• div47
    Dabei seit: 1453161600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1453212083000

    große Nilkreuzfahrt / auf Club Vision / März 2016: Die Neugier auf ein Land und die Verarbeitung in den Film ist meine Absicht. In Reiseführern musste ich lesen,dass die Verwendung von Kamerastativen innerhalb der Tempelbesichtigungen nicht statthaft ist,

     was eine angestrebte Qualität unmöglich macht. Wird es wirklich so akribisch verfolgt oder gibt es da noch Freiräume?  ..., welche Alternativen haben sich andere erdacht? :frowning:

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18696
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1453217775000

    In den Tempelbezirken oder auf dem Gizehplateau kannst Du mit Stativ fotografieren. Dafür ist aber teils eine Gebühr zum Ticket fällig. In den Gräbern und im Tal der Könige gibt es allerdings ein striktes Fotografierverbot.

    Im Teil Mittelägypten gibt es viele schöne Fotomotive. Gerade dort, bitte nicht ungefragt Menschen filmen oder fotografieren.

    Wenn Du Glück hast, gibt es bald wieder Fototickets im Ägyptischen Museum. Über die Jahreswende war fotografieren dort erlaubt. Ich denke mal, mangels Besucherzahlen will man diese so wieder anlocken.

    Die Westbank lohnt sich bei Sonnenaufgang, schönes Licht und keiner rennt vor die Linse.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1453221046000

    ...und hier noch der bereits bestehende Thread zum Thema fotografieren. ;)

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18696
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1453227606000

    Danke curiosus, den Thread hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

    Dort unterhalten wir uns dann weiter, damit zum Thema alles zusammen bleibt, danke sehr.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!