• MichiFi
    Dabei seit: 1515098645308
    Beiträge: 1
    geschrieben 1515099081869

    Ein herzliches Hallo! 

    Ich bin so frei und möchte das jetzt auch hier mal posten. Jeglicher Rat ist uns nämlich herzlichst willkommen.

    Wir brechen bald das erste Mal Richtung Australien auf und Wir haben auch schon unsere Flüge gebucht. Somit haben wir von Mitte März bis Mitte April jetzt fast 4 Wochen Zeit. Hoffen wir mal genug um in diesem unfassbar großen Land, natürlich möglichst viel zu sehen. Klar ist uns natürlich auch, das ohnehin nicht alles auf einmal möglich ist.

    Wir haben uns jetzt dennoch mal ein wenig Gedanken gemacht und natürlich auch schon das ein der andere recherchiert. So haben wir uns jetzt mal ein groben Plan gemacht, aber da wir eben die Newbies sind, hoffe ich auf ein paar Tipps von den Australia-Pros zu unserer Route..., die da mal so aussieht... 

    18.03. Ankunft Melbourne

    19. – 21.03. Aufenthalt in Melbourne City

    21. – 24.03. Tour Richtung Great Ocean Road (12 Apostels) und zurück nach Melbourne (gibt es hier noch absolute Highlights in der Umgebung?)

    24. – 25.03. Übernachtung Melbourne

    25.03. Flug von Melbourne nach Uluru

    25. – 28.03. Uluru

    28.03. Flug von Uluru nach Sydney

    28.03. – 01.04. Aufenthalt Sydney mit Erkundung der Umgebung

    01.04. Flug von Sydney nach Airlie Beach

    01.04. – 05.04. Whitsundays

    Beim bisherigen Part sind wir uns - ich sag mal - relativ sicher. Die Frage besteht allerdings darin ob das zu sportlich ist und wir lieber was weglassen sollten oder evtl. sogar was unnötig ist davon. Vielleicht auch um hinten raus noch mehr Zeit zu haben.

    Beim folgenden Part sind wir uns da noch etwas unsicherer. Ich würde gern mit dem Mietwagen die Küste entlang, die Frage ist allerdings ob sich das noch lohnt. Die Stops sind alle nur eventueller Natur (Reiseführer), da sind wir also gern für Tipps dazu offen. Also was kann man getrost weglassen, was muss man gesehen haben!?

    05.04. – 12.04. Mietwagen nach Byron Bay und dann nach Brisbane

    (eventuell Stops wäre: Eungella – Mackay – Rockhampton (Umgebung) – Bundaberg/Bargara – Maryborough – Noosa – Mooloolaba (Beach) – Coloundra (Australia Zoo)/Glashouse Mt. – Ipswich (Koala Sanctuary) – North Stradbroke Island)

    12.04. – 13.04. Übernachtung Brisbane nötig? 

    13.04. abends Heimflug ab Brisbane

    Wir freuen uns auf Eure Antworten.

    Grüße aus München!

    Kathi & Michi

  • ferdinand_magellan200
    Dabei seit: 1463702400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1516287361161

    Hallo Kathi&Michi.

    Ich kann jetzt leider nichts zu eurer Route sagen. Ich wende mich eher mit einer Frage an Euch. Ich bin auch gerade auf der Suche nach guten Routen und Eindrücken von Australien. Ich überlegt nach Sydney zu fliegen und mir den Australienpass zu holen. Ich habe gesehen, dass ihr auch einige Inlandsflüge in eurem Plan habt. Habt ihr auch den Australienpass genutzt oder habt ihr einzeln gebucht?

    Dann zu Sydney und Umgebung habe ich doch noch einen Vorschlag. Ich habe mir als Weinliebhaber das Hunter Valley als Ziel ausgesucht. Das ist die älteste Weinregion in Australien und da kann man bestimmt einen interessanten kulinarischen Tag verbringen :wink:.

    Ich freue mich auf eure Antwort.

    Grüße

  • Doris65
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1516298955110

    Hallo Ferdinand,

    ich war letzten Sommer in Australien und hatte mir auch die selbe Frage gestellt. Ich habe gesehen, dass Quantas einen Australienpass anbietet, aber soweit ich mich erinnere muss dann die Langstrecke ebenfalls mit Quantas erfolgen, was jedoch bei mir nicht der Fall war. Wenn ich nach Fluege suche, finde ich zur Zeit die besten Angebote bei google-Flug und danach gehe ich dann auf die Airlinesite um zu buchen. Meine Australienfluege hatte ich bei Virgin Australia und Quantas gebucht.

    Bei der Suche nach guten Routen ist es vor allem wichtig zu wissen, wann du nach Australien fliegen moechtest.

    Viele Gruesse,

    Doris

  • Doris65
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1516299152870

    Hallo Kathi und Miche,

    ich sehe gerade est eure Anfrage. Ich weiss nicht ob ihr jetzt schon alles geplant habt. Ich hatte auch einen sehr spaeten Rueckflug ab Brisbane und hatte keine Uebernachtung genommen. Bei so viel Natur fand ich persoenlich Brisbane nicht interessant genug um laenger dort zu bleiben. Wir haben im Lammington Park uebernachtet und das war wirklich toll.

    Uluru hatten wir 2 Naechte, was wir als genug empfanden.

    Solltet ihr noch Fragen haben?

    Viele Gruesse,

    Doris

  • ferdinand_magellan200
    Dabei seit: 1463702400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1526575802055

    Hallo Doris.

    Danke für deine Antwort. Jetzt ist es alles ein bisschen im Sand verlaufen und ich habe nur ab und an mal geschaut. Ich bin jetzt auf eine übersichtliche Flugkarte bei SIA gestoßen (hier) und habe gesehen, dass es für mich Sinn machen würde direkt nach Newcastle zu fliegen. Wenn ich im Hunter Valley war, würde ich dann entweder weiter nach Norden an der Ostküste oder nach Sydney. SIA hat anscheinend auch den Australienpass und das müsste passen.

    Da ich den Herbst (jetzt gerade) verpasst habe. Bin ich noch am Überlegen ob ich im dortigen Frühjahr(unser Herbst) runter fliege. Da soll es auch schön im HunterValley sein. Was hast du für Empfehlungen als Routen? Wie gesagt für mich kommt Ostküste gen Norden in Frage oder Sydney und dann evtl. Südküste.

    Ich freue mich auf deine Antwort.

    Grüße

    Ferdi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!