• cindim
    Dabei seit: 1271030400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1340057963000

    Hotel Spreewitz Kantstrasse 104 10627 Berlin

     Laut Internet Seite von dem Hotel :http://www.hotel-spreewitz.de/ hat er 3 Sterne

     Wir hatten ein Doppelzimmer in 3 Wochen voraus über HRS gebucht.Direkt bei der Ankunft wurden wir gebeten das Zimmer in voraus zubezahlen. Als wir das Zimmer gesehen haben wussten wir auch warum. Zimmer hatte maximal 8 qm mit einem Bett, Kleider Schrank, kleinem Tisch und einem Stuhl. Wir passten da kaum rein. Nach einer Beschwerde wurde uns gesagt dass alle Zimmer so sind. Ich fand den Service und Empfang sehr unfreundlich. Das Hotel war eine Zumutung.

    Wo die 3-Sterne herkommen habe ich gerade bei der DeutschenHotelklassifizierung angefragt.

    Ich habe gerade Antwort von www.hotelsterne.de bekommen. Das Hotelhat nach deren Auskunft bis jetzt keine Sterne von der Deutschen Hotelklassifizierung. Bzw. wurde von der Deutschen Hotelklassifizierung noch nicht bewertet.

    Bleib dann noch die Frage wie kann sich ein Hotel in Deutschland einfach mit Sternen schmucken?

    Und was sind dann überhaupt Hotel-Sterne in Deutschland wert?

     

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1340104966000

    click mich

    schau Dir mal die Bewertungen an. 2* und 29 % Weiterempfehlung...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1340263676000

    Guten morgen cindim,

    ich habe Deinen Thread mal ins richtige Unterforum verschoben.

    Bzgl. Deiner beiden Fragen - diese Fragen würde ich direkt bei der DEHOGA Berlin oder bei der Deutschen Hotelklassifizierung stellen, diese können sie Dir 100 % beantworten.

    Interessant hierzu ist bestimmt auch folgende Mitteilung der DEHOGA:

     http://www.dehoga-berlin.de/hotelsterne/72-vorteile/611-nur-echte-hotelsterne-brauchen-keinen-zusatz

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • gisel
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 371
    geschrieben 1340265274000

    Da hat sich doch mein alter Grundsatz wieder einmal als richtig erwiesen: NIEMALS das Hotelzimmer zu akzeptieren bevor man es sich angesehen hat!

    Ich weiß, nachträgliche Ratschläge haben immer was von „Klugsch…….“ an sich.

    Aber uns hat dieRegel: Erst gucken, dann einziehen,schon vor manchem Flop bewahrt!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!