• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7956
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1361999556000

    Hallo,

    während unserer Fahrt von D nach Wien, haben wir eine Zwischenübernachtung in Passau. Ich denke, dass uns dort der Nachmittag ab ca. 14 Uhr, sowie der Abend zur Verfügung steht.

    Was könnte oder sollte man sich in Passau ansehen? Wo kann man am Abend schön sitzen und ein leckeres Essen, vielleicht auch auf einer Außenterrasse, falls das Wetter es zulässt, genießen?

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1362001633000

    Man kann an der Donau entlang bummeln, sich die schöne Altstadt ansehen und bei Interesse den Dom besichtigen. Dort findet man die größte Orgel der Welt. Zu Restaurants kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Ich nehme an, dass ihr entweder den Donauradweg nach Wien abradelt oder mit dem Schiff die Donau bis Wien runter fahrt. Falls das nicht der Fall ist, lohnt sich eine Schiffstour nach Engelhardszell.

  • traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1362004287000

    @reiselilly: habt ihr euch nun für die Cabriofahrt durchs Donautal entschieden?

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1362008041000

    Hallo Reiselilli,

    schön, daß Ihr nach Passau kommt.  Die kleine Stadt ist so hübsch und in der Altstadt und um die drei Flüsse herum, liegt alles so nah beisammen, daß Ihr zu Fuß alle Sehenswürdigkeiten, die sich aneinander reihen, erkunden könnt.  

    Dom - Bischöfliche Residenz -  Kloster Mariahilf - Dreiflusseck- Niederhaus - Oberhaus-

    Wenn Ihr auf einer schönen Terrasse mit Donaublick sitzen wollt, empfiehlt sich ganz zentral in der Altstadt, Nähe Dom, das Restaurant "Paulusbogen". Dort sitze ich als Passauerin ebenfalls oft und gerne und genieße das Ambiente unserer schönen Stadt. Ihr findet aber entlang der Donau und dem Inn noch einige schöne Cafe/Restaurant-Terrassen.  Ich werdet die Qual der Wahl haben.

    Darf ich fragen wo Ihr übernachtet?  Dann kann ich Euch noch bessere Tipps geben, wenn ich weiß, wo in der Stadt Euer Quartier ist.  Geht es dann mit dem Schiff weiter nach Wien?

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7956
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1362037481000

    @all,

    danke für eure ausführlichen Informationen.

    @Reiselady,

    weder Rad noch Schiff, sondern Cabrio ;) falls das Wetter mitspielt. Dom ist immer gut, und ich denke, dass wir einfach durch die Altstadt bummeln werden, und das Drumherum genießen werden.

    @traveller4073

    ja, wir werden von Passau bis Ypps die Autobahn nehmen, und dann entlang der Donau nach Wien fahren. Da wir in Wien im Hilton Danube direkt a.d. Donau wohnen, wird die Anreise so auch einfacher, als durch die Stadt.

    @vladi57

    erst mal noch von mir ein herzliches Willkommen als neue ZE. Wir werden in Passau im Hotel Residenz Passau wohnen. Ich denke, dass das Hotel sehr zentral liegt und wir von dort alles zu Fuss erkunden können. Wir wollen uns den Tag aber nicht so voll packen. Vielleicht fahren wir auf der Rückreise noch mal in Passau vorbei.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1362064992000

    Servus reiselilly !

    Mich ziehts seit 2 Jahren ca. 3-4x jährlich in die Gegend um Passau.

    Damit verbunden mindestens ein Abend in Passau. Im Scharfrichterhaus (Kabarett, Comedy) find ich eigentlich immer ein mich/uns ansprechendes Programm und davor gehts zum Futtern entweder zum "Stelzlhof" oder "Zum grünen Baum" in der Höllgasse (Altstadt).  http://www.biowirtshaus.de/

     

    Leider hat der "grüne Baum" keine Terrasse zur Donau, man kann aber auch draussen in der Gasse sitzen, speisen und dem "Treiben" zuschaun.

    Das Essen ist kreativ, österreichisch insperiert, überreichlich ( die Niederbayern und Woidler können einfach nicht für Büromenschen u.ä. portionieren :laughing: ) und "trotz" Bio aus Münchner Sicht bezahlbar.

    Vielleicht wäre eine Abend-Altstadt-Kostüm-Theater-Führung interessant ? Schaut mal hier unter Punkt 3. Beginn 19:00.

    http://www.stadtfuchs-passau.de/Fuehrungen-Passau-Altstadt-0-0-0-11-10-1.htm

    Viel Spaß in Passau ! 

    Wenn ich nicht auf eine Mingera Klinik angewiesen wär, würde ich sofort hier in die Gegend ziehen wollen.

    Vui Spass und Pfüat Di

    Kidir

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7956
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1362065857000

    Hallo Kidir,

    ich hab mir schon die Speisekarte angeschaut, da muss wohl vorher eine umfassende Diät gemacht werden, denn Passau und Wien werden bestimmt sehr "hüftlastig" ;) werden.

    Mal schauen wie unser Passauprogram wird. Da ich ja immer in der Vorausplanung bin ;) , wie ist es eigentlich im Dezember in Passau? Weihnachtsmarkt?

    LG

    reiselilly

    PS - was sind "Woidler" :frowning:

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1362071197000

    Hm, zu Dezember bzw. Weihnachtsmarkt kann ich Dir leider nix schreiben, ich umgehe solchige großräumig .... ;)

    Woidler sind die Bewohner des Bayerischen Waldes, welcher ca. am östlichen Ufer der Donau/Passau beginnt und sich entlang der Autobahn Passau- Deggendorf bis zur Oberpfalz hinzieht.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bayerischer_Wald

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1362080633000

    @reiselilly

    Der Begriff Woidler heißt ja eigentlich Waidler und das sind die Ureinwohner des Bayerischen Waldes. Ein toller Menschenschlag.

    Der Weihnachtmarkt auf dem Domplatz ist nicht groß, aber recht stimmungsvoll.

    Extra deswegen an zu reisen lohnt sich aber sicher nicht.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!