• Marcell
    Dabei seit: 1165363200000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1578186444835

    Hallo zusammen,

    in LT habe ich folgende Strände gefunden: Las Ballenas, Cosón, Bonita und Punta Popy. Irgendwie kommt es mir so vor, als wenn die Uferstrasse - die sehr befahren sein soll - sehr dicht am schmalen Strand entlang führt.

    Kann man denn dort in Ruhe am Strand relaxen - ohne ständige Motorgeräusche im Hintergrund??? Der Las Ballenas soll sehr schön sein. Gibt es dort paar Strandrestaurants in der Nähe oder muss ich dann ins Getümmel im Zentrum? Und gibt es am Las Ballenas Wassersport-Möglichkeiten???

    Danke für die Infos.

    Marc

  • wassernuss
    Dabei seit: 1397520000000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1578321607189

    Da fahren halt alle Strandbesucher und Hotelgäste entlang, aber es ist keine Durchgangsstraße. Uns hat das noch nie gestört.

    Restaurants gibt es mehrere. Kitesurfer hab ich dort schon gesehen.

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1265
    geschrieben 1578582864269

    Playa Bonita und Coson liegen abseits von Las Terrenas, vor etlichen Jahren konnte man zu Fuss von der Bonita "über den Berg" zur Playa Las Ballenas gehen, dann wurde das Gelände privatisiert und eingezäunt. Ob jetzt wieder ein Trampelpfad existiert, kann ich dir nicht sagen, ich glaube eher nicht.

    Die Hauptsstrasse nach LT führt ab El Portillo teilweise den Strand entlang, an der Punta Popy kriegst du von ihr nichts mit. In Richtung Playa las Ballenas führt ab Zentrum nur eine schmale Zufahrtsstrasse für den Anliegerverkehr, merkst du am Strand nicht. Auf Wassersport habe ich nicht geachtet, Restaurants gibt es.

    LG

    Dagmar

  • Kermit68
    Dabei seit: 1268265600000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1579161695075 , zuletzt editiert von Kermit68

    Hallo Marc,

    Coson ist ein wunderschöner Strand, doch dort gibt es außer Luis und evtl. 1-2 anderen Möglichkeiten keine Restaurants und auch keine Einkaufsmöglichkeiten.

    Die m.E. nach schönste Gegend um in Las Terrenas zu wohnen ist am Playa Las Ballenas, ab Höhe Alisei Hotel nach hinten. Dort ist es ruhig, es fahren außer an den Wochenenden, wenn die Kurzurlauber aus Santo Domingo kommen, wenig Autos. Der Strand ist dort wunderschön, wird in Richtung Playa Bonita immer breiter, dicht mit Palmen bestanden. Dort gibt es schöne Appartements, und wenn man möchte auch das eine oder andere Hotel.

    Playa Popy ist nicht mehr so schön, seit die Errosion einen großen Teil des Strandes abgetragen hat. Mittlerweile sind die Arbeiten an der Stützmauer fertig und es sieht wieder etwas schöner aus. Trotzdem kann man von Playa Popy aus laufen bis Portillo, der Strand wird immer heller und feiner und auch in der Hauptsaison (ich war bis Montag, 13.01. wieder dort), findet man immer Plätze, wo man ganz alleine ist.

    Wassersport: Am Playa Portillo kannst du Kite surfen, am Playa Bonita surfen, es gibt mehrere Tauchschulen, die auch Schnorchler mitnehmen, Stand-up Paddling am Popy Beach, surfen natürlich auch am Playa Coson.

  • Marcell
    Dabei seit: 1165363200000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1579200369833

    Danke Kermit. Ich bin die ersten Nächte im Afreeka Beach Hostel (Punta Popy) ... und sehe mir dann mal den Ballenas Strand an ... . Vielleicht wird es dann das Costarena oder Las Cayenas, mal sehen.

    Schönen Gruß an alle.

    Marc

  • Kermit68
    Dabei seit: 1268265600000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1579208282055 , zuletzt editiert von Kermit68

    Hallo Marcel,

    Afreeca ist schon ein Stück weit draußen und war jetzt in der Hochsaison (wir waren gerade v. 29.12. bis 13.01. in L.T.) relativ tot. Keine Veranstaltungen, gar nicht so lustig, wie man sich das vorstellt. Wir waren mehrmals mit dem Quad dort, bzw. vorbei gefahren, aber es war nix los da. Aber auch in den fünf Wochen von Mitte Juni bis Ende Juli letzten Jahres als wir da waren, war dort sehr wenig los. Irgendwie seltsam, tolles Hostel, nette Aufmachung, null Leute.

    Falls Du einen Tipp für Ballenas gebrauchen kannst, dann melde dich. Costarena wäre nicht mein Favorit, rein äußerlich gesehen und der Strand ist dort auch noch nicht soooo schön. Um die Biegung herum und ein Stück weiter Richtung Bonita wird es richtig schön, ab Alisei.

    Wir wohnen allerdings immer in Häusern, bzw. Appartement, Hotel kommt für uns nicht in Frage. Aber es gibt auch dort Hotels in jeder Preisklasse. Cayenas ist nicht schlecht, ist direkt neben unserem Häuschen, tolle Strandbar, netter Besitzer (Kanesh).

  • Marcell
    Dabei seit: 1165363200000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1579256610149

    Gut, dass ich nur die ersten beiden Nächte im Afreeca bin ... vielleicht reicht es mir auch schon nach der ersten Nacht ... und ziehe ins Cayenas um :-)))

    Schönen Gruß an Dich. Schade, dass Ihr jetzt gerade nicht vor Ort seid :-(((

  • wassernuss
    Dabei seit: 1397520000000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1579268255870

    Das Cayenas kenn ich nicht, werd ich mir aber mal merken für den nächsten Aufenthalt in LT.

    Im Costarena waren wir schon und mir hat es da im Playa Colibri und im Condo Hotel Playa Las Ballenas etwas besser gefallen.

    Ins Coyamar möcht ich auch mal. Man müsste einfach mehr Urlaubstage haben.

  • Kermit68
    Dabei seit: 1268265600000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1579513484499 , zuletzt editiert von Kermit68

    @marcell: Wenn alles klappt, sind wir im Sommer wieder fünf Wochen da, so wie letztes Jahr. Im Sommer gefällt es uns auch noch besser, da es wärmer ist, das Meer auch noch wärmer. Wir sind immer im Areito del Mar (Appartement/Häuschen). Aber die sind bis in den Frühsommer ausgebucht, sonst hätte ich dir dort was empfohlen.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!