• Marc 221
    Dabei seit: 1686568930886
    Beiträge: 3
    geschrieben 1686668925446

    Hallo, wir fliegen diesen Juli für eine Woche an den Sonnenstrand und überlegen in einem (privat?) Apartment im Barcelo Royal ohne Verpflegung abzusteigen.

    Hat das schon Mal jemand gemacht?

    Kann man vor Ort Frühstück oder all inclusive dazu buchen?

    Als Alternative überlegen wir das iHotel oder Bellevue (beide mit all inclusive, Kosten natürlich mehr als das Appartement ohne Verpflegung)

    Zahlt sich all inclusive am Sonnenstrand überhaupt aus? Wir sind 2 erwachsene mit unserem 3 jährigen kind, werden also nicht viel Alkohol trinken. Was meint ihr?

    Danke! LG Marc

  • Sune Berlin
    Dabei seit: 1596028580412
    Beiträge: 33
    geschrieben 1686683260874

    Ich mache seit vielen Jahren meinen Urlaub im Sommer nur ohne Verpflegung und bin sehr zufrieden mit dem Preis. Ich persönlich kann all inclusive am Sonnenstrand nicht empfehlen. Es gibt viele Möglichkeiten sich AM Sonnenstrand entweder durch Einkauf in den großen Supermärkten oder ab den vielen Banitzaständen für etwa 2 lev mit Banitza, gefüllten Kipfeln, Tutmanik oder anderem Gebäck und Espresso für etwa 1 lev ein schnelles Frühstück zu besorgen, dazu gibt es im Marktbericht eine große Auswahl an gutem Obst und Gemüse, dazu ein bulgarische Joghurt und man hat einen guten Start in den Tag.

    Abends kann ich den einen oder anderen Ausflug nach Nessebar in die Altstadt mit anschließenden Abendessen in der Neustadt empfehlen, gute und landestypische Küche in einer guten Auswahl an Lokalen, teils mit sehr schönen Blick über die Altstadt und den Sonnenstrand in der Izgrev Straße oder mit Blick über die Bucht von Burgas auf der anderen Seite, bzw. in einer der unzähligen Mechanas in den Seitenstraße dazwischen.

    Sune

  • Marc 221
    Dabei seit: 1686568930886
    Beiträge: 3
    geschrieben 1686728568910

    vielen Dank fuer deine Antwort!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!