• Rosakaninchen
    Dabei seit: 1235260800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1295099682000

    ... "Nach Neuformierung wechselte das Lager der Rothemden seine Strategie. Nun demonstrierten die Rothemden in geschlossener, aber dieses Mal friedlicher, ca. 10.000 Mann starken Front gegen die Regierung. Angekündigt wurden zwei Großdemos pro Monat in Bangkok. Auf diese Weise blockieren zigtausende Demonstranten den Verkehr und das öffentliche Leben, um so eine politische Wirkung zu erzeugen.

    Am 25.01. 2011 soll eine groß angelegte Protestaktion im Herzen der Hauptstadt stattfinden, ungeachtet des von der Regierung seit 22.Dezember 2010 ausgerufenen Ausnahmezustands."

     

    Hier: Vollständiger Artikel

  • Rosakaninchen
    Dabei seit: 1235260800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1295106827000

    Es gibt sicherlich seriösere Quellen, da stimme ich dir zu. Was mich erstaunt: dass ich bisher nicht wirklich etwas dazu in der Tagespresse oder in anderen Medien gehört habe. Es scheinen ja sogar schon wieder Demonstrationen stattgefunden zu haben:

    Süddeutsche Zeitung: Massenprotest in Thailand

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1295108809000

    Ganz einfache Erklärung, Urlauber wie z.Bsp. derzeit in Tunesien werden davon - bisher - nicht tangiert.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Rosakaninchen
    Dabei seit: 1235260800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1295899671000

    Es gibt wieder eine aktuelle Meldung:

    "Rund 30 000 Regierungsgegner haben am Sonntag in Bangkok demonstriert und die thailändische Hauptstadt teilweise lahmgelegt. Die sogenannten Rothemden sammelten sich in der Innenstadt und erinnerten an das gewaltsame Ende ihrer wochenlangen Protestaktion am 19. Mai 2010..."

     

    Bericht Bangkok-Demonstration 23.01.2011 im Focus

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!