• stefanonline
    Dabei seit: 1244160000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1244318392000

    Angekündigter Baulärm

    Unser Reiseveranstalter hat uns mitgeteilt, dass neben unserem Hotel gebaut wird und wir mit Baulärm rechnen müßen. Vielleicht weiß jemand, wie man sich in einer solchen Situation verhält?!

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1244319655000

    .....wenn es schon der Veranstalter erwähnt hat,würde ich ins Reisebüro gehn und umbuchen.

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1244319851000

    Oropax kaufen!

    +++

    ahora,yo soy el Mejor

    no es para siempre! Jeden Tag kommt ein Anruf! :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1244330578000

    Wenn es Euch im Nachhinein mitgeteilt wurde, könnt Ihr kostenlos umbuchen, von der Reise zurücktreten oder versuchen, eine Reduzierung des Reisepreises auszuhandeln (worauf sich der Reiseveranstalter aber nicht einlassen muß).

    Tretet Ihr die Reise trotz des Hinweises auf die benachbarte Baustelle an, habt ihr konkludent die schriftliche Nebenabrede zu Eurem Reisevertrag akzeptiert. Durch diesen Mangel begründete Regressansprüche dürften kaum durchsetzbar sein. Durch rechtzeitig zugesandten Hinweis sichert sich der Reiseveranstalter gegen solche Klagen ab.

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1244331588000

    ....also ,so wie ich geschrieben habe...

    um es mal Kompakt zuhalten..

    aber auch hier wird es endlos weitergehen

    es la Vida asi..

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1244333800000

    Man kann sich eher ein Bild machen wenn Du uns noch mitteilst wo ihr in der Dom-Rep. Urlaub macht und welches Hotel ihr gebucht habt.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1244366186000

    ganz klar, umbuchen. Bevor ich Gefahr laufe, daß der Urlaub auf Grund des Baulärms stark beeinflußt wird, suche ich mir lieber ein anderes Hotel.

  • ukeca
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1244367880000

    Vielleicht könntet ihr einmal mitteilen, um welches Hotel es sich handelt. Wr wollen nämlich dieses Jahr wieder in die Domrep. Voriges Jahr mussten wir auch kurzfristig wegen einer Baustelle umbuchen. Ich hoffe dieses Jahr nicht wieder auf diese Mitteilung.

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1244420789000

    Mir ist die Empfehlung "umbuchen" eben etwas zu knapp. Zunächst einmal sollte man sich informieren, wie weit die Baustelle vom Hotel entfernt ist und in welchem Stadium sie sich zum Zeitpunkt des Urlaubs befindet (ist noch schweres Gerät im Einsatz oder finden nur noch Feinarbeiten statt?). Wenn man diese Infos hat und trotzdm gerne in das gebuchte Hotel möchte, kann man mit seinem Reisebüro oder Reiseveranstalter sprechen und schauen, zu welchen Zugeständnissen man dort bereit ist.

    Direkt neben dem Hotel, in dem ich zur Zeit bin, befindet sich auch eine große Baustelle. Mein Reiseveranstalter (Schauinslandreisen) hat mir vorab schriftlich bestätigt, dass ich baustellenabgewandt untergebracht werde. Das hat auch super geklappt. In meinem Zimmer kriege ich von der Baustelle gar nichts mit, am Hauptpool und am Strand auch nicht. Lediglich an einem kleinen Nebenpool hört man ab und an das Hämmern von der Baustelle. Aber absolut kein Drama!

    Einige Reiseveranstalter bieten als Kompensation, zumindest in der Nebensaison, auch kostenlose Zimmer-Upgrades an, wenn die Baustelleninfo zum Zeitpunkt der Buchung noch nicht bekannt war. Alles Verhandlungssache...

    Wichtig ist in jedem Fall, dass man über das Verhandlungsergebnis eine schriftliche Bestätigung vom Reiseveranstalter erhält.

    Die Reiseveranstalter versuchen sich mit den Baustellenhinweisen natürlich auch vor den professionellen Reklamierern abzusichern, die durch Rückerstattungen den Urlaub refinanzieren wollen. Muss alles gar nicht so schlimm sein...

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1244421621000

    @stefanonline sagte:

    Angekündigter Baulärm

    Unser Reiseveranstalter hat uns mitgeteilt, dass neben unserem Hotel gebaut wird und wir mit Baulärm rechnen müßen.

    Denke das diese Ausage,schon gewichtigt ist...

    Oder so,der Veranstalter will sich im Vorfeld schützen,gegen Klagen,oder sonst was..

    Ich würde sofort aus D handeln,und nicht erst vor Ort,dann wird es schwierig und es vergeht "Zeit ".

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!