• Rappel89
    Dabei seit: 1303257600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1303306068000

    Hallo,

     

    ich würde gerne Ende September an die Costa del Sol oder Costa de la Luz.

     

    Ich denke, vom Wetter her sollte ich mir keine allzu großen Sorgen machen! Oder?

     

    Würde gerne an einen Ort wo es viele Möglichkeiten gibt und nicht sehr ruhig und verlassen ist. Sollt also viele Freizeitmöglichkeiten haben, Sehenswürdigkeiten, Shopping und natürlich auch viele Restaurants und Bars um auszugehen.

     

    Ist eher Costa der Sol oder eher Costa de la Luz zu empfehlen?

    Welche Region sollte man hier wählen.

    Ich bin bis Dato auf ,,Costa del Sol`` und das Gebiet ,,torremolinos'' gestoßen!

    Ist das zu empfehlen?

     

    Wo bekomme ich die Dinge, die ich oben aufgezählt habe?

     

    Danke für die Hilfe!!

     

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 547
    geschrieben 1303379921000

    Du schreibst viele Möglichkeiten - HM - was verstehst du denn darunter?

    Aber wie auch immer, du möchtest es nicht ruhig, soll also was los sein, ausgehen etc. dies tönt eher nach Costa del Sol - an der Costa de la Luz hast du eher Ruhe, Strand, Meer, kleine Orte, Natur, Sehenswürdigkeiten usw.

    Torremolinos ist zwar komplett verbaut mit Hochhäusern etc., bei deinen Wünschen bist du da sicher gut aufgehoben und es ist nicht weit nach Málaga. Weiter die Küste runter Richtung Marbella ist es zwar hübscher, wird wohl aber auch teurer. Mit Bus etc. kann man aber auch gut die Küste entlang.

  • Sally233
    Dabei seit: 1182902400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1308128257000

    Hallo

    Wir konnten uns auch nicht entscheiden, deshalb machen wir beides.

    Habe die 1. Woche Costa de la Luz gebucht (Conil) und dann wechseln wir an die Costa del Sol.

    Haben in der Zeit einen Mietwagen (noch nicht, muß ich noch buchen :-))

     

    Sally

  • jeho1983
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1344355888000

    Wenn Du Trubel willst und das "ursprüngliche" Leben erleben möchtest, würde ich Dir empfehlen, direkt nach Málaga zu fahren. Torremolinos ist ein reiner Touristenort mit vielen Engländern (und auch Deutschen) und Du wirst nichts Landestypisches sehen und erleben.

    Die Stadt Málaga hingegen bietet ein sehr vielfältiges (kulturelles) Programm und abends ist immer etwas los - viele kleine Tapas Bars und Kneipen und der allgemeine Trubel auf den sog. Flaniermeilen :-)

    ... auch Sonne, Strand und Meer kommen in Málaga nicht zu kurz.

  • jeho1983
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1344356486000

    Ups, ich sehe gerade, dass die Frage ja schon aus 2011 war... Sorry!

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil - oder wie war das? ;-)

    Aber vielleicht hilft's ja aktuell Interessierten weiter?! :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!