• Rosakaninchen
    Dabei seit: 1235260800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1276939416000

    Liebes Forum,

    ich bin auf der Suche nach einem Stadtplan von Bangkok, der zusätzlich zur englischen oder deutschen Straßenbeschriftung auch die Bezeichnungen in Thai enthält.

    Ich erhoffe mir, dass ein solcher Plan die Kommunikation mit Taxifahrern vereinfacht. Beim letzten Mal in Bangkok haben nacheinander 4 Tuk-Tuk-Fahrer freundlich abgelehnt, uns zum Hotel zurück zu fahren, da für sie unseren Stadtplan nicht lesbar war und sie mit der Visitenkarte unseres Hotels in Thai nichts anfangen konnten. Der Fahrer, der uns schließlich mitgenommen hat, fragte dann nach mehrfachem Verirren einen Jungen am Straßenrand nach dem Weg. Vielleicht kann ich dem Erlebnis mit einem Thai-Stadtplan etwas entgegen wirken.

    Kann mir jemand einen solchen Stadtplan empfehlen?

    Ich habe bisher einen Plan gefunden, in dem aber anscheinend nicht alle Straßen in Thai beschriftet sind (ist in der kleinen Fotoansicht im Internet nicht so gut zu erkennen): „Borch Maps Bangkok“.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand vielleicht noch eine Alternativ-Idee hat.

    Vielen Dank schon einmal und viele Grüße

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22398
    geschrieben 1276978609000

    @Rosakaninchen sagte:

    Beim letzten Mal in Bangkok haben nacheinander 4 Tuk-Tuk-Fahrer freundlich abgelehnt, uns zum Hotel zurück zu fahren, da ... sie mit der Visitenkarte unseres Hotels in Thai nichts anfangen konnten.

    Das ist mir noch nie passiert. Adressen in Thai funktionierten bei mir immer.

    Ich hab eher den Eindruck, dass manche Taxifahrer mit Stadtplänen - egal in welcher Sprache - nichts anfangen können.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1277025121000

    Wohl wahr :D Unser Höhepunkt war in diesem Jahr ein Taxifahrer der uns vom Le Meridien in der Surawong zu einem Dir bekannten Restaurant  am Fluss an der Rama VIII Bridge bringen sollte. Wir haben ihm das Lokal auf der Karte gezeigt und los ging es. Wir sind dann aber nicht am Fluss gelandet sondern in einem Lokal an der Ayutthaya Road nähe Dusit Zoo. Weil auf dem grössten Teil der Strecke Stau war hab ich seine Route auf der Map von Nancy Chandler verfolgt. Abenteuerlich. Nach knapp einer Stunde waren wir im Restaurant - aber bei den Taxipreisen ist das eben auch ne Spassveranstaltung :laughing:

    In der Regel klappt es aber immer.

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1277027897000

     Ich hab eher den Eindruck, dass manche Taxifahrer mit Stadtplänen - egal in welcher Sprache - nichts anfangen können.

    Diesen Eindruck habe ich auch! Karte bringt nur wenig, ich musste schon mehrfach den Fahrern die Karte erst mal richtig rum drehen und erklären wo wir uns jetzt befinden und wo wir hin wollen. Das wurde mit einem Grinsen und Nicken kommentiert, ob es verstanden wurde bezweifle ich sehr.

    Im Taxi folgte sofort der Griff zum Handy, aus dem ganzen Thai konnte ich mehrfach unser Ziel raushören. So gewann ich den Eindruck, dass der entsprechende Fahrer sich bei jemanden (Taxizentrale, falls es sowas überhaupt gibt???) nach dem Weg erkundigt hat. Angekommen sind wir bisher immer, wenn auch ab und zu mit ausgiebiger Stadtrundfahrt.

  • dragomar
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1277038782000

    @Rosakaninchen sagte:

    Ich würde mich freuen, wenn jemand vielleicht noch eine Alternativ-Idee hat.

    Thai-Sim-Karte kaufen, das Hotel/Restaurant anrufen und dem Fahrer in die Hand drücken.

     

    Evt. auch Anhaltspunkte, sprich "bekannte" Orte in der Nähe nennen.

     

    Uns ist es auch so ergangen, vom MBK am Abend weg, Taxifahrer kannte unser Hotel auch nicht, da es ein "Flughafen-Hotel" war, haben wir ihn erst mal Richtung Airport geschickt, dann fand er sich auch zurecht.

     

    Es gibt Menschen, die müsste man von der Steuer absetzen können. Als außergewöhnliche Belastung!!!
  • fruschi
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 440
    geschrieben 1277041540000

    Hallo,

    viele Taxifahrer in Bangkok stellen sich erst mal dumm, weil sie dann durch das Suchen auch schnell mal ein paar Kilometer Umweg fahren. Das verhindert auch keine Karte in Thaischrift. Da Taxi in Bangkok recht billig ist hatten wir kein Problem mit den kurzen "Umweg". Eigentlich reicht die Adresse vom Hotel in Thai, dann klapptdas schon. Wir sind jedenfalls immer angekommen.

    März 17: Flores-Rinca-Komodo-Bali-Singapur
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1277071552000

    wobei - um noch einmal auf die Eingangsfrage einzugehen - Tuk Tuk oft teurer ist als Taxi. Aber natürlich kommt man auch für 20 Baht mit dem Tuk Tuk quer durch Bangkok.  :D

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!