• utalein
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1248977192000

    Hallo wir planen 2010 Urlaub auf Sithonia und sind uns noch nicht so ganz sicher welches Hotel wir nehmen sollen. In Frage kommen das Anthemus Sea, das Blue Dolphin, oder aber auch ein anderes dass ihr uns vielleicht empfehlen könnt.

    Ist es ratsam den Mietwagen schon von Deutschland aus zu buchen oder erst vor Ort?

    Wir machen gerne lange Spaziergänge und Wanderungen, würden uns vielleicht auch mal ein Fahrrad mieten... Geht das? Habt ihr vielleicht auch noch andere Tips für uns.

    Mein Gatte würde gerne auch mal Tauchen, welches Hotel ist dafür am besten geeignet?

    Freue mich auf Euere Antworten

    LG Uta

  • Xwrite
    Dabei seit: 1057622400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1248984006000

    Hallo Uta,

    das Auto mietet Ihr am Besten direkt über Euren Reiseveranstalter mit oder über das Internet. Die Buchung vor Ort ist teurer. Wir buchen immer gleich, aus Bequemlichkeit, bei unserem Veranstalter mit. In diesem Jahr haben wir für das Auto in der Kategorie A (war ein neuer Fiat Panda) für 14 Tage ab Flughafen knapp 280,00 Euro bezahlt. Hinzu kam lediglich das Benzindeposit, welches man ja wieder bekommt. Wird es sicherlich um ein paar Euro billiger geben aber wie gesagt " aus Bequemlichkeit".

    Die Hotels die Ihr Euch bis jetzt rausgesucht habt sind gut. Das Anthemus liegt aber ohne Ortsanbindung. Also recht abgelegen zwischen Nikiti und Nea Marmaras unterhalb der Küstenstraße. Das Blue Dolphin ist ca. 1,5 Kilometer von Metamorfossi entfernt. Der Ort hat ca. 400 Einwohner. Es gibt dort ein paar Tavernen, eine Open Air Bar, ein Cafe, eine Pizzeria, einige kleine Supermärkte und wenige Shops. Also alles recht überschaubar. Im Hotel ist über den Winter viel erneuert worden. Das Haus arbeitet an seinem 4. Stern. Ins Dolphin fahren wir schon seit über 10 Jahren und waren noch nie enttäuscht. Schaut Euch doch auch mal das Lagomandra und das Athina Palce an. Beide Häuser liegen wie das Anthemus außerhalb zwischen Nikiti und Marmaras. Vorteil beim Lagomandra ist der schöne Strand mit Wassersport. In Metamorfossi gibt es noch das Amari. Zu allen Hotels findet Ihr hier bei HC Bewertungen. Wandern ist auf der Sithonia sehr gut möglich. Die Halbinsel ist sehr schön. Fahrradverleih gibt es auch. Aber vorsicht auf den Haupt- und Küstenstraßen. Tauchbasen sind ebenfalls vorhanden. Auf der Sithonia in Porto Carras Hotelkomplex zum Beispiel. Sonst wüste ich leider keine Basis mit direkter Hotelanbindung.

    Gruß

    Frank

  • utalein
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1249310747000

    Hallo Frank,

    danke für Deine ausführliche informative Antwort. Werde die Hotels gleich mal auf HC checken und etwas Zeit haben wir ja noch für die Auswahl

    LG Uta

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1249402291000

    Hallo Utalein!

    Wenn Du jetzt schon genau den Reisetermin weißt, dann versuch mal unter www.tuifly.com den Flug zu buchen. Bis morgen 24 h läuft da eine tolle Aktion.

    Unser Auto buchen wir immer im Vorhinein bei www.economycarrentals.com   Wir hatten noch kein Problem damit und günstig sind die auch. Umso früher ihr bucht, umso billiger. Man kann bis 3 Tage vorher kostenlos stornieren. Wenn ihr das Auto vom Flughafen weg nehmt spart ihr auch gleich die Transferkosten. Seid dann auch immer mobil, lohnt sich bei der schönen Gegend.

    Die Hotels kenn ich leider nicht. Metamorfosi ist nicht schlecht, weil ihr dann nicht so weit nach Kassandra habt, wenn ihr das auch sehen wollt.

    LG Sabine

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1249402963000

    Noch ein Tipp zum Wandern:

    Von Vourvourou über die Hauptverbindungsstraße rüber, gibts einen Weg rauf, man hat dann eine herrliche Sicht über die Inselwelt.

    Außerdem empfehle ich euch auch noch den kleinen Berg in Toroni (bei der Burg im Süden der Bucht), Weg ist mit Steinmanderln gekennzeichnet. Von oben seht ihr das schöne Porto Koufo und im Hintergrund den Athos bei klarer Sicht. Ihr könnt auch seitlich den Berg entlang gehen und kommt so zu einer alten Militärstellung und seht Port Koufo von der Meerseite her, auch recht schön.

    Mit dem Fahrrad (auch mit dem Auto) könnt ich auch die alte Straße kurz nach Neo Marmaras beginnend nehmen und bis nach Tristinika fahren. - wird euch auch gefallen.

    LG Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!