• Misspoem
    Dabei seit: 1248825600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1269524020000

    Hallo, ich hab mal eine Frage, wir fahren morgen für 2 Tage nach Berlin. Leider wissen wir nicht genau welche Karte wir als Familie (2 Erw., 2 Kinder) nehmen sollen, um mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln fahren zu können. Hat jemand Tipps oder Erfahrung?

    Danke im Vorraus

    LG Jasmin       :D

  • usei
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1269528762000

    Hallo Jasmin,

    es gibt auch eine Welcomecard für 1 Erw. und bis zu 3 Kindern.

    Schau am mal in die entsprechende Website, ob sie für euch sinnvoll ist.

    Es gibt für die Verkehrsmittel auch Kleingruppenkarten, die allerdings nur den Transport der Öffentlichen beinhaltet.

    Es kommt darauf an, wielange ihr bleibt ,was ihr anschauen wollt und welche Ermäßigungen du nutzen möchtest.Viel Spaß bei der Vorbereitung eines Berlinbesuchs!

    Gruß

    Usei

    Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8485
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1269530847000

    Hallo Jasmin,

    wenn es nur um die öff. Fahrten geht, dann nehmt die Kleingruppen-Tageskarte = 15,80 €

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • erik1003
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1269540947000

    Hallo Jasmin,

     

    wir waren letztes WE mit unseren zwei Kindern in Berlin. Schon im Vorfeld haben wir die Welcome-Card für den ABC-Bereich im Internet bestellt.

    Kaufen mussten wir 2 Karten für Erwachsene, die Kinder konnten sie gratis mitbenutzen. Bezahlt haben wir für 2 72-Stunden-Karten mit Porto über 50€. Das nächste Mal würde ich lieber Tageskarten für die Öffis kaufen, denn für Eintritte lohnt sich die Welcome-Card für Familien nicht.

    3 Beispiele:

    Naturkundemuseum: Eintritt mit Ermässigung der Welcome-Card für alle 10€. Familienkarte 10€.

    Schiffahrt auf der Havel: Eintritt mit Ermässigung der Welcome-Card für alle 27,50€. Familienkarte 27,50€.

    Legoland: 33% Ermässigung mit der Welcome-Card. Ist man ADAC-Mitglied, kommen Kinder bei vollzahlenden Erwachsenen umsonst rein - das war sogar günstiger.

    Bei den ersten beiden Sachen wurden wir darauf hingewiesen, dass der Preis gleich ist. Bei den anderen Sachen, die wir vorher schon mit der Welcome-Card gemacht haben, habe ich gar nicht auf Familienkarten geachtet.

    Vielleicht kannst du dir im Vorfeld im Internet anschauen, wie hoch die Eintrittspreise bei den einzelnen Sehenswürdigkeiten, die ihr euch ansehen wollt, sind. Die Ermässigungen mit der Welcome-Card sind ebenfalls im Internet nachzulesen.

    Sich die Welcome-Card nur für die Öffis zu kaufen, lohnt sich meiner Meinung nach nicht.

     

    Gruß, Heike

     

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1269541168000

    Hallo, es gibt Welcome-Karten, die einen Erwachsenen und ein Kind bis 15 Jahre beinhalten, aber NUR für den Tarifbereich ABC ( Berlin und bis zu den Endpunktne in Brandenburg, wenn man nach Potsdam oder Sachsenhausen will )

    Ihr habt dann noch Rabatte in Museen, Stadtrundfahrten, kostenlose WelcomeDrinks in Restaurant, aber alles ausgewählt und ihr solltet Euch informieren, ob Eurer Wunschprogramm durch die Karten abgedeckt wird. Wollt ihr z.B. nur auf die Museumsinsel, bringt Euch die Karte nichts.

    Letztendlich hat reiselilly Recht. Wollt ihr wirklich nur durch die Gegend gondeln, dann eine Kleingruppenkarten zu 15,90 ( AB -> komplett Berlin ) kaufen. Die ist von Zeit der Entwertung unabhängig bis 3:00 nachts gültig und ihr könnt mit max 5 Personen so oft durch Berlin mit allen Verkehrsmitteln fahren wie es Euch beliebt. Das ist wirklich die billigste Variante.

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1270002207000

    Hallo!

     

    Natürlich lohnt sich eine Touristenkarte für Berlin!

     

    Das ist natürlich immer abhängig davon was Du machst. Um so mehr Ihr unternehmt und umso teurer die Eintritte sind um so mehr spart Ihr. Das kann man vorher aber ja ganz leicht im Internet feststellen ob sich das lohnt.

     

    Die Touristenkarte würde ich nie mir für teures Porto und Bearbeitungsgebühr zu schicken lassen. Die Touristenkarten erhälst Du an den Flughäfen an den BVG Schaltern (sehr lange Wartezeit) oder in den Zeitschriftenläden (das weis kaum einer, dadurch hast Du dort die Karte spätestens innerhalb einer 1/2 Minute). Ferner kann man sie auch an jedem BVG Fahrkarten-Automaten ziehen. An den Fahrkarten-Automaten kann man übrigens auch Eintrittskarten für viele Veranstaltungen etc. ziehen.

     

    Die "Berlin Welcome Card" würde ich nicht mehr kaufen. Seit einigen Jahren gibt es nämlich die Konkurenz, die günstigere "Berlin City Tour Card". Auch an den gleichen Vorverkaufstellen und Automaten erhältlich.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!