• Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1165341870000

    Hallo, wir fliegen nächste Woche nach München für 3 Tage.

    Die Citycard ist ja nur für die City oder auch für den Flughafentransfer in die Stadt?

    Bei dem MVV blicke ich irgendwie nicht durch.

    3-Tageskarte mit Partner für Citybereich oder Gesamtbereich????

    Welche Karte ist für uns richtig?

    Wer kann mir helfen??

    Danke und schönen Abend

    LG Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15726
    geschrieben 1165398580000

    Mit der MVV (Münchner Verkehrs Verbund) kannst Du S-Bahn,U-Bahn und Bus fahren.Du kannst damit vom Flughafen in die Stadt mit der S-Bahn oder mit den Bus fahren und sie gilt für den Gesamtbereich von München und Umgebung.So wars zumindest bei mir.

    LG Matze

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1165405442000

    Hallo Reisemarie,

    das Tarifsystem des MVV ist auch für mich als Münchner, der nur alle heiligen Zeiten mal mit die öffentl. Verkehrsmittel benutzt, nicht ganz einfach. Um die passende Karte auszuwählen, kommt es auch darauf an, was du in und um München herum mit dem MVV erreichen willst. Bewegst du dich z.B. nur im Innenraum, ist die 3-Tages-Partner-karte zu 20EURO genau richtig. Willst du aber den Innenraum verlassen, bieten sich andere Karten an, deren Preise je nach Geltungsbereich variieren. Eine 3-Tageskarte habe ich aber für andere Bereiche als nur den Innenraum nicht gefunden. Und was jetzt Matze genau für eine Karte hatte, kann ich so nicht nachvollziehen. Vielleicht hilft dir ja der link vom MVV weiter:

    http://www.mvv-muenchen.de/de/home/index.html

    Dann gibt es da noch die "München Welcome Card", eine Kombination aus MVV-Ticket und "Gutschein" für einige Eintrittsermäßigungen. Hier gibt´s auch die Variante 3-Tage-Partner-Gesamtnetz zu 48EURO. Informationen findest du hier:

    http://www.muenchen.de/Tourismus/Touristeninformation/welcomecard/118409/index.html

    Fakt ist, das Münchner System mit seinen Zonen und Ringen ist schwer zu durchschauen und zudem halte ich den MVV für vieeeeel zu teuer. Trotzdem einen schönen Aufenthalt in München

    gruss chepri

    P.S. Mit dem Innenraum-Ticket kommst du keinesfalls vom Flughafen in die City. Aber evtl. ist ja bei deinem Flugticket irgendwas dabei.

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1165412396000

    Hallo Bubilein und chepri,

    vielen lieben Dank für Eure Mühe.

    chepri, also wir fliegen von Köln mit Germanwings für 59,33 nach München (gebucht am 11. Mai 06). Da ist natürlich keine Welcome oder City-Card dabei. Wir wohnen im Torbräu und wollen kreuz und quer durch die Stadt (Tollwood, Großmarkt, Haidhausen und natürlich auf den Viktualienmarkt, Schrannenhalle, Weihnachtsmarkt am Marienplatz usw.)

    Ich denke mal, die 3 Tage-Partner-Gesamtnetz-Karte ist das Richtige für uns, hatte allerdings bedenken, daß sie für die Verbindung Airport in die City nicht gültig ist, weil der Flughafen so weit draussen liegt. Bei den Seiten des MVV, in denen ich gesucht habe, war leider nicht angegeben, was die Zonen und Ringe bedeuten bzw. was sie umfassen.

    Wenn schon die Münchner Probleme damit haben, wie sollen die Preussen sich denn damit zurecht finden???

    Nochmals vielen Dank- wir werden's schon hinkriegen.

    Bist Du mal beim Tollwood gewesen? Ist es abends schöner oder auch tagsüber? Hast Du noch andere Tipps auf Lager (evtl. urige Weihnachtsmärkte, Kneipen, Gasthäuser etc.)?????

