• gini86
    Dabei seit: 1226361600000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1274270792000

    hallöchen.

    wir wollen für unseren urlaub vom 23.5-30.5 für ein paar tage ein auto mieten.jetzt habe ich überlegt ob wir das event. schon von zu hause machen?oder ob es günstiger wäre es vor ort zu machen?kennt sich eventuell jemand mit den preisen vor ort aus?hatten so an 4-5 tage gedacht.

    und könnt ihr eine vermiet station in obzor empfehlen oder kann man das auch alles im hotel abwickeln?

    haben sowas noch nie gemacht.

    freue mich auf antworten.

    lg gini

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1274272885000

    Hallo Gini,

     

    in Obzor kenne ich mich zwar nicht aus, aber allgemein gilt:

     

    Wenn du von Deutschland aus einen Mietwagen buchst, legst du dich schon jetzt fest, für welche Tage. Du bist auch dann daran gebunden, wenn das Wetter absolut schlecht ist oder du aus welchen Gründen auch immer an diesen Tagen keinen Bock auf eine Mietwagentour hast. Wenn du vor Ort buchst, bist du flexibler.

     

    In praktisch jedem Urlaubsort kannst du in Bulgarien einen Mietwagen mieten, auch über den Reiseleiter oder meistens auch direkt an der Rezeption im Hotel. Bei den Preisen musst du halt vergleichen.

     

    Günstig wäre, wenn die AGBs in Deutsch oder Englisch wären. Denn du solltest darauf achten, was z.B. bei der Vollkasko ausgeschlossen ist. Meistens sind das nämlich Schlaglochschäden.

     

    Ganz wichtig ist, ob du eine sogenannte "Mallorcapolice" hast. Das heißt, ob deine jetzige Haftpflichtversicherung auch für Schäden im Ausland aufkommt, die du mit dem Mietwagen verursachst. Dieser ist zwar versichert, die Versicherungssummen weichen aber von unseren in Deutschland ab. Und dein Unfallgegner kann dich in Deutschland auf die Differenz verklagen. Und das kann teuer werden bis hin zur Existenzvernichtung.

     

    Nicht ohne Grund wird in Bulgarien davon abgeraten, bei Dunkelheit jenseits der Hauptstraßen zu fahren. Denn die Schlaglöcher sind oft heimtückisch tief, vor allem auch, wenn sie mit Regenwasser gefüllt sind.  Und Perde- und Eselsfuhrwerke sind im Dunkeln selten beleuchtet, sonstige Hindernisse auch eher nicht.

     

    Gruß

     

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!