• Jujo95
    Dabei seit: 1393891200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1393955445000

    Hallo liebe User, :o)

    ende Mai geht es endlich los: Mein Freund und ich fahren nach Metamorfosis, ins Hotel Blue Dolphin. Wir freuen uns schon sehr auf einen schönen Urlaub, abseits von Massentourismus und übertriebener Action. Nun sind wir beide erst 18 und 19  Jahre alt, können uns also kein Auto mieten und werden 10 Tage dort sein. 

    Jetzt kommt ihr ins Spiel: Habt ihr vielleicht Ideen, was man zwischendurch mal machen könnte? Wir dachten an einen Rollerverleih, ein bisschen durch die Gegend düsen und alles anschauen. Auch soll es im Hotel einige Angebote geben, auf die wir bestimmt mal zurückgreifen werden.

    Und wie sieht es ende Mai, anfang Juni mit dem Wetter dort aus?

    Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

    Liebe Grüße von mir

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1393978615000

    Hallo,

    es ist schon ein paar Jahre her als ich dort war,

    es ist ein relativ kleiner Ort am Anfang des Mittleren Fingers, hier könnt ihr

    Griechenland noch ursprünglich erleben, sehr sauberes Wasser, das Ende Mai/Anfang

    Juni noch frisch sein dürfte.

    Der Mittlere Finger ist nicht so stark befahren wie die Kassandra, da könnt ihr schon

    Ausflüge mit dem Roller machen, auch mit einem örtlichen Reiseanbieter der etwa

    40 % günstiger ist als die bekannten RV.

    Die Saison geht da erst langsam los, erwartet nicht zuviel.

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1394008771000

    Hallo Jujo95!

    Roller ausleihen sollte kein Problem sein. Ihr könnt Euch auf jeden Fall auf eine herrliche grüne Landschaft, tolle teilweise um diese Zeit einsame Strände freuen!!!

    Ich bin zwar oft in Chalkidiki, kenn aber Metamorfosis nur vom Vorbeifahren. Wenn ihr mal eine griechische Kleinstadt mit Einkaufsmöglichkeiten und gutem Essen erleben wollt mit schönem Hafen, dann Fahrt Richtung Süden nach Neo Marmaras und wenn ihr einen richtigen Badeort mit auch herrlichem weißen Sandstrand wollt, dann fahrt nach Sarti. Die Hauptstraße wird um diese Zeit ziemlich ruhig sein, außer vielleicht am Wochenende. Die Straße ist gut, aber kurvig.

    Mehrere Traumstrände:

    Karidi, am südlichen Ende von Vourvourou, fahrt den Schildern zum Hotel Ekies Manor House nach

    Platanitsi ein nicht sehr einladender Zeltplatz, aber unten am Strand ist´s traumhaft (Nähe Sarti) Laßt Euch vom Schranken nicht abschrecken. Könnt entweder das Moped oben abstellen und ca. 10-15 Minuten durch den Zeltplatz runter gehen, vielleicht könnt ihr auch rein fahren. Normaler weise muss man den Führerschein abgeben und darf dann 2 Stunden gratis rein, zu Fuss kostet es gar nichts.

    Ja, dann wäre da noch Kalamitsi; wurde zwar viel gebaut, ist aber immer noch schön, vor allem in der Vorsaison.

    Ein kleines Stück nach Nikiti gibts auch einen sehr schönen Strand, auch in Lagomandra.

    Ja, dann gibts noch Toroni, mein Lieblingsort mit etwas groberem Sand, aber wirklich auch ein sehr schöner Strand. Wenn ihr mit dem Roller den zweiten Finger abfahrt, dann müsst ihr auch unbedingt in Porto Koufo halt machen: kleiner Naturhafen mit netten Taverenen, am anderen Ende sehr schöner Strand. Du hast dort das Gefühl Du stehst an einem See, die Öffnung aufs Meer sieht man erst von der Mitte des Hafens.

    Agios Nikolaos wäre noch einen Abstecher wert, oberhalb von Vourvourou. Ein sehr netter Stadtplatz, für einen Kaffee auch mal nett.

    Eigentlich sollte das Wetter gut sein, in der Vorsaison oft noch sehr klare Luft, so dass man den Berg Athos oft sehen kann (wenn man um Sithonia rumfährt) Wasser wird noch nicht so warm sein, dafür herrlich klar und am Strand gaaaanz viel Platz.

    LG Sabine

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1394059104000

    Unternehmen könnt ihr auch eine Schifffahrt zu den Athos-Klöstern, etwas weiter im Hinterland gibts eine nette Tropfsteinhöhle, Ausflüge nach Thessaloniki zum Sightseeing & Shoppen gibts auch meist, die Meteora-Klöster sind zwar weit weg, aber auch dahin gibts Ausflüge.

    born 2 dive - forced 2 work
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!