Hochzeit im Ibero bavaro Punta Cana oder im Gran Bahia Principe....

  • mermaid68
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1197926502000

    .. Samana, und dann noch das Iberostar Hacienda Dominicus!

    und wir kommen einfach nicht weiter... die Entscheidung fällt uns extrem schwer *g* Unser Tag ist Anfang Mai.. und schön langsam sollten wir uns entscheiden ;)

    Guten Abend,

    Ich (wir, mein Verlobter und ich *g* ) sind hier neu im Forum, bzw. ich les schon lange als Gast mit und jetzt ist es soweit, ich muss hier auch zum schreiben anfangen.....

    Nach langen überlegungen und in Katalogen stöber, haben wir uns für die Dom Rep entschieden dort zu heiraten.

    Viele Beiträge und Bewertungen haben wir hier schon durch *g* und immer noch sind wir guter Hoffnung das es doch sehr schön wird, wir lieben es halt das Meer den Strand und die Palmen...

    Nur hab ich nun ein paar Fragen, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen,

    uns gefällt in Samana Gran Bahia Principe El Portillo und in Punta Cana das Iberostar Bavaro sehr gut.

    Nun wissen wir aber nicht wie das mit den Papieren funktioniert, weil ich sehr oft lese das man in Sata Domingo irgendwas bewilligen soll/muss... muss man dorthin fahren?

    Ich hab auch kein Problem alle Papiere hier in Österreich übersetzen zu lassen (spanisch glaub ich muss man alles übersetzen lassen) aber ich denk ich hab ein Problem wenn ich in der dom rep überall hinfahren muss, tagelang, haben die beiden Städte Punta Cana und Samana nicht auch ein Standesamt?

    Ich wär so dankbar wenn ich hier Hilfe erhalten könnte..

    So und nun stöber ich hier mal weiter in den Foren, muss sagen hier gefällts mir gut

    Ganz

    LieGrü aus Österreich

    Biggi

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1197929128000

    @mermaid

    kann Dir aus eigener Erfahrung berichten, da ich mit meiner Frau im Jahre 2000 in der Dom. Rep. geheiratet habe.

    Vorweg, informiere Dich, ob das Heiraten dort noch gesetzlich hier in Deutschland anerkannt wird. Meine gehört zu haben, daß sich da was geändert haben soll. Ansonsten bei uns: Wir mußten auf das Konsulat (waren damals im Norden) nach Puerte Plata zum Abholen der Papiere. Übersetzen mußten wir dann hier in Deutschland auch noch was (vom spanischen ins deusche zur Anerkennung).

    Zu Deiner Örtlichkeit ist zu sagen, in Punta Cana gibt es keine Stadt. Punta Cana ist ein Land bzw. Strandgebiet. Nächste Stadt dürfte Higuey oder Santo Domingo sein die dafür zuständig sind. Die sogenannten Friedensrichter sind dafür zuständig.

    Ansonsten empfehle ich Dir Dich nochmal bzgl. der Örtlichkeiten sowie der Hochzeit über das RB oder Deiner Stadtverwaltung zu informieren.

    LG

  • dagmarhohendorf
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1197938952000

    Hallo mermaid68!

    Ich arbeite hier in Deutschland bei einem Standesamt. Du lebst in Österreich und auch dort sind die Gesetze so ähnlich wie bei uns. Hier (Deutschland) mußt du, um im Ausland zu heiraten bei deinem zuständigen Standesamt (abhängig vom Wohnsitz) ein sogenanntes Ehefähigkeitszeugnis beantragen (kommt in Deutschland einer Anmeldung der Eheschließung gleich). Soviel ich weiß, ist es bei euch ähnlich. Bevor du ins Ausland reist und heiraten willst, erkundige dich bitte rechtzeitig!!! bei deinem Standesamt und bei der zuständigen Botschaft (wo du heiraten willst), was du alles vorlegen mußt und wie die Formalitäten in der Dom.Rep. sind. In Deutschland mußt du danach entweder eine internationale Heiratsurkund vorlegen oder die legalisierte Heir.Urk. übersetzen lassen, damit sie in deinem Heimatland anerkannt wird.

    Es ist vielleicht doch einfacher, im eigenem Land zu heiraten und seine Hochzeitsreise im Paradies zu verbringen. Du hast dann auch immer die Möglichkeit bei Verlust eine neue Urkunde zu bekommen, was wahrscheinlich anders sich sehr schwierig erweisen kann. Überleg es dir noch mal gut im Ausland zu heiraten und erkundige dich wirklich rechtzeitig vorher.

