• lilly_25
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1125228795000

    Hallo,

    ich habe jetzt zwar viel über Malaria gelesen. Werde wohl eine Prophylaxe mitnehmen.

    Aber benötigt man eine Hepatits-Impung?

    Fliegen am 19.9. ins Riu-Resort.

    Wer weiß bescheid?

    LG

  • Tine1
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1125232611000

    Hallo lilly_25,

    schau doch mal unter www.fit-for-travel.de nach.

    Wir haben uns schon vor 4 Jahren anlässlich unseres Ägypten-Urlaubs die Hepatitis A+B Kombi geben lassen; die soll 10 Jahre wirken. Und ich fühle mich damit einfach sicherer.

    Ich denke, es wäre sicher empfehlenswert, sich impfen zu lassen; allerdings weiß ich gar nicht, ob Euch das von der Zeit her noch reicht.

    LG

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1125237909000

    Schau doch einfach mal unter Gesundheit und Medizin, da gib tes mehrere Threads zur Hepatitisimpfung. Und man sollte die, egal in welches Ausland man fährt, auf jeden Fall machen.

    Und zwar, weil das hier die Übertragungswege sind:

    Übertragung der Hepatitis A:

    Die Hepatitis A wird auf fäkal-oralem Weg übertragen.

    Insofern sind mangelhafte hygienische Verhältnisse als Hauptgefahr zu betrachten.

    Die Übertragung erfolgt über die sogenannte Schmierinfektion, beispielsweise über Kot, unsauberes Leitungswasser, Eiswürfel, Speiseeis, Frischmilch, Salate, Fisch oder Muscheln.

    Die Hepatitis A kann überall vorkommen.

    Häufig wird im Zusammenhang mit Urlaubsreisen, vorzugsweise in südlichere Regionen, vor dieser Form der Hepatitis gewarnt.

    Übertragung der Hepatitis B:

    Parenteral: Blut und Blutprodukte, Dialyse, Nadeltausch bei Drogenabhängigen, Tätowierung, Akupunktur, Piercing, Maniküre, Pediküre, Rasur beim Friseur

    Sexuell: vaginal, oral, anal, selten durch Speichel

    Mutter - Kind:während der Schwangerschaft, bei der Geburt von der Mutter auf das Kind, beim Stillen auf das Kind

    (Zahn-) Medizinisches Personal: von Patienten auf medizinisches Personal, von medizinischem Personal auf den Patienten, Übertragung durch infektiöses Material auf Patient und Personal

    Horizontal:durch engen Körperkontakt (wurde in Familien, Kindergärten, Schulen und Haftanstalten beschrieben)

    Übertragung der Hepatitis C:

    Bei etwa 40 % der Erkrankten ist der Übertragungsweg unklar.

    Durch die häufig lange zurückliegende (unbemerkte) Infektion können sich die Patienten nicht mehr an evtl. Symptome oder zeitlichen Zusammenhänge erinnern. Bei vielen Patienten ist der Übertragungsweg nur reine Spekulation.

    Quelle: http://www.hepatitis-abc.de/hepatitis.htm

    Hier kannst du auch nachlesen:

    http://www.holidaycheck.de/forum/view.php?site=holidaycheckde&bn=holidaycheckde_reisemedizin&key=1100269791

    Alles wird gut!
  • sensfield
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1125239676000

    eine imfpung ist auch kurz vorher möglich, das ist dann eine kurzzeitimpfung die mehr oder weniger nur für ein paar wochen wirkt... einfach mal beim arzt nachfragen...

    gruss taaja

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1125269305000

    Du kannst die erste Impfung auch noch kurz vor dem Urlaub machen und die anderen dann danach. Das ist kein Problem. Dann hast du nach den Impfungen Schutz. Mindestens 10 jahre eventuell sogar Lebenslang. 

    Alles wird gut!
  • christa76
    Dabei seit: 1123286400000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1125302197000

    Wir fliegen jedes Jahr in die Domrep und haben bisher keine Probleme gehabt. Das letzte Mal im Januar 2005 haben wir dann ein Fax erhalten wegen Malaria.

    Lass dich vom Arzt untersuchen, denn dieser kann feststellen ob du gegen Hepatitis

    geimpft werden sollst. Ich zum Beispiel brauchte es nicht, da er sagte das ich Antikörper hätte - jedoch sollte ich dort keinen Fisch essen!

    Bei Malaria sollte ich das Mittel nicht vorher nehmen, sondern er hat mir Malarone verschrieben und gesagt wenn ich Fieber bekomme solle ich erst in der Domrep zum Arzt gehen (und diesen Arzt auffordern das Blut auf Malaria zu untersuchen) und sollte dies so sein, dann soll ich das Malarone nehmen und es wäre ausreichend. Zudem sollte man genügend Mückenmittel nehmen.

    Die meisten Anlagen sind Mückenfrei!

    Leute welche in das Tropical Princess oder Caribe Star gehen, sollten aber unbedingt viel Mückenschutz mitnehmen, da dort der gesamte Mangrovenwald durch den Hurrikan 2004 umgeweht wurde und sich dort viel Sumpfland nun befindet.

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2697
    geschrieben 1125310695000

    Ich darf nicht geimpft werden, hab mir aber noch nie Hepatitis eingefahren. Wenn man die wichtigsten Regeln einhält, sollte das auch nicht passieren.

    Wenn man aber gesundheitlich in der Lage ist, sich impfen zu lassen, sollte man das auch machen.

    Hepatitic B-Impfung sollte aber immer nachkontrolliert werden, da der Titer oft nicht aufgebaut wird, so daß eine Nachimpfung erforderlich ist.

    Es gibt auch Menschen, wo die Hepatitis B-Impfung nicht anschlägt.

    Nicht auf die 10 Jahre hoffen.

    Gruß

    Melly

  • lilly_25
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1125507857000

    Hallo Ihr,

    vielen Dank für die vielen Antworten.

    Ich war nun beim Arzt, und hab mir einen Impflplan aufstellen lassen.

    Dabei ist herausgekommen, das für den Bereich um Punta cana eine Hepatitis A-Impfung sowie eine Malaria-Vorsorge überlegenswert ist.

    Habe mich nun Hepatitis A impfen lassen. Sicher ist Sicher!

    Und ob ich nun eine Malaria-Prophylaxe mitnehme weiß ich noch nicht.

    Liege Grüße. Lilly

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!