• petraka
    Dabei seit: 1164067200000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1232452070000

    Hallo Ihr Lieben,

    wir fliegen am Fr. 30.1. morgens für ein Wochenende zu Freunden nach Berlin.

    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem hübschen Lokal in das wir unsere Bekannten als Dank für die Übernachtungsmöglichkeiten einladen können. :kuesse:

    Es darf gerne etwas trendiges und ausgefallenes sein - da beide in der Medienbranche arbeiten und viel unterwegs sind.

    Entweder abends zum Essen oder So morgens zum Frühstücken/Brunch.

    Desweitern würd ich mich über Tips freuen, was man tagsüber so unternehmen kann. Shoppen will ich Sa Vormittags mit meiner Freundin, aber Freitags darfs gerne etwas Kultur sein.

    Gibt´s für das Wachsfigurenkabinett recht lange Wartezeiten am Einlass?

    LG

    Petra

    LG Petra
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1232459110000

    Hallo Petra,

    hast du diesen Thread schon gesehen? Dort findest du ja schon einige Hinweise und Tipps

    etwas Besonderes

    auch hier sind schon viele Tipps die dir vielleicht weiterhelfen können klick

    Dieser Thread ist schon einige Tage älter, hat aber wie ich finde, einige wirklich gute Hinweise klick

    LG Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1232479603000

    Mh, Freitag Nachmittag etwas Kulturelles?

    bei Madame Tussauds war ich hier in Berlin noch nicht. Ich weiß nicht, ob die Schlangen noch lang sind.

    Alternativen:

    Brandenburger Tor, Adlon, Holocaust-Mahnmal, dann über "Unter den Linden" Richtung Alex spazieren (vielleicht zu Madame Tussauds?).

    Oder

    Brandenburger Tor, Reichstagsgebäude, Regierungsviertel mit Bundeskanzleramt, über die Spree zum Hauptbahnhof.

    Oder eher Museen?

    Mein Favorit: Pergamonmuseum, Freitag bis 18.00 Uhr offen, Am Kupfergraben 5,

    10178 Berlin, in der Nähe vom Berliner Dom und der Museumsinsel (und Madame Tussauds).

    Oder eher Ku´-Damm-Nähe (schon mal Vor-Shoppen?)?

    Ausstellung "Story of Berlin", sehr touristisch, aber dafür mit Führung durch den originalen Atombunker unter dem Ku´Damm-Karree. Kurfürstendamm 206 (Ku´Damm-Karree, Nähe U-Bhf. Uhlandstr.), bis 20.00 Uhr offen.

    Vieles Weitere findest du unter www.berlin.de (falls Admin Kurios diesen Hinweis auf die offizielle Seite des Landes Berlin nicht als Werbung auslöscht).

    Die Links von Bine sind gut, aber ich möchte folgende Restaurants ergänzen:

    Etwas gehobener gehen Berliner zum Frühstücken ins Tomasa, gibt es mehrmals in der Stadt.

    Ausgefallene Restaurants? Massenweise. Ich kenne aber selbst kaum welche, die für Leute aus der Medienbranche geeignet scheinen. Vielleicht vier Tipps:

    Chinesisches Essen wie in China: Tian Fu, Uhlandstr. 142, 10719 Berlin

    Chinesischer Feuertopf: Dschunke, Breite Str. 15, 14199 Berlin

    Sehr stimmungsvoll, für Insider: Weinstube Zwiwwel, Nähe U-Bhf. Bundesplatz (Wilmersdorf), Bruchsaler Str. 6, 10715 Berlin

    Trendy und Medienbranche? Dann vielleicht: Ständige Vertretung, Schiffbauerdamm 8, 10117 Berlin, 030 28598736, immer sehr voll, versucht zu reservieren.

    Tja, wo ihr shoppen wollt, wisst ihr sicher schon selbst. Dann wünsche ich euch einfach viel Spaß in Berlin!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • petraka
    Dabei seit: 1164067200000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1232492312000

    Wow, D A N K E !!!! :kuesse:

    mit so ausführlichen Beiträgen hätte ich gar nicht gerechnet. Da kann ich mir die nächsten Tage ja schon mal eine kleine Route zusammenstellen.

