• activebetty
    Dabei seit: 1120176000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1120227514000

    Hallo Bulgarienkenner!

    Wir fahren als Familie mit 2 Kinder im August nach Bulgarien ins Marina Royal.

    Leider waren wir noch nie in Bulgarien und haben deshalb keine Ahnung auf was man achten soll!

    Wie sieht das mit dem Geldwechseln aus - braucht man einheimische Währung oder zahlt man mit EURO (wie z. B. in der Türkei).

    Wieviel Trinkgeld ist üblich (z. B. Zimmermädchen) ohne aufdringlich zu wirken aber auch nicht knauserig???

    Wer kann mir Tips geben, auf was man achten sollte?

    Welche Ausflüge lohnen sich (mit 2 Kindern)?

    Gibt es Festpreise für die Taxis?

    Was gibt es Sehenswertes dort?

    Was für Souvenirs könnt ihr empfehlen?

    Wo kauft man was am besten?

    Auf was muss man bei den Lebensmitteln achten?

    Ich habe gehört, dass die Sonne dort sehr viel gefährlicher sei als in anderen südlichen Ländern ich halte das aber eher für einen Witz? Was meint ihr?

    Ist es unbedingt nötig einen Safe zu mieten ? Wir haben ja unsere Kronjuwelen nicht im Urlaub mit? Wie ist das generell mit der Kriminalität in Bulgarien - muss man da Angst haben überfallen oder beraubt zu werden.?

    Ihr seht wir haben viele Fragen - vielleicht könnt ihr uns helfen.

    Auf jeden Fall vielen Dank im Voraus

    ACTIVEBETTY

  • Nenna
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1120651586000

    Hey,

    wir waren im Mai im Marina Royal Palace. Wir würden nie wieder Bulgarien buchen. Das Hotel ist auf keinen Fall 5 Sterne aber genug davon steht schon in meiner Hotelbewertung. Für Kinder ist es schön, großer Strand, schöne Pools. Auch ein Hallenbad. Kinderbetreuung. 3 Kioske in der gesamten Duni Anlage aber recht teuer im Vergleich. Wir haben dem Zimmermädchen insgesamt 10 € gegeben und unser Zimmer war immer Tip top. An allen Bars stehen Tipboxen, wo man Trinkgeld geben kann.  Geld haben wir in Burgas (Ausflug lohnt sich zum einkaufen nicht-nur wenn man sich für Ramsch interssiert) in einer Bank getauscht. Das war günstiger als im Hotel. Auf keinen Fall in Wechselstuben tauschen. Taxen sind sehr günstig aber am besten gleich ein Festpreis aushandeln. Wir hatten keinen Safe, und das war auch okay. Ich wünsche euch einen schönen Urlaub. Wir waren in der Vorsaison da, wo es nicht so voll war. Man hat uns gesagt, es soll im Hochsommer eine "Massenabfertigung" sein. Das hoffe ich nicht für euch. Wünsche euch einen schönen Urlaub. Wir fliegen dann doch lieber wieder nach Ägypten, auf die Kanaren oder in die Dom.Rep. Gruß Nenna

  • Nenna
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1120652199000

    Ich wollte dir noch die restlichen Fragen beantworten. Also wir mußten Geld tauschen. In den Geschäften in Burgas haben nur ganz wenige Euro genommen. In Sozopol ist es das gleiche. Sehenwertes gibt es das Weltkulturerbe der Unesco. Klöster usw. Souvenirs haben wir leider nicht schönes gefunden. Wir haben Wein und Zigaretten mitgebracht. Die Sonne war normal, wie man sie auch von anderen Urlauben kennt. Bei uns im Mai war das Wetter gut aber es war jeden vormittag bewölkt, riss aber ab ca. halb elf auf und der ganze Restliche Tag war super.

    Nochmals einen schönen Urlaub.

    Gruß Nenna

  • activebetty
    Dabei seit: 1120176000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1121801087000

    Danke für deine Antwort!

    Kannst du mir noch sagen, ob du Trinkgeld in Euro gegeben hast oder ob wir besser gleich umtauschen sollen?

    Danke

    Betty

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!