• Rallemann2003
    Dabei seit: 1277424000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1376190839000

    Wie sind Eure Erfahrungen damit? Im Palladium gibt es in den a la Carte Restaurants eine Kleiderordnung. D.h. Männer kommen mit Bermudas und seien sie noch so chic und farblich passend zum Shirt nicht in die a la Carte Speisesäale rein. Ansich für mich auch kein Problem wenn ich davon weiss und dementsprechend Sachen dabei habe. Wir wurden darüber aber vorab nicht informiert und erfuhren dies erst vorort. Somit konnten wir die Vielfältigkeit der Restaurants nicht nutzen weil ich nicht 14 Tage lang jeden abend dieselbe Hose tragen wollte was wohl Verständlich sein sollte. Kann man sowas als Reisemangel eigenlich ankreiden? Unser Neckermann - Mann sagte lapidar "Das ist ein 5 Sterne  Haus und weltweit so üblich" Wir waren schon in anderen 5 Sterne Häusern und kannten dieses Thema so nicht

  • kleine_fee24
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1376200879000

    Die Kleiderordnung ist nicht nur im Palladium und auch nicht nur in 5* Bunker. Ich würd das jetzt auch nicht auf Neckermann schieben. Wir wurden beim buchen im Reisebüro unseres Vertrauens darauf aufmerksam gemacht.

    Und wenn wir mal ehrlich sind . . . haben wir die Schilder mit Hinweisen auf Kleiderordnung auch schon an den Türen zum Restaurant z.Bsp. in der Türkei gesehen, nur das  dort nicht darauf geachtet wird und jeder reinlatscht wie er lustig ist.

    In den Spezialitätenrestaurant ist die Klimaanlage (Catalonia oder Vik) so weit runter, ohne lange Hose geht gar nicht.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1376211903000

    Da der bestehende Thread zur Anlage bekannt ist, schließen wir diesen doppelten damit wieder.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!