• nadjaundralf
    Dabei seit: 1217721600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1281561767000

    Hallo,

    wir ( 5 Personen ) wollten nächstes Jahr über Ostern eine Woche nach Andalusien fliegen, uns dann dort ein Auto  mieten um die Gegend zu erkunden. Auch sollte wenn es das Wetter zulässt 1 oder 2 Strandtage drin sein.

    Wir sind auf der Suche nach einem App. Fewo, Haus oder ähnliches, eben Selbstverpflegung!Kann uns hier vllt jemand weiterhelfen, egal ob Ort, Sehenswürdigkeiten usw., oder etwas empfehlen denn wir sind totale Andalusien Neulinge.

    LG Nadja

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 559
    geschrieben 1281603744000

    Was meint ihr mit "über" Ostern - die Woche bis zu Ostern oder die Woche ab Ostern...

    Die Woche vor Ostern ist Karwoche, das birgt Vor- und Nachteile. Grösster Nachteil - in ganz Spanien ist Urlaub und viele sind unterwegs. Vorteil - in ganz Andalusien sind die berühmten Karwocheprozessionen, was natürlich ein ganz eindrückliches und tolles Erlebniss ist. Dabei gilt es gerade für Urlauber zu bedenken - Donnerstag und Karfreitag ist Feiertag, nicht jedoch Ostermontag.

    Fazit - für "ruhigen" Urlaub mit Besichtigungen ist sicher die Woche nach Ostern besser, will man was Eindrückliches sehen und Erleben sollte man in der Osterwoche gehen.

  • Bungalow2008
    Dabei seit: 1218672000000
    Beiträge: 341
    geschrieben 1281608978000

    Das war ja meilenweit an der Frage vorbeigeantwortet. Eigentlich wird eine Ferienwohnung oder Haus gesucht.... :disappointed:

    Schaut Euch mal in Conil um. Netter Ort mit guter Infrastruktur und große Auswahl an Häuser und Ferienwohnungen für jeden Geschmack und Geldbeutel. Einfach mal googeln. ;)

    Docendo discimus
  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 559
    geschrieben 1281642671000

    Ja Bungalow, war es, aber meine mittlerweile langjährige Interneterfahrung sagt mir dass es viele Leute gibt die von der "Karwocheproblematik" keine Ahnung haben. Das fängt damit an dass man sich wundert warum es kaum freie Hotels während dieser Woche an manchen Orten gibt, dann bekam ich schon zu hören - wir flogen am Ostersamstag, hätten wir von den Prozessionen gewusst wären wir früher gefahren. Dann hatte ich schon Leute die am Donnerstag ankamen und sich wunderten dass sie - ausser wenn sie gerade in Tourigebiet waren - nirgends einen offenen Supermarkt fanden und für ihr Appartement einkaufen konnte - besonders nett wenn man ein Baby dabei hat. Oder man ist der irrigen Meinung - der Presse sei dank - dass es diese Prozessionen sowieso nur in Sevilla gibt.

    Fazit - es gibt immer Leute die dankbar sind wenn man sie auf sowas aufmerksam macht. Erwarte ich natürlich nicht von dir, du weisst ja alles, war ja aber auch nicht für dich gedacht.

    Conil ist in der Tat ein netter Ort wo man sich umsehen kann. Zum Baden/Strand  wäre es mir am Atlantik aber noch zu früh an Ostern.

  • Siremar
    Dabei seit: 1274400000000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1281687756000

    Schade, mich haette die Sache mit den Ferienvillen auch interessiert, denn dies sind Dinge, die (zum Glueck) nicht so einfach im Internet zu finden sind!

    Cari saluti Donatella

  • Bungalow2008
    Dabei seit: 1218672000000
    Beiträge: 341
    geschrieben 1281689728000

    Im Gebiet Roche Viejo und Fuente del Gallo gibt es nette Ferienhäuser, auch im Internet zu buchen.

    Wir haben auch schon Weihnachten im Meer gebadet, wenn es die Lufttemperatur zugelassen hat  :D

    Docendo discimus
  • trobraal
    Dabei seit: 1210982400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1289474362000

    Speziell zu Oster würde ich nicht dort hinfahren. Halb Spanien ist dann unterwegs. Zu Ostern finden in Malaga mehrere Prozessionen statt daher sind alle Unterkünfte ausgebucht, diese werden zum teil schon ein Jahr im voraus gebucht. Besser ist nach den Osterferien.

    An Costa Tropical in Almunecar (Nördlich von Malaga gelegen)gibt es Ferienwohnungen und der Ort ist auch zu Ostern nicht überlaufen. Durch die neue Autobahn ist man schnell in Malaga von dort aus kann auch gut das Hinterland besuchen. Eine schöne Strecke ist auch über Mortril nach Granada um gleichzeitig die Alhambra zu besuchen.

    Die Wassertemperatur ist eine Gefühlssache und liegt zwischen 15 und 20°.

    Der Ort Almunecar liegt zwischen Almeria 120km und Malaga 80km.

    Achtung: Nehmen Sie keinen Privaten Autovermieter, ist zwar etwas preiswerter aber die nehmen es mit der Sicherheit nicht so genau.

    Nach Malaga Stadt sollten Sie mit dem Bus fahren. Am Busbahnhof gibt es einen PKW Parkplatz. Sie kommen in Malaga direkt am Bahnhof an und sind mitten in der Stadt. Es gibt dort keine Parkmöglichkeit!

    Von der Burg Gibalfaro haben Sie eine gute Übersicht der ganzen Stadt. Auch die Altstadt ist sehenswert.

    Aber die Karwoche würde ich ganz ausklammern. Alles überlaufen.

    Do+Fr sind Feiertage Mo nicht mehr.

    Guten Urlaub und Reise.   

    Helle
  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1289587389000

    Also, wir waren vorige Ostern in Conil und es war überhaupt nicht überlaufen. Haben etliche Ausflüge per Mietauto gemacht und nur ein einziges Mal bemerkte man, dass Osterwoche ist - als wir in Vejer de la Frontera keinen Parkplatz bekamen. Ostermontag in Gibraltar - null Wartezeit sowohl bei der Einreise als auch bei der Seilbahn. Wohnten im Hotel - deshalb leider kein Tip für Unterkunft.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!