Vorsicht! Betrugsmasche bei Reisen des Veranstalters Neckermann / Thomas Cook

  • M0nika124
    Dabei seit: 1458432000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1458468453000

    VORSICHT!!!! Bei Reisen des Veranstalters Neckermann / Thomas Cook zeichnet sich eine neue Betrugsmasche ab: dabei wird nach Übermittlung der Buchungsbestätigung und der korrekten Rechnung darüber hinaus noch eine zweite Rechnung verschickt, in der ohne jegliche Rückfrage die Hotelreservierung geändert und der Preis erhöht wird. Selbst wenn man den Betrug entdeckt und reklamiert, besteht der Veranstalter auf den eigenmächtig erhöhten Preis und behauptet, der Fehler müssen beim Vermittler der Reise liegen. Es wirkt scheinheilig, daß Thomas Cook der Rechnung auch noch die AGB beifügt. Dies kann einem sowohl bei Internet-Buchungen, als auch im Reisebüro passieren. Um sich dem zu widersetzen, bleibt einem nur, unverzüglich die Änderung abzulehnen und ohne Gebühren vom Vertrag zurückzutreten.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1458469630000

    Willkommen im Forum.

    Bitte sei so nett und nutze den bereits bestehenden Thread zum Veranstalter Neckermann  .

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1458469700000

    Bevor Du das als "Betrugsmasche" bezeichnest, solltest Du ganz dringend mal mit Deinem Vermittler sprechen.

    Der ganz offensichtlich nicht in der Lage ist, die aktuellen Preise zu nennen oder die AGB des Veranstalters vorzulegen. Da Du den Veranstalter benannt hast, benenne doch bitte auch den Vermittler.

    Dann solltest Du Dich mal informieren, wie eine derartige "neue Rechnung" zu werten ist und was sie bedeutet. BEVOR Du hier derart schwere Geschütze auffährst und damit unter anderem Deine Unwissenheit deutlich demonstrierst.

    Was ist scheinheilig daran, einer Rechnung die AGB beizulegen? Genauere Erklärung bitte!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1458469818000

    P.S.:

    Und mit Beschuldigungen wie "Betrugsmasche" sollte man in einem öffentlichen Forum vorsichtig sein.

    Das Forum ist kein rechtsfreier Raum.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1458470633000

    Ich rate zuvor zu einem Blick auf diesen Thread und zur Vorsicht mit Betrugsvorwürfen.

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18973
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1458471109000

    Eben, ein Forum ist kein rechtsfreier Raum. Bei einer Betrugsmasche geht man von Vorsatz aus und das kann sehr unangenehme Folgen für den Verfasser solcher Anschuldigungen haben.

    Gestern Abend wurde dieser Thread schon einmal eröffnet und sich vorsichtshalber direkt nach diesen unhaltbaren Vorwürfen abgemeldet.

    Als Lektüre empfehle ich diesen Thread, ebenso die Nutzung des zuständigen Veranstalter-Threads.

    Sollte sich auch diesmal wieder zwecks Desinteresse auf die Antworten und Folgen, wieder abgemeldet werden, verschwindet auch das wieder ins Löschforum.

    Hier mache ich jedenfalls zu, da zuständige Threads verlinkt wurden.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18973
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1458565051000

    Anscheinend besteht auch beim zweiten Anlauf keinerlei Interesse, sich an einem Meinungsaustausch zum Thema zu beteiligen.

    Wäre dies so, hätte man schon den zuständigen Thread genutzt und den Beitrag dort noch einmal eingefügt.

    Gerade bei solchen Unterstellungen wäre dies angebracht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!