• Catwiesel
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1216565048000

    Hallo an Alle,

    Ich verbringe seit Jahren meinen Urlaub in Fuerteventura wo es mir auch

    gut gefällt. :laughing:

    Bin durch Zufall in einer Zeitschrift auf die Costa de la Luz

    aufmerksam geworden. Dieser Bericht mit den schönen Bilder hat mich

    dazu verleitet, das Ich mich im Netz etwas mehr informiert habe.

    Gleichzeitig habe Ich mir im RB noch einige Prospekte geholt.

    Die Costa de la Luz (Conil) könnte mir schon gefallen und überlege meinen

    Urlaub 2009 dort zuverbringen.

    Gibt es hier User die einen Vergleich haben zwischen Costa de la Luz

    und Fuerteventura? :frowning:

    Wofür würdet Ihr Euch entscheiden? :frowning:

    Würde mich über Antworten freuen und bedanke mich herzlich.

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1216572016000

    Hallo!

    Die Frage ist doch eigentlich nur, wie du deinen Urlaub verbringen willst. Fuerteventura ist ja vor allem für seine schönen, langen, weißen Sandstrände bekannt. Man kann zwar auch Mietwagentouren machen, aber so richtig viel unternehmen und kulturelles erleben, kann man dort nicht.

    Stehst du eher auf Badeurlaub und Entspannung, wäre Fuerteventura natürlich eher das Richtige. Andererseits warst du ja schon einige male dort.

    Wie stellst du dir denn deinen Urlaub vor, wie soll es sein?

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1216579107000

    Hallo,

    für mich die entscheidende Frage ist der Reisezeitraum.

    Ich kenne beides. An der Costa de la Luz kann es im Sommer sehr heiß werden. Letztes Jahr im Juli waren es 36 Grad. Kulturell ist es bei moderaten Temperaturen natürlich super, und, bei steigenden Flugpreisen, um einiges näher und vielleicht deshalb günstiger. W

    ann willst du denn fliegen?

    anita

    :frowning:

  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1216583491000

    @San-dee sagte:

    Stehst du eher auf Badeurlaub und Entspannung, wäre Fuerteventura natürlich eher das Richtige. Andererseits warst du ja schon einige male dort.

    Stimmt nicht so ganz, in Fuerteventura hat man endlose Sandstrände. An der Cost del la Luz hat man endlose Sandstrände und Kultur.

    Also auch wenn Du überwiegend Strandurlaub machen möchtest, ist die Costa de la Luz eigentlich sehr gut geeignet.

    Allerdings solltest Du dann zwischen Mai und September reisen, da in den kälteren Reisezeiten oft Sandstürme auftreten können.

    Gruss, Ivy

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 990
    geschrieben 1216586261000

    Ich bin fast nur in den Winter- und Frühjahrsmonaten auf Fuerte (1 x auch Ende August). Letztes Jahr war ich Ende August an der Costa de la Luz in Noco Sancti Petri im Hotel IBerostar Andalucia Playa.

    Es war sehr heiß und durch den leichten Wind für mich super. Das Hotel war besser als das IB Playa Gaviotas auf Fuerte.

    Wasser und Strand mit Fuerte vergleichbar, allerdings besonders am Wochenende doch deutlich voller. Man kann endlos gehen, der Strand ist auch sehr breit und natürlich, die wenigen Hotels erhöht gebaut, durchaus Natur und Beflanzung zu sehen. Grüner als auf Fuerte.Sehr viele Spanier zu dieser Zeit, war mir sehr angenehm!- Keine belegten Liegen und andere Essenszeiten.....dafür Lebensfreude pur.

    Abends am Strand ein toller Sonnenuntergang (In Fuerte wegen der Ostseite leider nur Aufgang, den ich meist verschlafe :laughing: )

    Jedes Hotel hatte eine Strandbar und Liegestuhlverleih unterhalb ses Hotels am Strand.