    Grüße aus Berlin

    Donidagi :laughing:

    Dagmar
  • ZPüppi
    Dabei seit: 1164067200000
    Beiträge: 1466
    geschrieben 1197969297000

    Hallo mermaid68,

    wir hatten das auch vor es uns aber anders überlegt. Wir heiraten jetzt nächste Woche und am selben Tag fliegen wir nach Punta Cana. Die Papiere in Deutschland bzw. Österreich zusammen zusammeln ist nicht so dramatisch muss man nur rechtzeitig mit anfangen und alle Papiere dann mitnehmen. Viele Hotels bieten ein Hochzeitspaket an das beinhaltet unter anderem den Standesbeamten, Hochzeitstorte, Gala Dinner und der Standesbeamte übernimmt es die nötigen Bewilligungen einzuholen. Wenn man das selber macht kann man ungefähr 4 Tage in Santo Domingo verbringen und von einem Amt zum anderen rennen und das ganze noch übersetzen lassen. Ich weiss das, dass Grand Palladium Bavaro Resort Spa Punta Cana so ein Hochzeitspaket anbietet kostet ca. 1100 US Dollar.

    Gruss ZPüppi

    Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an (Kurt Tucholsky)
  • lunamops
    Dabei seit: 1133740800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1197970843000

    Hallo Biggi,

    als wir letztes Jahr im El Portillo waren, wurden wir von einem Kanadischen Paar zu ihrer Hochzeit im Hotel eingeladen. Ich habe selten gesehen wie die sich überschlagen haben alles perfekt zu machen....glaub mir, es war perfekt. Unglaublich schön geschmückt, tolle Blumen, riesige Torte. Jeden Tag Champagner aufs Zimmer......ich sag nur traumhaft. Es war eine Live Gruppe da die gespielt und gesungen hat.

    Viele Grüße und eine traumhafte Hochzeit

    Yvonne

    PS: Wir sind vom 08.04 bis 29.04.08 dort ;)

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1197995046000

    Ohne abraten zu wollen, jedoch ich persönlich würde es auch nicht nochmal tun (heiraten in der Dom. Rep.). Wie dagmarhohendorf u. ZPüppi schon sagten ist es viel mit Lauferei u. Papierkram verbunden, ganz zu schweigen von den Kosten.

    Wir persönlich fanden die Hochzeit recht unpersönlich, wenn am Strand bei Animation die Leute kommen u. zu schauen.

    LG

  • mermaid68
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1198015920000

    Hi, ihr!

    Wir sind immer noch am planen und stöbern was wir nun machen sollen... momentan sind wir soweit es hier in Österreich schnell zu tun *g* und gleich am nächsten Tag oder selben noch ab in den Flieger..... :)

    Finds, voll nett wie ihr uns hier Infos gebt! :)

    LieGrü

    Birgit

    PS: auch die malediven haben wir schon im Augenschein... aber auch so dass wir es hier schnell daheim noch vorher erledigen..

    ich werd auch mal im Maledivenforum hier stöbern! *hihi*

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1198081937000

    @mermaid68

    kein Problem, gerne geschehen. Für Rückfragen stehe ich gerne noch weiterhin zur Verfügung. Wie gesagt, sind nur meine eigenen Erfahrungen u. Meinungen diesbezüglich.

    LG

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1202756176000

    aus der Versenkung geholt für Hochzeitswillige.

    LG

  • plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1202759402000

    Wir haben 1998 auf Cayo Levantado in der Republica Dominicana geheiratet, und das mit Papieren war schon ganz schön nervig, da wir alleine waren brauchten wir noch 2 Einheimische Trauzeugen die wir dort kennengelernt haben, und natürlich den Standesbeamten , das war der Juez de Civil.

    Vom Hotel hat sich eine Frau um das Hochzeitspaket gekümmert ..Blumen Kuchen und schickes Abendessen und so weiter,und der Standesbeamte hatte die frische Heiratsurkunde dann mitnach Santo Domingo genommen,wo sie keine Ahnung was genau damit machten, ich glaube man wurde noch in ein Register der Stadt eingetragen und so, und Wochen später, bekamen wir diese dann zugeschickt und mußten damit nocht zum Übersetzer und zum Standesamt, wo wir dann endlich das Stammbuch mit der heiratsurkunde.

    Während der Hochzeit brauchten wir noch einen Dolmetcher obwohl wir beide schon ganz gut Spanisch sprechen.Darum hatte sich auch das Hotel gekümmert.

    Cayo ist sehr klein und die Hochzeit fand ziemlich früh Morgens am Strand statt so das wir eigentliche keine ungebetenen Besucher dabei hatten.

    Aber der ganze Papierkram ist schon sehr nervig.

    Übersetzen ,beglaubigen wieder Übersetzen dann die Botschaften, die wollen nämlich auch Geld.

    Naja , aber trotzdem würde ich so immer wieder machen.

    Erkundige dich doch mal im Reisebüro ,nach Cayo Levantado, dort ist heute ein 5 Sterne Deluxe Hotel drauf und die bieten sowas bestimmt auch an.

    Die Insel liegt in der Bucht vor Samana und man kann sie nur mit einem Boot erreichen.

    Habana--irgendwie geht alles.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!