• Klaus-Lage
    Dabei seit: 1153180800000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1269973622000

    Hallo Spanien-Fans

    wir sind in diesem Jahr mal wieder an der Costa de la Luz und wollten diesmal einen Tagesausflug nach Tanger unternehmen, eventuell mit Reiseunternehmer.

    Meine Frage:

    hat jemand von Euch schon mal so einen Ausflug gemacht und wie sind Eure Erfahrungen?

    Für eventuelle Tips wäre ich Euch sehr dankbar.

    Klaus

  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1269975413000

    @Klaus-Lage

     

    wir haben vor 4 Jahren den Ausflug mit einem Schnellbot gemacht, die Überfahrt war sehr ruhig und eigentlich angenehm, unterwegs haben wir viele Delphine gesehen.

    Tanger als Stadt hat uns gar nicht gefallen, sehr schmutzig .

    Wir haben 2 St. Busrundfahrt gemacht , Kamelenmarkt und dann leider am Verkaufstouren teilnemhen müssen.

    Das Mittagsessen in ehemaligen " Palast" war auch sehr enttäuschend.

    Gebucht haben wir damals bei Deutschen RV.

    Was uns aber gefallen hat ( war zwar nicht die Frage aber..) war Gibraltar.

     

    mfG.

    Peter

    ***suum cuique***
  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1269978251000

    Wir sind von der Costa del sol mit einer Ausflugsfahrt nach Tanger gefahren.

     

    Statt der zugesagten Schnellfähre war es eine normale Fähre und wir waren deshalb doppelt so lange unterwegs. Angekommen und mit einem Bus rumgefahren (war ganz uninteressant)

    Dann zu Fuß durch viele Gäschen usw. Verkaufsschau in einer Natur-Apotheke. Da stürzen sich Verkäufer auf jeden den sie erwischen. Für jede Sprache gibt es Mitarbeiter.

     

    Eine Teppichschau mussten wir auch noch ansehen.

     

    Was brauchbar war, war das Mittagessen.

     

    Wir würden so eine Tour nie mehr machen.

     

    Lieber nach Gibraltar!

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 559
    geschrieben 1269991839000

    Ich werde nie verstehen wie man in einer Gegend, die soviel bietet und soviele Kulturgüter hat wie das untere Andalusien nach Gibraltar will - diese Stadt bietet doch ausser stinkenden Parfümläden wirklich nichts... :shock1:

  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1270019548000

    Ja, wenn man nur in der City bleibt... , es gibt Menschen die tatsächlich nur in Gibraltar die Geschäfte " besichtigen" wollen.

    wir haben in Gibraltar:

    die Felsen mit den berühmten Höhlen

    im Jahre 1333 erbaute maurische Festung

    Botanischer Garten u.s.w.

    gesehen.

    Also es kommt darauf an für was sich man interessiert.

     

    mfG.

    Peter

    ***suum cuique***
  • Bungalow2008
    Dabei seit: 1218672000000
    Beiträge: 341
    geschrieben 1270025996000

    Gibraltar sehen ist auf jedenfall ein Erlebnis und sollte nicht versäumt werden wenn man schon mal in der Gegend ist.

    Marokko ist auch sehenswert und interessant. Aber nur für ein paar Stunden nach Tanger zu fahren ist fast ein verlorener Urlaubstag und nicht gerade billig. Aber wer vorher noch nie in Marokko war, der bekommt schon mal einen kleinen Eindruck von diesem Land, wobei es in Tanger nicht viel zu sehen gibt und die Zeit wie gesagt auch viel zu kurz ist.

    Dann lieber nach RONDA !!!

    Docendo discimus
  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 559
    geschrieben 1270026714000

    ...und wenn nach Ronda dann noch 20km weiter nördlich nach Setenil de las Bodegas!!!

  • Bungalow2008
    Dabei seit: 1218672000000
    Beiträge: 341
    geschrieben 1270032020000

    ...wobei Ronda allein schon tagesfüllend ist mit seinem historischen Stadtkern, den urigen Kneipen und tollen Geschäften zum shoppen!

    Docendo discimus
  • Sunrise23
    Dabei seit: 1221523200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1278789259000

    Wir haben auch einen Tagesausflug nach Tanger gemacht. Über die Reiseleitung gebucht. Wir waren dann mit Iberoservice unterwegs.

     

    Der Ausflug an sich war interessant. Allerdings nervt es, wenn man mit so großen Gruppen unterwegs ist. Eine Stunde Busrundfahrt durch die Altstadt, dann zu Fuß durch die Altstadt (was ganz interessant war), Mittagessen (war wirklich sehr lecker, typisch marokkanisch eben) und dann noch diese Berberveranstaltung.

     

    Was mich gestört hat war, dass man hinther kaum Zeit hatte, noch selber etwas in den Läden zu kaufen. Man ist wirklich durchgekarrt worden. Die Händler sind auch sehr aufdringlich, aber das bin ich schon aus Ägypten gewöhnt...

     

    Tanger mag zwar eine dreckige Stadt sein. Allerdings sollte man das auf keinen Fall mit Europa vergleichen. Es ist und bleibt nunmal Afrika. Wer da hinfährt, sollte sich bewusst sein, nicht den europäischen Standard zu bekommen.

     

    Ich kann einen Ausflug nach Marokko durchaus empfehlen. Man lernt Marokko wenigstens bisschen kennen.

     

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!