• jembus89
    Dabei seit: 1419897600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1470653308000

    Hallo liebe Leute,

    meine Freundin und ich fliegen vom 26.08. - 30.08. zum ersten Mal nach Barcelona und werden gegen 23 Uhr ankommen. Unser Hotel ist das Umma Barcelona B&B. Wir würden uns auf dem Hinweg wahrscheinlich mit dem Taxi zum Hotel fahren lassen. Gibt's da irgendwas zu beachten, vorallem preislich?

    Bezüglich der weiteren Planung bin ich mir noch unsicher, wann wir was besuchen. Ich hatte mir gedacht, Samstag vielleicht ne Tour mit dem Hop-on-Hop-off-Bus zu machen um einen kleinen Überblick zu bekommen. Kann man da mit einem Ticket beide Routen fahren?

    Zum Sonntag die Sagrada Familia, den Park Güell und das Camp Nou zu besuchen. Am Montag nochmal ein wenig durch die Ramblas und anschließend nochmal kurz in's Mittelmeer zu hüpfen.

    Könnt Ihr noch Restaurants empfehlen? Vorallem was in Hotelnähe?

    Vielen Dank im Voraus

  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1082
    geschrieben 1470688734000

    Hallo! 

    Checkt doch mal wie lange der Aerobus fährt ... er bringt Euch direkt bis zur Placa Catalunya ... den Rest dann mit dem Taxi ... deutlich preiswerter!

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1082
    geschrieben 1470690240000

    Noch mal ich,

    schau mal hier:

    https://www.getyourguide.de/barcelona-l45/barcelona-stadtbesichtigung-mit-dem-hop-onhop-off-bus-t1225/

    Ja, ich würde die Tour empfehlen vor allem weil Ihr ja nicht so lange vor Ort seid. Du kannst beide Touren fahren. Der Überblick den Du dort gewinnst ist schon eher ein Grosser.

    Sagrada Familia, Parc Guell und Camp Nou an einem Tag ... das ist schon eine grosse Herausforderung. Schon deshalb weil Du an der tollen Sagrada Familia Schlange stehen musst, aber das kannst Du durch Ticketbuchung zumindest abkürzen.

    Dieses tolle Gebäude ist allerdings ein Muss wenn man dort ist.

    Natur oder Fussball, das musst Du entscheiden. :laughing:

    Ach so, und die Aerobusse fahren von T1 bis 1:05 Uhr bis zur Placa Catalunja

    http://www.aerobusbcn.com/de/fahrplane

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1470829811000

    Moin! Barcelona bietet noch viel mehr als man in der kurzen zeit überhaupt sehen könnte. Nicht vergessen, dass Ende August richtif fette Hochsaison ist. Die Stadt erstickt quasi vor Touristen. Meine Lieblingszeit für einen Besuch ist - bitte festhalten - die erste und zweite Januarwoche. Aber egal, Ihr macht sicher was daraus.

    Wie schon beschrieben, kann man die unendliche Wartezeit vor der Sagrada Familia vermeiden, indem man die Tickets online bucht. Das geht auch in Kombination mit anderen Sehenswürdigkeiten wie beide Gebäude an der Passeig de Gracia sowie Parc Güell und Wohnhaus von Gaudí. In der Kombination ist es etwas günstiger. Es ist ohnehin kein billiger Spaß, jedoch muss man wissen, dass diese Gelder für den Erhalt der Einrichtungen verwendet werden und vor allem für die Vollendung der Sagrada Familia.

    Es kommen jährlich mehr Eintrittsgelder zusammen als man überhaupt verbauen könnte, so geht der Überschuss an soziale Projekte und damit tut man mit seinem Obolus auch etwas Gutes.

    Eine tolle Möglichkeit für schöne Ausblicke bietet die kleine Seilbahn von Barceloneta nach Montjuic. Auch nicht billig, aber tolle Eindrücke von der Hafengegend von oben. Man kann sehr schöne Fotos machen! Der Hop-On-Hop-Off-Bus ist zu empfehlen, und wenn ich mich richtig erinnere, sind damit die verfügbaren Touren befahrbar, die auf der Karte eingezeichnet sind. Wenn man ein bisschen googelt, findet man im Netz auch oft einen Rabattcode für den Marktführer "City Sightseeing".

    Wichtig: passt auf Eure Wertsachen auf! Nirgendwo gibt es so viele und so "talentierte" Taschendiebe wie in Barcelona. Zur Hauptreisesaison pilgern auch diese zu zigtausenden dort hin, denn niemand lässt sich leichter beklauen als Touristen...

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1470845898000

    Ich kann den Hop on/off auch absolut empfehlen, wir haben in ihm Mai genutzt als wir 2,5 Tage in Barcelona waren.

    Sagrada wie schon beschrieben, auf jeden Fall vorher ein Ticket buchen, wir fanden direkt 9.30 Uhr klasse. Da war es noch ziemlich leer, die Tourismassen kamen später.

    Die Bahnfahrt nach Montjuic kann man auch machen, aber der Hop on/off Bus hält auch oben. Wir sind oben ausgestiegen und dann runter gelaufen bis zur alten Stierkampfarene. Dort mit dem Glasaufzug für 1 Euro hochgefahren und nachher am großen Platz wieder in den Bus gestiegen.

    Bewertungen findest du in meinem Profil.

    LG

    Bina

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!