• Yvonne9678
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1159957875000

    Hallo an alle!

    Wir wollen nächstes Jahr im September nach Bulgarien fliegen.

    1. Wie ist das Wetter da so? Kann man noch ins Meer gehen?

    2. Gibt es da Palmen?

    3.Wo ist es schöner , am Sonnenstrand oder am Goldstrand?

    Für eure Tipps wäre ich dankbar

  • Hartmut_M
    Dabei seit: 1127520000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1160860475000

    Hallo, hier einige Infos zu den Fragen:

    Da Bulgarien nicht so weit im Süden liegt, ist das Wetter im September nicht mehr so toll. Von 3 Wochen hatten wir es zwei Wochen einigermaßen und eine Woche Regen. Wassertemperatur war okay, allerdings viele Quallen. Muss wohl Jahreszeit bedingt sein, siehe auch Thema hier im Forum. Also lieber im Pool schwimmen. Naturpalmen habe ich keine gesehen, alles nur aus Baumschulen angepflanzte.

    Wo es schöner ist, ist natürlich Geschmackssache. Uns hat es am Goldstrand besser gefallen. Alles neuer und sauberer, sowohl Hotels als auch Restaurants. Hinterland am Goldstrand super zum Wandern, da dort ein Naturschutzgebiet ist. Am Sonnenstrand nur Felder. Vom Goldstrand ist man auch schneller zu den Ausflugszielen Balcik, Kap Kaliakra, Steinener Wald. Lediglich nach Nessebar kommt man schneller vom Sonnenstrand. Varna ist bedeutend interessanter als Burgas.

    Generell empfehle ich für Bulgarien ein 4-5 Sterne Hotel. Die Gründe sind in den Hotelbewertungen zu finden. Gerade die Verpflegung lässt oft zu wünschen übrig.

    Schönen Urlaub.

    Hartmut

  • miss_mary
    Dabei seit: 1160611200000
    Beiträge: 620
    geschrieben 1160860586000

    Hallo

    Ja man kann im September noch baden,allerdings ist das Wasser auch nicht mehr ''wirklich angenehm zum baden & Aussentemp.'', die Wassert. allein im Juli/im August damals als wir da waren, betrug nicht mehr als 23°(und manchm. war es ''kühl drin),und dann denke ich doch dass im september so ca.20 /21° das wasser ist. Klar man kann schon baden,warum auch nicht, aber dann im oktober definitiv nicht mehr(also ich würde da nicht reinspringen) ;=)

    Auch sind da schon die meisten Geschäfte geschlossen und los ist da nicht mehr viel !

    Wenn du die Möglichkeit hast,fahr anfangs september,da sollte das Wetter auch noch anständig sein,mit Regen muss man aber schon rechnen. Hatten selbst im August in 2 Wochen ca. 3 Regentage !

    Muss aber natürlich nicht heissen dass es jedes Jahr im August so ist. Ansonsten kann ich dir Bulgarien wirklich sehr ans Herz legen, ein tolles land ebenso auch im Urlaub :-)

    Palmen hab ich da niee gesehen :|

    Wir persönlich fanden den Sonnenstrand viel schöner,da viel mehr los war, grösser urlaubsort und halt allgemein hat es uns besser gefallen.

    EDIT: bucht wirklich nur UF,da das Essen auswärts günstig und sehr gut ist, in den Hotels ist das Essen meist wirklich ''schlecht'' !!Nicht das wahrste eben !

    Lg miss mary

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1161439765000

    Hallo Yvonne,

    ich war noch nie am Goldstrand und für Sonnenstrand kann ich nur sagen, daß ab Mitte September die Saison so langsam zu Ende geht. Man kann zwar noch im Meer baden, aber der Strand wird nicht mehr so gründlich gereinigt wie in den Sommermonaten und das Wetter ist auch nicht mehr so beständig. Einige Lokale und Hotels schließen bereits und es herrscht im Allgemeinen Aufbruchsstimmung. Anfang September dürfte noch ok sein.

    Wie Miss Mary und Hartmut habe ich auch noch nie Palmen dort gesehen, dafür aber einen schönen langen Strand, in Nessebar und Sosopol tolle Schwarzmeerhäuser und überall haben wir nette und freundliche Leute kennengelernt. Bulgarien ist auf jeden Fall eine Reise wert.

    Und ich kann auch nur empfehlen, nur ÜF zu buchen, da das Essen überall sehr gut und preiswert ist. Die Nebenkosten sind trotz der aktuellen Preissteigerung für unsere Verhältnisse sehr gering.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!