Barkeeper, Animateuren bis Gärtner auch super mit dem sehr freundlichen Personal unterhalten. Ich denke es kommt auch immer darauf an, wie man den Leuten begegnet (wie man in den Wald ruft...).

    Mit Liegen und Schattenplätzen hatten wir zu dieser Zeit kein Problem, es gab sogar am Nachmittag immer einige freie Schattenplätze obwohl das Hotel zur Ferienzeit recht voll war.

    Im Palladium Bavaro waren wir 1 Mal im Buffet-Restaurant, mir hat das Las Torres im Palace wesentlich besser gefallen, da es nicht so groß ist und nicht damit so "kantinenmäßig" wirkt, die Auswahl war allerdings im Bavaro größer.

    Ich würde mir keine Sorgen machen, Ihr werdet einen schönen Urlaub haben.

    Gruß Ronja :D

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1137498184000

    @'pederspeed' sagte:

    Hallo.

    Ich habe schon des öfteren den Kritikpunkt hier gelesen das im Grand Palladium Bavaro oder auch in der Gesamten Palladium-Anlage das Service schlecht sein soll. Bzw. Das Personal unfreundlich ist.

    @ Petra

    Bei Holidaycheck haben das Palladium Bavaro (4,8) und das Palladium Palace (4,6) eine relativ hohe Durchschnittsbewertung.

    Also so Unfreundlich und unfähig kann der Service demnach nicht sein.

  • Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1137597149000

    Lest die Bewertungen auch zwischen den Zeilen dann erkennt ihr schnell wie unsinnig manch negative Bewertung erscheint!!

    Und bedenkt... bei hunderten von Servicekräften ist bestimmt auch mal einer drunter der grimmig schaut oder nicht so freundlich anwortet...oder habt ihr jeden Tag ne super Laune ;)...versucht paar Worte Spansich mit ihnen zu sprechen oder auch einmal "Gracias" zu sagen und schon bekommts ihr ein freundliches Lächeln zurück :D

    ciao Doug
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!