    Danke nochmal und frdl. Grüße Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1165415714000

    Hallo Reisemarie,

    Wenn schon die Münchner Probleme damit haben, wie sollen die Preussen sich denn damit zurecht finden???

    Das frage ich mich auch immer wieder????

    Zur MVV-Karte: Die Gesamtnetzkarte ist sicher das stressfreieste und der Flughafen ist da auch dabei.

    Allerdings ist es so, dass deine Wunschziele ja größtenteils rund um dein Hotel liegen und du dafür sicherlich keinen MVV brauchst., sondern eher gutes Schuhwerk. Trotzdem, die Welt kostet die Karte ja auch nicht, und wenn du den MVV doch öfter nutzt hat sie sich sehr schnell gerechnet. Ausserdem gibt´s kein Problem mehr, mit Ringen und Streifen und Kurzstrecken etc.

    Zum Tollwood: Ich finde es abends, wenn alles beleuchtet ist schöner, wobei es natürlich auch tagsüber seine Reize hat. Evtl. Besuch am späten Nachmittag beginnen?

    In die Großmarkthalle wirst du nicht kommen, weil dort nur Händler zugelassen sind, aber Viktualienmarkt ist auch schön.

    Was nun die Weihnachtsmärkte etc. angeht, so finde ich sie nur noch als furchtbar, was aber wohl auch daran liegt, dass ich eh so ein Einkaufsmuffel bin. Zudem haben wir ja momentan alles andere als weihnachtliche Stimmung, aber vielleicht wird´s noch.

    Tipps für München??? Wenn du dich für die Gesamtnetzkarte entscheidest, setz dich mal in die S-Bahn und fahr an den Starnberger See. Gleich am Bahnhof ist eine schöne Promenade und Starnberg ist ein nettes Städtchen. Oder fahr nach Wolfratshausen und geh ein Stückchen die Isar entlang.

    In München selbst ist direkt in der Nähe deines Hotels (Richtung Marienplatz) das Lokal "Weißes Bräuhaus", eine typische Altmünchner Braustube (meist voller Touristen) Unbedingt ein dunkles "Schneider Weiß" probieren, wenn man Bier mag. Dazu ein Paar Weißwürste und süßen Senf. Schmeckt um Klassen besser, als der süße Glühwein ein paar Meter weiter. Hofbräuhaus kannst du dir m.E. nach sparen, es sei denn, du legst Wert auf grölende Japanergruppen.

    So, nun viel Spass beim Entdecken von München

    chepri

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1165418757000

    @chepri

    Vielen herzlichen Dank. Schade, daß man in die Grossmarkthalle nicht rein kann, hätte ich mir als Hobbyköchin sehr gerne angeschaut, ob dann das angrenzende Wirtshaus noch auf unserem Programm stehen bleibt, weiss ich noch nicht. Es kommt ja manchmal doch anders als man denkt.

    Noch eine nette Geschichte: Wir sind vor 2 Jahren mit dem Bayern-Ticket aus dem Allgäu kommend (hatten wir 1 Woche Urlaub gemacht) nach München gefahren - auch im Dezember - haben auf dem Viktualienmarkt eingekauft und sind dann zum Essen ins Weiße Bräuhaus gegangen. An unserem Tisch saßen 2 Hamburger, die mußten ihren Flieger am Abend heimwärts erwischen, 3 Münchner Freunde, die irgendwo in Deutschland studierten und sich in der Heimat getroffen haben, ....die aber abends diverse Verabredungen hatten und wir beide mußten ja mit dem Zug zurück nach Pfronten - wir haben uns wirklich gut unterhalten (prost) und wenn nicht alle fort gemusst hätten, säßen wir heut noch da.............................................................................

    Danke nochmals und freundliche Grüße Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1166111575000

    Hallo Reisemarie,

    ich würde die Innenraum-3-Tages-Partnerkarte nehmen und die Differenz im Außenraum zum Flughafen mit einer Streifenkarte abdecken, ist glaube ich am günstigsten.

    Das Weißbräuhaus ist wirklich sehr schön, vor allem wenn man vorne im alten Teil einen Platz findet. Ich finde nur die Preise für die Esserei schon Wucher, obwohl München alles andere als billig ist.

