• Lassos
    Dabei seit: 1223510400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1223653249000

    Sind im Februar für ca. 4 Nächte in BKK und jetzt auf der Suche nach einem Hotel/Guesthouse.

    In welchem Stadtviertel sind wir am besten untergebracht? Wollen natürlich die Sehenswürdigkeiten besichtigen, zum Shoppen und abends nicht zu weit weg vom "Schuß", aber auch nicht mittendrin.

    Ist es sinnvoller, ein Hotel am Wasser zu nehmen? Aber ich hab glaub mal wo gelesen, dass die Wassershuttles nur bis Einburch der Dunkelheit fahren?

    Wenn Ihr auch noch konkrete Übernachtungsmöglichkeiten empfehlen könnt, dann sind wir darüber auch dankbar. Unsere Grenze liegt bei 2000 Baht/Zimmer, gerne auch günstiger. Es muss nur sauber sein!!!

  • diveconni
    Dabei seit: 1163116800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1223676855000

    hallo,

    wenn ich in bangkok bin übernachte ich immer im narai hotel. es liegt in der silom road und eine hochbahnstation ist ca. 7 minuten fußweg entfernt, damit kann man recht gut überall hin kommen.

    in der nähe ist der berühmte nachtmarkt - echt sehenswert.

    schräg gegenüber befindet sich ein hinduistischer tempel - auch sehr sehenswert.

    das hotel hat mir immer gut gefallen - schöne zimmer, pool, leckeres frühstücksbüffet, sehr sauber und preislich auch im rahmen (kenne aber leider den aktuellen preis nicht).

    lg, corinna.

  • wolfmisc
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1223768699000

    Dass noch niemand weiteres geantwortet hat, liegt wohl daran, dass es über dieses Thema unzählige Threads bei HC gibt. Macht Euch am Besten da einmal schlau.

    Ein Wassertaxi braucht man normal nur, wenn man preiswert ans andere Ufer will oder auf dem Fluss gondeln. Sonst gibt es auch bei den Unterkünften in Nähe des Wassers genug Taxis oder Tuk-Tuks und bei einigen ist auch eine Station der S- oder U-Bahn nicht weit.

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Kaestner
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!