• Sternchen
    Dabei seit: 1066003200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1164189741000

    Wir fahren nächstes Jahr im Juni für 2 Wochen nach Puerto Plata.

    Da wir dann dort auch einige Ausflüge machen wollen würde uns mal Interessieren ob mann von dort auch nach haiti Ausflüge machen kann?

    Oder wird es nicht angeboten? Es muß ja nicht über den Reiseveranstalter sein, sondern kann auch von Einheimischen oder vor Ort ansässigen Agenturen sein.

    Melanie

    "Dumm ist der der Dummes tut" --- 05.06-07.06 Bangkok..07-21.06.12 Khao Lak , Laguna Resort-------- ---- 29.09-06.10.12 Mönchgut Insel Rügen------
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1164193144000

    @ Sternchen

    was möchtest du in Haiti? kennst du die politische Situation im Land?

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1164196720000

    Ausflüge werden nicht angeboten. Würde ich freiwillig auch nicht hinfahren. Viel zu gefährlich.

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1164200880000

    Hier die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.

    Vor Reisen nach Haiti wird weiterhin gewarnt.

    In Haiti muss trotz der Anwesenheit internationaler Truppenkontingente auch weiterhin mit bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen den verschiedenen politischen Gruppierungen und der haitianischen Polizei bzw. der internationalen Schutztruppe, Schießereien zwischen kriminellen Banden und auch mit gewaltsamen Angriffen auf öffentlichen Plätzen gerechnet werden.

    Die Sicherheitslage in Port-au-Prince ist weiterhin schlecht. Bewaffnete Banden kontrollieren dort mehrere Stadtgebiete, vor allem die großen Elendsviertel am Rande der Hauptstadt. Aber auch Teile der Innenstadt sind betroffen.

    Die Gewaltkriminalität ist hoch. So kommt es häufig zu bewaffneten Überfällen, auch in den vormals vergleichsweise sicheren Wohngebieten. Die Zahl der Entführungen in Port-au-Prince bleibt hoch, auch im Stadtteil Pétionville, der bislang als relativ sicher galt. Verantwortlich hierfür sind bewaffnete Banden, die es auf Lösegelder abgesehen haben. Auch Ausländer sind hiervon betroffen.

    Die haitianische Polizei zeigt sich nicht in allen Fällen als verläßlicher Schutz, es hat auch schon Überfälle durch Personen in haitianischer Polizeiuniform gegeben.

    In der Zeit des Umbruchs sind viele Gefängnisinsassen entkommen oder auf andere Weise freigelassen worden, darunter auch zahlreiche gefährliche Kriminelle, die nunmehr zu einem Klima der Unsicherheit beitragen.

    Infrastruktur und öffentliche Verwaltung weisen große Mängel auf. Die durch Überschwemmungen verursachten schweren Schäden sind noch nicht behoben. Betroffen ist insbesondere die Region um Gonaives.

  • Katja13
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 386
    geschrieben 1164202111000

    hallo,

    ich habe die info von bekannten (reisezeit war april 2006), dass die ausflüge nach wie vor angeboten werden. sie haben sich darüber auch gewundert. auf nachfrage erfuhren sie, dass die ausflüge ja ausschliesslich in den haitianischen norden gehen, wo es immer ungefährlich war.

    aber mir wäre nicht so recht wohl bei der ganzen sache.

    lg katja

    Ich liebe Urlaub!!!
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1164208911000

    Ausflüge werden u. a. nach Saona, Santo Domingo, Samana/Levantados. zum Schnorcheln angeboten. Von Ausflügen nach Haiti habe ich noch nie etwas gelesen.

    Vielleicht ist der Nationalpark "Haitises" gemeint.

  • dongressi
    Dabei seit: 1143158400000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1164209894000

    Metrostar hat mit Sicherheit Recht. Man kann aber auch auf eigene Faust nach Haiti fahren. Geht schon, mit einem gewissen "Trinkgeld" an der Grenze. Jedoch --- ein Suizidversuch im Ausland???

    Don´t push too far Your dreams, ´cause of China in Your hand!
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1164212843000

    Als ich 2005 in Maimon war da wurden keine Ausflüge nach Haiti angeboten.Ich selber würde keinen Ausflug nach Haiti machen weil ich nicht Lebensmüde bin,aber das muß jeder selber wissen.Es werden aber nach Santo Domingo,Samana und nach Saona ausflüge angeboten.

    LG Matze

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1164213476000

    @Sternchen

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Würde lieber die Dom. Rep. erkunden als mich in Gefahr zu begeben in Haiti.

    LG

  • Sternchen
    Dabei seit: 1066003200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1164386055000

    Also erst einmal Danke an alle die Geantwortet haben.

    Also das mit der Politischen Lage in Haiti habe ich nicht gewußt*schäm*

    Gut, damit hat sich dann meine Frage auch beantwortet und ich werde dann doch lieber die schöne Dom Rep erkunden, denn Lebensmüde bin ich ganz bestimmt nicht !

    ;)

    Melanie

    "Dumm ist der der Dummes tut" --- 05.06-07.06 Bangkok..07-21.06.12 Khao Lak , Laguna Resort-------- ---- 29.09-06.10.12 Mönchgut Insel Rügen------
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!