    LG Petra
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1232524565000

    Hallo Petra,

    ich möchte auch noch etwas zu den kulturellen Dingen beitragen und meine Erlebnisse für einen "perfekten Tag in Berlin" zusteuern.

    Wir haben auch das Pergamon - Museum besucht und waren begeistert davon. Nach dem Museumsbesuch würde ich einfach mal unter den Linden entlang bummeln. Man kann auch Richtung "Alex" laufen und die Stadt bei einem Capuccino oder Prosecco herlich von oben betrachten.

    Ansonsten von der Museumsinsel aus in Richtung Brandenburger Tor laufen, dabei noch einen Blick in den wunderschönen Berliner Dom werfen. Dort kann man auch in ein Boot steigen und Berlin vom Wasser aus betrachten.

    Ich würde unter den Linden einen Zwischenstopp im Cafe Einstein einlegen - sehr gemütlich mit "Chance auf Promis" ;) oder wenn ihr etwas gehobener mögt, dann vielleicht einen Cafe im Adlon...

    Nett finde ich auch das "Lutter & Wegner" Stammhaus am Gendarmenmarkt. Gutes Essen in netter Atmosphäre. Auch "Das Borchardt" und sein Schnitzel wird von vielen Berlinbesuchern & Berlinern gerne besucht. Abends kann man dann auch noch gegenüber in die "Newton-Bar" einkehren oder für die Partygänger vielleicht noch einen nächtlichen Besuch im "Felix" (Nobel-Disco hinter dem Adlon).

    Für mich gehört auch ein Bummel in der "Schlemmer-Etage" des KaDeWe dazu. Dort kann man bei leckeren kleinen Speisen wie Austern und dazu einen Chablis oder bei einem Champanger in den Tag starten. Die Atmosphäre dort beeindruckt mich immer wieder.

    Bei meinem letzten Berlinbesuch habe ich das jüdische Museum mit einer Führung besucht und war sehr beeindruckt. Auch dieses Museum ist einen Besuch wert. Allerdings nur mit Führung oder Audio-Führung - sonst bleibt die Erfahrung auf der Strecke....

    Ich wünsche dir viel Spaß bei der weiteren Planung

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • OHSabine
    Dabei seit: 1232496000000
    Beiträge: 1
    gesperrt
    geschrieben 1232555838000

    Hey Petra,

    also zuerstmal zu Madame Tussauds: Wenn du über die Homepage die Karten im Vorverkauf buchst, dann sparst du nicht nur ein paar Euro gegenüber dem eigentlichen Preis, du darfst auch durch den VIP Eingang gehen, wo es keine Wartezeiten gibt!!! Kann ich nur empfehlen, also schnell buchen ;)

    Zum Essen habe ich etwas wirklich außergewöhnliches für dich: Die Solarbar in der Stresemannstraße 76. Hier könnt ihr in Lounge-atmosphäre im 17. Stockwerk über den Dächern von Berlin essen und Cocktails schlürfen :) Lohnt sich wirklich sehr, man hat einen super Blick über die Stadt!

    Ja, das Story of Berlin museum am Ku'Damm ist wirklich interessant! Vor allem finde ich es toll, da es kein "typisches" Museum ist, sondern sehr interaktiv! Und wie Gunnar schon erwähnt hat, der ******! Wirklich beeindruckend!

    Naja, und zum shoppen brauch ich wohl nichts sagen außer: Lass Platz im Koffer und nimm ausreichend Geld mit ;)

    Viel Spaß in Berlin :)

    OHSabine Werbung lt. Forenregeln entfernt !

  • petraka
    Dabei seit: 1164067200000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1232635383000

    @OHSabine sagte:

    Naja, und zum shoppen brauch ich wohl nichts sagen außer: Lass Platz im Koffer und nimm ausreichend Geld mit ;)

    Werbung lt. Forenregeln entfernt !

    Dafür hab ich ja mein Schatzilein dabei, einer muß ja die Karte zücken und die Taschen schleppen :p Hoffentlich ist er dann nicht zu fertig, um schick aus zu gehen.

    Ist schließlich mein Geburtstagsgeschenk.

    Bin ja mal gespannt ob mir Berlin gefällt? Hab immer die Befürchtung, daß mir alles zu groß und und ausgeflippt ist. München ist ja da eher etwas konservativ ;)

    LG Petra
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!