Bayerischer Wald und Tschechien, was tun und wohin in tschechien?

  • kretafans
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1391729657000

    hallo alle zusammen,

    wir gehen  in der ersten pfingstwoche ins hotel klosterhof nach neukirchen beim heiligen blut. die umgebung ums hotel haben wir erkundet und denken wir wissen was wir da anstellen. nun meine frage: tschechien ist nur 12 kilometer weg, und wir wissen nicht, was uns da erwarten kann. habt ihr tipps über ausflugsmöglichkeiten und vor allem über evtl. reisschnäppchen, die wir dort machen können. wir sind das erste mal da und denken ihr könnt uns helfen. bestimmt kommen wieder einige verweise auf alte threads, aber die finde ich einfach nicht und bin dankbar für eure hilfe. ein thread aus 2009 kann hier nicht helfen, da sind wir uns einig. DANKE für EURE hilfe

    Tüchtigkeit, nicht Geburt, unterscheid´t die Menschen. Voltaire. 05.06.-16,06. Kato Daratso, Kreta
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 22815
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1391733970000

    Wir fahren bei Bayrisch Eisenstein über die Grenze zum Shoppen - dort gibts diverse Läden, wo man günstig einkaufen kann bzw. konnte (wurde inzwischen auch - wie überall inzwischen - teurer)....ansonsten findest du diverse Reisetipps zum Bayrischen Wald bzw. dieser Region hier bei HC niedergeschrieben....ich weiß ja nicht, ob ihr an sowas wie den Arbersee oder Wipfelwanderweg etc. interessiert seid - aber mir hats sehr gut gefallen und war eine nette Ausflugstour....

    ..hier...

    Früher oder später bekommt jeder das zurück, was er anderen angetan hat. Sei einfach geduldig und lehn dich zurück. Das Karma kommt dann, wenn es niemand erwartet...As soon as possible - "Land-Ohne-Socken":)....Phuket/Samui - je nach Wetter:)
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8889
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1391806971000

    Hallo kretafans,

    ich stolper gerade über den Begriff Reisschnäppchen. :shock1:

    Vielleicht meinst Du die Asia-Märkte? Infos dazu findest Du hier.

    Ansonsten würde ich zum tanken nach CZ fahren und bei Bedarf auch, um Medikamente wie z.B. Aspirin zu kaufen. In der Apotheke natürlich, nicht auf dem Markt.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

    P.S.: Auch ein Thread aus 2009 wird durch eine neue Frage brandaktuell. ;)

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1285
    geschrieben 1391855290000

    BlackCat schreibt es schon richtig .

    Einkaufen in Tschechien, da günstiger

    - Apotheke

    - Tanken

    - Zigaretten (ab 17 Jahren; Richtmenge 800 Stk.)

    - Essen gehen

    - evtl. Kleidung (bei den Asia-Märkten fast ;-)  Original-Ware)

    Meine Schwester wohnt nur 20 Kilometer von der Grenze weg und hat sich sogar mal einen Blechschaden am Auto richten lassen .

    Original VW-Markenwerkstätte, mit Originalteilen/Lackierung fast 40% billiger .

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5571
    geschrieben 1391897936000

    Sehr schön im Böhmischen Wald sind die diversen alten Burgen mit z.T. herrlichen Aussichten, z.B. Klenova und Velhartice.

    Die grenznahen Städte Domazlice, Pilsen und Klatovy sind sehr sehenswert.

    Wie schon geschrieben ist Essen gehen in der Tschechei noch günstig, nicht billig. Ich kann euch für Kaffee und Kuchen das Cafe Charlotte in Zelezna Ruda empfehlen. War bislang dreimal das Cafe des Jahres der Tschechei.

    http://www.cafe-charlotte.cz/de/

    Ein sehr, sehr gutes, junges Restaurant findet ihr in Nyrsko. Fahrzeit maximal 20 Minuten von eurem Urlaubsort. Restaurant De-Ja-Vu!

    http://www.holidaycheck.de/reisetipp_bewertung-Restaurant+Deja+Vu+Spitzenrestaurant+Deja+Vu-ch_rt-id_418734.html

    Lasst bitte die Finger von diesen "Vietnamesenmärkten"!

    Es gibt in der Zwischenzweit, w.o. geschrieben, z.B. bei Furth im Wald oder bei Bayerisch Eisenstein kurz hinter der Grenze genügend seriöse Einkaufsmöglichkeiten.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • kretafans
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1391973931000

    Habt ganz herzlichen Dank für Eure Mühe. Da ist ja jetzt schon einiges dabei. Wie sieht es eigentlich da mit dem bezahlen aus, nehmen die Euronen oder müssen wir uns um Tschechische Kronen bemühen. Dass wir für die Kinder einen Ausweis brauchen wissen wir. Und das Reisschnäppchen sollte natürlich Reiseschnäppchen heißen.

    Tüchtigkeit, nicht Geburt, unterscheid´t die Menschen. Voltaire. 05.06.-16,06. Kato Daratso, Kreta
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8889
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1391978084000

    Als wir zuletzt in CZ waren, wurde der Euro zwar überall gerne genommen, aber der Umrechnungskurs bzw. das Wechselgeld waren teilweise eher undurchsichtig. :shock1:

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5571
    geschrieben 1391983142000

    Das der Rückgabekurs undurchsichtig ist kann ich nicht bestätigen. Es gibt zum Teil sogar Speisekarten mit Rücktauschwerten. Also keine Angst. Um aber sicher zu gehen vor Besuch eines Restaurants etc fragen wie sie dort wechseln wenn ihr in Euro zahlt. Generell fährt man billiger wenn man mit Kronen zahlt. Geld abheben aber bitte erst am Automat in der Tschechei und nicht bei der heimischen Bank Geld tauschen.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!