• Kater
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1299432363000

    Hallo,

    wir werden ab Ende Juli vier Wochen an der australischen Ostküste verbringen. Flüge (Inland und international) und Hotel in Sydney sind gebucht und wir fragen uns jetzt, ob es nötig ist, auch die Motels/Hostels/Hotels für die Ostküstentour vorzubuchen oder ob zu der Jahreszeit immer was zu kriegen ist. Eigentlich würden wir lieber flexibel bleiben und spontan entscheiden, wo wir wie lange bleiben. Wenn man allerdings erfahrungsgemäß dann lange nach einem freien Bett suchen müsste, wäre uns die Zeit dafür zu schade. Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht bzw. was würdet Ihr uns raten?

    Danke für Eure Tipps und einen schönen Sonntag!

    Kater

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1299452697000

    Wir waren etwas später unterwegs im Oktober. War kein Problem immer was zu bekommen. Wir haben halt nur in Hostels übernachtet, diese einfach 1-2 Tage bevor wir in die nächste Stadt gefahren sind über hostelworld.com gebucht.

    Nur Byron Bay ist am Wochenende sehr überlaufen da sollte man schon früher buchen.

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1299642116000

    Ende Juli sollte kein Problem sein eine Unterkunft zu finden, denn mitte Juli sind die school holidays an der Ostkueste vorbei. Vorallem QLD ist ab Ende Juni bis mitte Juli gut besucht von Leuten aus NSW, VIC und SA.

     

    *
  • Kater
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1299692353000

    Vielen Dank für Eure Antworten! Ich denke mal, dass wir es riskieren werden, vor Ort kurzfristig Unterkünfte zu suchen, klingt ja wirklich so, als sei das zu der Zeit kein Problem. Byron Bay werden wir sowieso nicht besuchen, wir fahren von Brisbane Richtung Norden.

    Viele Grüße

    Kater

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!