• Durian
    Dabei seit: 1203033600000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1337988717000

    Hallo zusammen,

    würde gerne für jemanden Gleitsichtgläser aus Bangkok mitbringen. Fassung, aktuelle Werte, Augenabstand alles ausgemessen bzw. vorhanden. Jetzt meine Frage: Denkt Ihr, dass es möglich ist, die Gläser dort einarbeiten zu lassen, ohne dass derjenige dabei ist ? Hat jemand so was schon mal gemacht ? Als wir dem Optiker erklärten, dasss wir nur die Fassung kaufen würden, und die Gläser woanders bestellen, meinte er, dass es gar kein Problem wäre, nur sollte man halt vorher die notwendigen Messungen durchführen. Was er auch immer damit gemeint hat, kenn mich da leider überhaupt nicht aus.

    Was meint Ihr ??? Die Gleitsichtgläser würden pro Glas bei uns von 119 – 149 Euro kosten. Kann mir jemand sagen, was man da so ungefähr in BKK rechnen müsste ???

    Freu mich, wenn mir jemand seine Erfahrung mitteilt.

    Grüße Heidi

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1337991159000

    Wenn der künftige Brillenträger bereit ist ggfls. nach Thailand zu fliegen und die Gläser nach seinem Empfinden beim Tragen nachbearbeiten zu lassen, bitte schön.

    Aus kürzlich eigener Erfahrung, man braucht bei Gleitsichtgläsern mindestens eine Woche Gewöhnung um festzustellen um man damit klar kommt, ggfls. ist eben eine Korrektur, gewöhnlich auf Garantie angesagt.

    Bei € 119 bis €149 je Gleitsichtglas kann allerdings auch bei einem deutschen Optiker nix gescheites rumkommen.

    Übrigens wäre hier der perfekte Thread für deine Frage Klick!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Daniel Gorf
    Dabei seit: 1125878400000
    Beiträge: 1117
    geschrieben 1337991992000

    Kann mich Bernhard nur anschließen, habe auch mal den Fehler gemacht, zu Beginn sind die Gläser serh gut, aber warte mal 1 Jahr, danach sind die Gläser schrott egal von welchen Hersteller sie kommen. Gute Gleitsichgläser kosten in Thailand wie auch in Dtl. mind. 300€ pro Glas und das sollte man auch investieren um Freude zu haben. Ich rate dir zu einem guten Optiker in deiner Nähe das wäre Sparen an falscher Stelle. Und der Zeitfaktor ist eben nicht zu unterschätzen das dauert schon 1 Woche bis die Gläser fertig sind.

    Ciao Daniel

  • Durian
    Dabei seit: 1203033600000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1338115322000

    Vollkommen überflüssiges Zitat entfernt.

    @bernhard

    habe mich vertan, die Gläser hier würden von 129 Euro bis sehr gute Qualität 249 Euro p. Glas kosten.

    Meine Bekannte hat schon Gleitsichtgläser, wäre dass also nichts neues.

    Denke aber, wenn man unter Umständen viellleicht 200 Euro sparen würde, wäre mir das Risiko auch zu groß, dass nachher doch was nicht passt. Die bisher positiven Bewertungen , die ich gelesen habe, war bestimmt von "normalen" Brillengläsern die Rede

    Gruß Heidi

  • dragomar
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 555
    geschrieben 1340143673000

    Mein LAG hat sich in Thailand auf die Brille gesetzt...hat 3 oder 4 Tage gedauert....Gläser astrein. Leider hat er sich zu Hause nochmal drauf gesetzt (Männer halt). Brille nach Thailand wieder mitgegeben (Kollege fährt 2 x im Jahr). Null Probleme, auch nach mehr als einem Jahr.

    SChwägerin hat sich jetzt auch Brille(n) dortmachen lassen - ebenfalls keine Probleme...

    die paar Leute die cich persönlich kenne und dort haben Brillen machen lassen, hatten alle keine Probleme bisher (auch die nicht, die nur Ihre WErte und das Gestell mitgegeben haben)

    Es gibt Menschen, die müsste man von der Steuer absetzen können. Als außergewöhnliche Belastung!!!
  • maik_mollner
    Dabei seit: 1322092800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1347927121000

    also einstärkengläser kann man sich schonmal machen lassen aber von gleitsit würde ich abraten da parameter wie die pupillendistanz, höhe, achslage, fasungsscheibenwinkel usw. sehr wichtig für ein optimales sehen sind. gerade bei günstigen gläsern ist es wichtig dass mann durch das optische zentrum der gläser schaut.

    ist ein glas einen millimeter zu weit rechts oder links eingearbeitet kann es dazu führen dass das sehen nicht mehr optimal ist.

    selbst wenn man die daten hat und die jemandem mitgibt kann der thai die brille nicht anpassen da jedes gesicht anders ist.

    und während meines urlaubs da eine brille machen zu lassen...da wäre mir die zeit viel zu schade für. das dauert ja auch seine zeit (refraktion,glasberatung,fassungsauswahl+fertige brille abholen)

    ich würde mir das gut überlegen und dann doch eher den optiker in deutschland aufsuchen...wer billig kauft, kauft 2 mal ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!