• Europaar-erradler
    Dabei seit: 1232755200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1406056501000

    Hallo

    bin mitte August ne Woche zum radeln und schwimmen auf Rügen.

    Das mit dem baden wird wohl nix.

    Heute hörte ich das   an der Ostseeverbreitet Badeverbot gilt.

    Ok, Sicherheit geht vor...

    Kennt jemand  schöne und sehenswerte Radwege auf der Insel die die Strandstädte miteinander verbinden.?

    Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Gruß Klaus

    Auf Mallorca radeln und wandern ist mit nichts auf der Welt zu toppen !!!
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1406103765000

    Zwischen Sellin (Südstrand) und Göhren gibt es eine Strandpromenade. Ich bin der Meinung, das wir bei unserem ausgiebigen Spaziergang im Herbst immer wieder von Radfahrern überholt wurden. Ob das wirklich erlaubt ist (oder vielleicht in der Nebensaison nur geduldet) - da müsstest du dich vor Ort kundig machen.

    Birgit

    PS: Habe gerade was gefunden: http://www.waldhotelgoehren.de/index.php?article_id=105&clang=0&drucken=59

     

    hilft dir ja vielleicht weiter.

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1406134920000

    ... schau Dir mal die Vorschläge der Tourismuszentrale Rügen an klick hier

    (persönlich bin ich mit dem Rad leider nur rund um Göhren unterwegs gewesen)

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Europaar-erradler
    Dabei seit: 1232755200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1406546349000

    Hallo und servus,

    danke erstmal für die Tipps. Werde es prüfen und ggf. anwenden.

    Viele Radwege die auf Rügen existiren sollen nach Infos aus dem RADFORUM weitgehend alte holprige Beton  Plattenwege mit extrem breiten Fugen sein.

    Nur wenige Radwege an den Ostseebädern sollen recht gut sein.

    Weiss jemand von euch, wie es mit den fahren auf den Verkehrstraßen mit unseren Rädern auf Rügen möglich ist?

    Ist da vielleicht wegen der Haptsaison sehr viel Verkehr auf allzu engen Straßen?

    Gruß:

    Klaus

    Auf Mallorca radeln und wandern ist mit nichts auf der Welt zu toppen !!!
  • Der Eismann 06
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1406631637000

    Also zu den Zustand der Radwege kann ich dir nur als Autofahrer folgende Aussage machen: auf meinen Weg von Glowe in Richtung Bergen wurde entlang der Straße der Radweg im Mai neu gemacht, auf jeden Fall mit Schwarzdecke.

    Sicherlich gibt es auch noch die alten LPG Wege mit den Betonplatten, wo in der Mitte der Grünstreifen ist, hat aber den Vorteil, dass dort kaum Autos fahren.

    Mein Weg hatte mich von Ralswiek nach Neuenkirchen geführt (am Bodden) und mein Navi war der Meinung ich soll doch die Betonstraße fahren. Ich kann dir sagen: ich war der Einzigste auf dieser Straße, sogar ein Bauer der dort Gras mähte schaute erstaunt nach den Touri der dort lang fuhr.

    Ansonsten haben wir aber überall sehr schöne Radwege gesehen, direkt auf der Straße, also die Hauptstraße ab Rügenbrücke, waren gar keine Fahrräder unterwegs, wäre auch zu gefährlich bei dem Verkehr im Sommer!

    Carsten

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich, für das was einen wichtig ist.
  • Der Eismann 06
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1406631803000

    Schaust du hier:

    www.ruegen-tut-gut.de/index.php?id=327

     Carsten

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich, für das was einen wichtig ist.
  • Europaar-erradler
    Dabei seit: 1232755200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1406637687000

    Hallo Eismann

    danke für deine Nachrichten.

    Ich werde gleich nach Feierabend die Infos mit in die Planungen aufnehmen.

    Hast du von Rügen GPX Daten für Navi bzw. GPS Gerät?

    Ich nehme mein Falk Ibex Fahrrad Nav iauf jeden Fall mit.

    Ich habe mir beiwww.Gpsies.com schon einige Strecken von Rügen und für ne Woche später von der Mecklenburger Seenplatte geladen.

    Die Daten etc. sind zwar super, aber wenn man die Wegequalität nicht genau kennt,

    dann ist dies dann doch nicht viel wertl.

    Vielleicht hast du deine Touren ja als Track  auf dem Navi bzw, PC gespeichert???

    Gruß Klaus

    Auf Mallorca radeln und wandern ist mit nichts auf der Welt zu toppen !!!
  • Der Eismann 06
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1406645344000

    Geh trotzdem davon aus, dass die Fahrradwege nicht so schlecht sind, weil die ja alle erst entstanden sind, durch den Tourismus haben die Gemeinden diese ja erst in den letzten Jahren gebaut bzw. neu gestaltet.

    Zu DDR Zeiten gab es kaum Fahrradwege, aber da gab es ja auch nicht so viele Autos......

    Den Rest habe ich dir per PN beantwortet.

    Carsten.

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich, für das was einen wichtig ist.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!