• schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1466355781000

    hallo.

    wir, 2 erwachsene und 2 kinder(12 und 15), werden am 30.7. in das sunwing einchecken.

    nun haben wir da auch ein paar fragen dazu.

    gibt es in denn zimmern eigentlich auch w-lan? bzw., internetanschluß? wir haben die juniorsuite gebucht.

    wie ist beim abendessen die kleiderordung, oder ist es egal abens??

    dann sind ja das mehrerer hotels von der RED SEA gruppe. kann man dann eigentlich die anderen hotels, die dazu gehören, da auch die restaurants besuchen?

    kann man in der "Makadi-Mall"  mit Euro bezahlen, oder lieber dollar oder dennen er geld??

    wie sieht es in der hochsaison mit mücken aus?? Autan empfehlenswert??

    für sonstige hilfen, anregungen oder tipps, sind wir sehr dankbar. z.b. welche ausflüge, auf was aufpassen oder sonst was.

    wir bedanken uns schon mal recht herzlich für die antworten. ;-))))

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17986
    geschrieben 1466356727000

    Hi,

    kopier dein Posting doch bitte in den schon bestehenden Thread zum Hotel - guckst du hier

    Der Thread wird durch dein Posting aktualisiert und wieder nach oben geholt.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • schatz131
    Dabei seit: 1134518400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1466357555000

    hallo.

    ist erledigt. danke.

    dann kann dieses hier gelöscht oder geschlossen werden.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1466358468000

    Mal allgemein, ich war dort noch nicht:

    Es gibt eigentlich in allen Urlaubsgebieten in Hotels einen Bekleidungs-Knigge im Restaurant (nicht Snackbar am Strand). Dazu gehören vor allem beim Dinner lange Hose oder Sommerkleid, oben rum in warmer Gegend sowas wie Poloshirt oder Bluse, an den Füßen was anderes als Badelatschen oder Flipflops vom 1 Euro-Grabbeltisch. Ähnliches gilt übrigens auch in Shoppinggegenden oder auf der Straße. Es wirkt auf den ärmsten Ägypter befremdlich, wenn sich ein Tourist, der für 2 Wochen Urlaub so viel Geld ausgibt wie er selbst nicht mal in 5 Jahren verdient, so anzieht wie Ekel Alfred aufm Campingplatz beim Sportschaugucken.

    "dennen ihr Geld" heißt übrigens ägyptisches Pfund, abgekürzt LE oder EGP, und damit sollte man auch bezahlen und Trinkgeld geben, es sei denn, man nutzt für größere Summen die Kreditkarte.

    Besser als Autan ist Off, gibts für paar LE im Supermarkt oder in der Apotheke.

    Auf was aufpassen: Von dem Buffet nichts Warmes essen, was da schon 2 Stunden rumsteht.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18974
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1466359968000

    Obwohl der zuständige Thread verlinkt wurde, geht es hier weiter :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!