• Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1138130234000

    Hallo!

    Möchte hier einen Bericht reinstellen um andere

    zu warnen!!

    Wir waren im November in der Dom. Rep. um genau

    zu sagen im Barcelo Bavaro Casino. Zuvor möchte

    ich zum Hotel sagen, es war alles super und wir

    würden dort auch wieder hinreisen, allerdings

    mußten wir am Abreisetag mit der Kreditkarte

    (die ich zuvor extra wegen der Dom. Rep.

    beantragt hatte und vorher noch nie benutzt

    hatte) eine Telefonrechnung von 3,44 € zahlen,

    da die dort keine Euro Münzen angenommen haben

    und wir sonst kein Bargeld mehr dabei hatten.

    Jedenfalls ergab es sich zwei Monate später,

    jetzt aktuell im Januar, dass ich einen Anruf

    von meiner Bank bekam mit dem Hinweis, dass

    diese davon ausgehen, dass mit meiner

    Kreditkarte Betrug begannen wurde. Alles ok, da

    man ja versichert ist, aber ärgerlich ist es

    schon.

    Anhand der Abrechnung, die dann einige Tage

    später im Briefkasten war, stellte sich

    herraus, dass jemand in der USA in drei

    verschiedenen Läden mit meiner

    Kreditkartennummer und meinen Namen für

    insgesamt 800 € eingekauft hat.

    Also, nur damit ihr ein bissl aufpasst, wenn

    ihr in dem Hotel sein solltet, muß ja nicht

    jedem passieren.

    Dem Reisebüro habe ich das natürlich bekannt

    gegeben, sowie dem Kreditinstitut. Das

    Reisebüro hat sich sofort mit dem

    Reiseveranstalter in Verbindung gesetzt und

    diese wollen sich wiederum mit dem Hotel in

    Verbindung setzen etc... aber ob das schwarze

    Schaf aus dem Hotel gefunden wird.... es bleibt

    nur zu Hoffen übrig.

    Gruß Jux100

  • missy23
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1138133175000

    Sicher, dass es nicht dein eigenes Verschulden

    war, und du deine Karte in einem Geschäft o.ä

    länger offen hast "rumliegen" lassen?

    Liebe Grüße Missy

  • dani2000
    Dabei seit: 1107216000000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1138176788000

    hmm... vielleicht auch im internet eingegeben -

    da kann so einiges passieren.

    da würd ich nicht grad das hotel dafür

    verantwortlich machen - kann sein, muss aber

    nicht sein, oder?

  • luisenhof
    Dabei seit: 1134604800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1138178954000

    hast du deine karte aus der hand gegeben bzw.

    aus den augen gelassen?

    als du mit der karte die telefonrechnung

    bezahlt hast, ist da der angestellte mit der

    karte verschwunden, oder wie soll das passiert

    sein? die karte wurde dir doch nicht

    gestohlen,oder?

  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1138301782000

    wie schon bereits erwähnt, hatte ich die Karte Ende Oktober bekommen und noch nie damit bezahlt. Sie wurde mir nie gestohlen und ich habe sie auch nie aus der Hand gegeben oder im Internet etwas damit bestellt.

    An der Rezeption des Hotels wurde die Karte zweimal eingelesen, vor meinen Augen, aber ich bin davon ausgegangen, dass es beim ersten Mal nicht funktioniert hat. Die Karte hat niemand mit in ein anderes Büro oder sonstwohin genommen.

    Von daher ... es kann nur dort passiert sein, dass man die Karte bzw. den Magnetstreifen kopiert hat. Eine andere Erklärung gibt es nicht für mich, nicht für das Kreditinstitut und auch nicht für meine Bank.

    Es ist sehr schade und es hat für mich auch wie gesagt nix mit dem Hotel zu tun und ich würde dort immer wieder hinreisen, nur nie wieder mit der Kreditkarte bezahlen :-)))))))

  • veboe
    Dabei seit: 1111017600000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1138306126000

    Hallo,

    uns ist das gleiche passiert, allerdings in der Türkei, anscheinend wurde beim Bezahlvorgang in einer Apotheke meine Kreditkarte kopiert.

    Du trägst überhaupt keine Schuld, ich arbeite selbst in einer Bank, und erlebe Kreditkartenbetrug bzw. Kreditkartenkopien fast täglich.

    Inzwischen gibts supermoderne Geräte, die Deine Karte beim Bezahlvorgang kopieren, davon bekommt man als Kunde nix mit.

    Viele Grüße,

    Vreni

  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1138307274000

    Ja nur toll, dass sowas ausgerechnet in einem Hotel passiert. Schade für das Hotel, weil es im Endeffekt auf den Namen hinausgeht, anstatt auf das schwarze Schaf dort.

    Aber da es dem Kreditkarteninstitut sofort aufgefallen ist, wer weiß warum, hat die Bankangestellte die Vermutung geäußert, dass die dem Kerl eventuell ja schon auf der Schliche wären, weil das vielleicht schon mal passiert ist.

    Aber mir persönlich war es einfach wichtig dies als Bericht hier rein zu stellen um andere zu warnen!!!!!!!!

  • dani2000
    Dabei seit: 1107216000000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1138351131000

    okay, das ist dann natürlich schon wichtig zu wissen!!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!