    Auf der Westenrieder Str. am Viktualienmarkt gibt es den Sedlmeier, der auch viel bay. Küche hat und sehr zu empfehlen ist. Achtung: Samstagabend und Sonntag zu.

    Wenn ihr mit der Tram fahren wollt kann ich auch die Bräustuben von der Augustiner Brauerei in der Landsberger Str. empfehlen. Sehr preiswert und immer knallvoll. Für mich als zugereistes Preußenweib ist das Augustiner sowieso das beste Münchner Bier.

    In der Innenstadt hat der gleiche Pächter auch das Augustiner auf der Neuhauser, was aber deutlich teurer ist.

    Viel Spass in München

    Winzi

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1166295902000

    Hallo, wir sind leider schon wieder zu Hause.

    Es war aber ganz toll, waren natürlich im Weissbräuhaus, ist vom Hotel Torbräu ja dicht dabei. Waren gleich am ersten Abend auf der Theresienwiese, Tollwood ist schon was besonderes: Thailändische und indische Küche findet man ja schon mal öfters, aber eine Bude mit polnischen Spezailitäten hat mir bislang gefehlt. Super. Habe zum ersten Mal Datteltee getrunken, schmeckte gewöhnungsbedürftig, aber angenehm. Aber es war sehr voll - man brauchte schon Geduld.

    Wir waren ansonsten noch: im Glöckl auf dem Viktualienmarkt, in der Schrannenhalle, beim Braunauer (? ist das richtig? hab's schon wieder vergessen - gleich beim Isartor um die Ecke auf der linken Seite), in Haidhausen auf dem Weihnachtsmarkt, im Hofbräuhaus (nur zum schauen) und dann waren wir in einer Museumsbrauerei?

    (Zwischen Viktualienmarkt und Isartor irgendwo zwischendrin). Da war es allerdings schon nach 21 Uhr und wir wollten noch was trinken, haben uns zu 2 Leuten an den großen Tisch gesetzt, nachdem wir sie höflich gefragt haben. Die Bedienung hat dann auch unsere Bestellung aufgenommen, kam aber 5 Minuten später etwas verwirrt zurück und meinte, Sie sitzen hier mitten in einer Firmenweihnachtsfeier..................... :D :D :D

    Den Gästen hat es nicht gestört, sie haben uns aufgefordert zu bleiben, wir fanden es dann doch sehr lustig, als die heimziehenden Gäste sich per Handschlag von uns verabschiedet haben ;) ;) ;)

    Was die Organisation am Münchener Flughafen anbelangt, da tun mir die vielen Gäste, die ebenfalls Fahrkarten brauchen, schon Leid: Nachdem wir im Terminal 2 angekommen sind, hatten wir dann endlich den DB-Schalter gefunden und uns in die Warteschlange eingereiht. Als wir dann dran waren, teilte man uns mit, Tickets gibt's nur im Terminal 1. In diesem saßen 3 Mitarbeiter für ca. 40 - 50 wartende Gäste: Schade um die Zeit, die man dort verliert.

    Aber es stimmt: 3Tages-Partner-Ticket für den Innenbereich und am Ankunfts- sowie am Abreisetag jeweils Anschlußtickets für den Außenbereich für die Fahrt vom/zum Flughafen. Wir haben noch einen Falt-Fahrplan bekommen mit dem S- und U-Bahnnetz und wenn man ihn in die Sonne gehalten hat, konnte man ganz blass die unterschiedlichen Farben für die unterschiedlichen Zonen erkennen - da sollten unbedingt klarere Farben her.

    Was uns noch aufgefallen ist: Die Münchner, egal ob Bedienung, Verkäufer oder einfach Passanten sind sehr freundlich.

    Es war schon toll und wir kommen gerne wieder.

    Was wir nicht hatten :question: :frage: :frage: W O L K E N

    Mit dem Kaiserwetter waren es sehr schöne, wenn zum Schluß auch anstrengende Tage.

    Danke nochmals für Eure Hilfe.

    LG Helga

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!