    Ich finde die Costa de la Luz ist eine gute Wahl,- wenn es nicht so heiß ist, kann man zusätzl. einige Orte und Städt erkunden. (Cadiz, Sevilla etc.)

    Preislich ist es dort teurer als auf Fuerte.

  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1216633911000

    Fuerte = Wüste

    Costa de la Luz = eine Perle am Atlantik

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • Catwiesel
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1216733498000

    Hallo,

    als erstes möchte Ich mich bei Euch für die Antworten bedanken. :kuesse:

    @anita, der Reisezeitraum wird Mitte Mai bis Ende Juni sein.

    Mein Urlaub besteht:

    aus Badeurlaub und etwas Kulturellem. Ich faulenze, schwimme und laufe

    gern unendlich lange am Strand und genieße die Strandbars. Ich miete mir

    meistens für 2-3 Tage ein Auto, um auch etwas vom Land zu sehen.

    @Plejadi, das man das Wasser und den Strand mit Fuerte vergleichen

    kann, finde Ich toll. :D

    Vielleicht habe Ich dann auch mal Glück und sehe einen Sonnenauf-

    gang.

    Der Ort Noco Sancti Petri wäre auch nicht schlecht.

    @Jackfruit, deine Aussage ""Costa de la Cruz=eine Perle im Atlantik""

    gefällt mir. :laughing:

    Habe die Balearen und Kanaren schon bereist und bin irgendwann in

    Fuerteventura hängen geblieben :rofl:

    Gefällt mir auch immer noch. :rofl:

    Trotzdem möchte Ich einfachmal an einer anderen Ecke in Spanien urlaub

    machen.

    Wo es auch natürliche und endlose Strände gibt. Deswegen kam mir auch

    die Costa de la Luz.

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 990
    geschrieben 1216745665000

    @Catwiesel

    Der Ort heißt Novo Sancti Petri, ich hatte mich verschrieben ;)

    Dieser Ort besteht eigentlich nur aus Hotels, Ferienwohnungen, Einkaufscenter und vielen Golfplätzen und Natur. Es ist kein gewachsener Ort. Wir waren damals nach einem relativ stressigen Jahr dort nur für AI, Strandwandern und baden und faulenzen :D zum Herumfahren zu kaputt und dann noch bei 36 C :shock1:

    Strandwandern kannst du bis zum Abwinken, und alles was du beschrieben hast.

    Als alter Fuerteventura-Fan kann ich dich nur bestärken einmal an die Costa de la Luz zu fahren! Wir werden dort auch nochmals hinfahren.

    Diesen Winter haben wir uns allerdings doch wieder für Fuerte entschieden ;)

    Viel Spaß dort an der "Perle" des Atlantiks - und Sonnenuntergang genießen ;) :laughing:

    Plejadi

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1218153249000

    Novo Sancti Petri... Retorte, gräßlich. Nach unserem Empfinden.

    Auf Fuerteventura haben wir uns nicht wohlgefühlt. Wüste, nix, nothing. Möglicherweise perfekt für Urlauber, die sich nur von ihrer Unterkunft bis zum Strand bewegen möchten.

    Die Costa de la Luz bietet abseits von ihren Stränden weitaus mehr Möglichkeiten.

    @Catwiesel

    Kultur findest Du auf Fuerte eher nicht - wo denn? Kulturmäßig ist Fuerteventura eine Wüstenei.

    An der Costa de la Luz kannst Du Kultur erleben.

  • Catwiesel
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1218203223000

    @Erika1,

    ich habe mich auf Fuerte immer wohlgefühlt, :D werde auch noch öfters dort urlaub machen, aber zwischendurch möchte man auch mal was anders sehen. ;)

    wenn, ich mich für die Costa de la Luz entscheiden würde, dann für Conil.

    das die Costa de la Luz und umzu mehr kulturelles zu bieten hat als Fuerte, könnte ich mir vorstellen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!